Sie sind nicht angemeldet.

German_PotterFan

Waddiwasi-Profi

  • »German_PotterFan« ist männlich
  • »German_PotterFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:36

Zaubesprüche im Film

hey Leute, ich hab mal eine Frage an euch:
Der Zauberspruch "Expelliarmus" ist ja der Entwaffnungszauber. Ich verstehe nicht, wieso die Leute dann wegfliegen, wenn sie ihn abbekommen (Die Szene bei Dumbledores Armee).
Weiß einer von euch bescheid?
Vielleicht seid ihr Gryffindors, sagt euer alter Hut,

Denn dort regieren, wie man weiss, Tapferkeit und Mut.

Der sprechende Hut

Kruemel

Zauberstabmacherin

  • »Kruemel« ist weiblich

Beiträge: 4 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: VFA

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:53

RE: Zaubesprüche im Film

DAS hab ich mich auch schon immer gefragt. In den Videospielen ist das auch so, aber die sind ja nah an die Filme angelehnt. Im Buch fliegt man meines Erachtens bei Expelliarmus nicht weg...
Also, wenn einer von euch weiß warum das so ist, ich wäre auch sehr gespannt :D
Es könnte eine dramatische Untermalung des Spruches sein, allerdings behält der Getroffene ja seinen Zauberstab noch inder Hand, was die Wirkung komplett verfehlt. Und nur um hinzufallen, hätte man doch sicherlich einen anderen Zauberspruch nehmen können.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Tornado auslösen.




Du kannst doch nicht zulassen, dass ihm nie etwas passiert, dann passiert ihm doch nie etwas!
'

Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 361

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Leseratte

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. Februar 2013, 13:33

RE: Zaubesprüche im Film

Gute Frage. Vielleicht hat das mit der Stärke des Zaubers zu tun?

You want weapons? We’re in a library!
Books! The best weapons in the world!


Legends never die.
They become a part of you.


grit

Auror

  • »grit« ist weiblich

Beiträge: 2 566

Haus: keine Angabe

Wohnort: Neubrandenburg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Februar 2013, 17:28

Der erste Expelliarmus, den wir kennenlernen, ist der von Snape in Band 2 im Duellierclub gegen Löckchen- und da fliegt er auch hin durch die Wucht des Zaubers. Genauso passiert es mit Snape, als das Trion in Band 3 in der Heulenden Hütte ist.

Ein richtig ausgeführter Expelliarmus haut einen also wirklich um.
Hier geht's zu meiner FF


http://www.harry-potter-community.de/ind…&threadID=13673

Viel Spaß beim Lesen.

Kruemel

Zauberstabmacherin

  • »Kruemel« ist weiblich

Beiträge: 4 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin

Beruf: VFA

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Februar 2013, 18:34

Ah danke grit =) So sind wir wieder um einiges schlauer :)
Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Tornado auslösen.




Du kannst doch nicht zulassen, dass ihm nie etwas passiert, dann passiert ihm doch nie etwas!
'

German_PotterFan

Waddiwasi-Profi

  • »German_PotterFan« ist männlich
  • »German_PotterFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Februar 2013, 23:34

Hmm.. Wahrscheinlich ist es im Film doch bloß so umgesetzt worden, damit es für den Zuschauer viel aufregender wird.. Trotzdem finde ich es schade, das man einen falschen Eindruck von diesem Zauber bekommt.
Vielleicht seid ihr Gryffindors, sagt euer alter Hut,

Denn dort regieren, wie man weiss, Tapferkeit und Mut.

Der sprechende Hut

7

Samstag, 9. Februar 2013, 11:03

RE: Zaubesprüche im Film

Ich glaube, dass der Zauber eine gewisse Stärke hat, die einen umfliegen lässt!!