Sie sind nicht angemeldet.

Frida & Georgia W.

Waddiwasi-Profi

  • »Frida & Georgia W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin, Fuchsbau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. März 2012, 20:15

Neuer Film: The woman in Black

Hola

Was sagt ihr zu Dan's neuen Film "The woman in Black"?

Ich bin ja total gespannt darauf, weil das ein HorrorFilm ist und daher mal was ganz anderes.
Der Trailer ist schon mal sehr spannend (vlt. etwas zu spannend für mich^^).
Und sein Kostüm ist sehr schick. :)

Was meint ihr?
"Wen ängstigt noch Du-weißt-schon-Wer?
Ihr solltest EHER Angst haben vor
DU-SCHEISST-NIE-MEHR!"

2

Dienstag, 20. März 2012, 15:06

Ganz deiner Meinung ;) Ich bin auch schon richtig gespannt und finde es auf jeden Fall cool, dass Daniel Radcliffe jetzt auch mal andere Sachen ausprobiert, nachdem er als Harry Potter seine Schauspielleistung mehr als unter Beweis gestellt hat :) Der Trailer sieht auch schon sehr vielversprechend aus :)

GAL-Power

Animagus

  • »GAL-Power« ist weiblich

Beiträge: 1 570

Haus: Ravenclaw

Wohnort: NRW

Beruf: Kindergarten Tante

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. März 2012, 19:04

Ich habe mich bis jetzt noch nicht getraut den Trailer anzusehen.......Ich hasse Horrorfilme. :D
Selbst wenn Daniel mitspielt.
"So ist das Leben", sagte der Clown und malte sich mit Tränen in den Augen ein Lächeln ins Gesicht


Er-mineee

Omniglas-Optikerin

  • »Er-mineee« ist weiblich

Beiträge: 415

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. März 2012, 14:02

Den Trailer hab ich schon gesehen, würde ich auch wirklich gerne schauen nur das Problem ist, ich kann Horrorfilme nich sehen indem ich still auf nem Stuhl sitzen muss.. Ich lauf dann ganz ängstlich hin und her und sag Sachen wie "Oh gott, gleich passiert was, gleich passiert was, da! da! Die Musik... Gleich passiert was..." Sowas kann ich im Kino nich bringen :D
So wie das fließende Wasser
keine Form hat und der Wind unsichtbar ist,
so können auch Schlussfolgerungen in jedem Fall
alle möglichen Formen annehmen. (DC)


Hogwarts will always be there, to welcome you home.

Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich

Beiträge: 7 110

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. März 2012, 14:11

Ich find das ganze bis jetzt eher witzig, weil dieses Filmplakat dazu einfach ein Fail ist, weils Daniel Radcliffe wohl ungewollt als Frau bezeichnet xD



Keine Ahnung, worums da geht^^
Ich find ja, Dan ist nicht so der brilliante Schauspieler, kann allerdings sein, dass er das außerhalb von den HP-Filmen plötzlich wird.
Horror ist auch irgendwie nicht so mein Genre. Ich werd mir wohl trotzdem die ein oder andere Rezension durchlesen und dann mal sehen, ob ich mir den Film antue.
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

Kruemel

Zauberstabmacherin

  • »Kruemel« ist weiblich

Beiträge: 4 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: VFA

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. März 2012, 21:25

Ich fand die Vorschau auch echt spannend und da wirkte Daniel auch gar nicht so schlecht als Schauspieler. Ich werde mir den Film auf jeden Fall ansehen.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Tornado auslösen.




Du kannst doch nicht zulassen, dass ihm nie etwas passiert, dann passiert ihm doch nie etwas!
'

Frida & Georgia W.

Waddiwasi-Profi

  • »Frida & Georgia W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin, Fuchsbau

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. April 2012, 17:57

@Hähnchen
*lach* Ja, das Plakat ist in dieser Hinsicht wirklich zweideutig.

Dan ist wirklich nicht der total gute Schauspieler, aber er hat ja auch noch Zeit zu lernen.
"Wen ängstigt noch Du-weißt-schon-Wer?
Ihr solltest EHER Angst haben vor
DU-SCHEISST-NIE-MEHR!"

Marchesa

Nifflerzüchterin

  • »Marchesa« ist weiblich

Beiträge: 197

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin, London

Beruf: FSJlerin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. April 2012, 21:55

Ich hab mir fast in die Hose gemacht, als ich den Trailer gesehen habe.

Die Puppen und so . . .

Da überläuft es mich kalt. Ich steh auch nicht so auf Horror-Streifen ( eigentlich hasse ich sie fast, aber es gab mal ne Zeit, da habe ich sie gemocht. Bis so ein paar Idionten von Freunden meinten, ich MÜSSTE unter alle Umständen mir >Papanormal Activity<, >House of Wax<, >Friday, th 13th< oder ähnliche Scheiße anschauen >:(. Dann wurde ich dazu gezwungen und aus war die Geschicht von der kleinen March und den Horror-Filmen^^)

Aber Dan soll wirklich gut in dem Film spielen, und ich habe es ihm auch wirklich abgekauft, was er mir "verkaufen" wollte ^^

Wollte er mir was verkaufen? Ich weiß es nicht mehr. :P
"Trenne dich nicht von deinen Illusionen; wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben."
-Mark Twain


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marchesa« (1. April 2012, 21:57)


planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 162

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. April 2012, 13:07

Wir haben ja im Schul-Musikunterricht die Filmmusik von "Shining" analysiert, eines der Oberstufen-Highlights, deswegen weiß ich einen guten Horrofilm schon zu schätzen - auch wenn ich mir sonst kaum mal einen angucke.

Habe im Kino vor den Tributen von Panem die Vorschau zu diesem Film gesehen und gleich an dieses Board gedacht. Mal gucken, wie Dan mit einer neuen Rolle zurecht kommt.
Allerdings werde ich diesen Film wohl höchstens mal zu Halloween auf DVD gucken, bestimmt nicht im Kino.

Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich

Beiträge: 7 110

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. April 2012, 13:31

Als ich gestern im Kino war, hab ich gesehen, dass der Film schon ab 12 ist oO
Dann kanns ja nicht so übermäßig viel Horror sein^^
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

11

Mittwoch, 4. April 2012, 13:25

@Hähnchen: Es ist halt kein Slasher mit Blutfontänen und Gedärms und Rumgeschlachte, sondern ein klassischer Geistergrusel. Und zwar auch ohne Blutfontänen und Gedärms und Rumgeschlachte einer, der richtig Angst macht. Ich mit 17 habs verkraftet, aber meiner Einschätzung nach werden 12jährige sich dabei in die Hosen machen. Ich habe sehr viele Kommentare von Zuschauern gehört, dass der doch niemals für 12jährige geeignet ist (Ich glaube, es war kein(e) 12jährige(r) bei mir im Saal.) und ein Interview mit Daniel Radcliffe gelesen, wo er selbst gesagt hat, dass das nicht wirklich angemessen ist. (Wortlaut keine Ahnung mehr, aber er fand es halt nicht wirklich gut.^^)
Es ist schließlich so, dass da massenweise Kinder sterben; eines dabei Blut spuckt; sie als Leichen/ Geister wiederkommen und dann verwest/ verbrannt/ voller Blut etc. sind. Der Geist ist auch total gruselig und der Film hat echt brillante Schauderszenen.
Du weißt, jetzt wird was passieren, das mich erschrecken soll und du weißt genau, wie es passieren wird und du denkst, dass du dich daher nicht mehr erschrecken wirst und es passiert genauso, wie du es dachtest und du erschreckst dich dermaßen.

Hähnchen

Vertrauensschülerin

  • »Hähnchen« ist weiblich

Beiträge: 7 110

Haus: Slytherin

Wohnort: Bochum

Beruf: Erstiquälerin

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. April 2012, 06:51

Oh, dann haben sie die Altersfreigabe wohl runtergeschraubt, damit sie das Zielpublikum erweitern können.
Nunja, mir ist das eigentlich egal, ob am 12 oder 16. Horror ist Horror für mich und ich wär in den Film auch nicht reingegangen, wenn er 12-gruselig gewesen wäre. Der einzige Horrorfilm, den ich ertrage, ist Sweeney Todd, den Rest an Horrorfilmen brauch ich nicht. Dazu hab ich bei sowas viel zu viel Schiss.
"Als Verrückter genoss man gewisse Privilegien.
Zum Beispiel zögerten andere Leute, einen an bestimmten Dingen zu hindern - weil sie fürchteten, dadurch alles noch schlimmer zu machen"



So much universe, and so little time. Terry Pratchett (1948-2015)


I may vomit.

Hermionchen

Nifflerzüchterin

  • »Hermionchen« ist weiblich

Beiträge: 158

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. April 2012, 16:30

also, ich fánd den Film eigentlich ganz gut, und er war weniger gruselig, als ich erwartet habe (ich bin 13, und finde es absolut in Ordnung, dass der Film ab 12 ist). Leider gab es in ungefähr den ersten zwei Dritteln des Films kaum Handlung, dafür unzählige scheinbar unzusammenhängende unheimliche Ereignisse.
Vielleicht seid ihr in Gryffindor, sagt euer alter Hut,
denn dort regieren, wie man weiß, Tapferkeit und Mut.

Frida & Georgia W.

Waddiwasi-Profi

  • »Frida & Georgia W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin, Fuchsbau

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. April 2012, 13:30

Wir haben es immer noch nicht geschafft uns den anzuschauen. Aber "kaum Handlung" sondern nur Gruselhascherei hört sich jetzt nicht nach einem Film an, den wir mögen könnten...
"Wen ängstigt noch Du-weißt-schon-Wer?
Ihr solltest EHER Angst haben vor
DU-SCHEISST-NIE-MEHR!"

15

Sonntag, 22. März 2015, 17:27

Ich habe mir gestern Abend mit einer Freundin zusammen den Film angeguckt und wünschte, ich hätte es nicht getan.
Das ist wirklich kein Metzelfilm oder sowas, aber gerade weil die Horrorelemente eher subtil eingesetzt wurden, war der Film echt super gruselig.
Ich saß die Hälfte des Films mit einem Kissen vor dem Gesicht da und habe nicht hingeguckt, weil ich einfach nicht konnte.
Also für Leute, die Horrorfilme mögen, ist der Film was. Die Horrorfilmresistente Freundin, mit der ich den Film geguckt habe, meinte auf einer Skala von 1 bis 10, wo 1 nicht gruselig und 10 sehr gruselig ist, hat der Film ihrer Meinung nach 4 Punkte bekommen.

Einhornhaar

Omniglas-Optikerin

  • »Einhornhaar« ist weiblich

Beiträge: 332

Haus: keine Angabe

Wohnort: Honigtopf

Beruf: B.ELFE.R

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. März 2015, 17:57

Ich liiiieeeeebe den Film^^
I always wanted to be where I am today,
But I never thought I'd feel this way...

fahrender ritter

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 70

Haus: keine Angabe

Wohnort: hogwarts

Beruf: schulleiter

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. März 2015, 18:17

Ja. Der streifen ist wirklich gut zum relaxen... dazu ne kuscheldecke und regenwetter --love--