Sie sind nicht angemeldet.

HufflepuffsUrenkel

Quidditch-Star

  • »HufflepuffsUrenkel« ist männlich

Beiträge: 1 149

Haus: keine Angabe

Wohnort: überraschenderweise Gryffindor

  • Nachricht senden

181

Mittwoch, 6. Februar 2013, 10:15

Zitat

Original von Phantom
BadDumble. Die Warnung vor einem übelwollenden Dumbledore scheint eine eigene Bezeichung erhalten zu haben. Ich denke nicht, dass mich irgendjemand, irgendein Schreiber jemals irgendwann glauben machen kann, dass dieser Mann böse ist.


Es kommt auch darauf an, wann die FF spielt: Zur Zeit der Haupthandlung ist Dumbledore gut und ist er ein alter Mann, dessen Sexleben vorbei ist. Draco ist als Jugendlicher ein arroganter Schnösel; Snape ist verbittert und vor allem zu Harry ungerecht und seine guten Seiten zeigen sich dem Leser nicht sofort.

Ein Jugendlicher Dumbledore kann dagegen durchaus sich von Grindelwald verführen lassen und erst später Gewissensbisse bekommen; eine Minerva McGonagall kann als Schülerin Dumbledore anschwärmen; ein erwachsener Draco kann gut geworden sein und versuchen, zu verhindern, dass Scorpius oder dessen Bruder / Schwester (es heißt ja im Band 7 nicht explizit, dass Scorpius der einzige Sohn ist) auf ähnliche Bahnen kommt wie er selbst.
Gott liebt dich, auch wenn du ihm Kummer gemacht
ist näher als je du gemeint

Rot und gold allüberall
Gryffindor hat den Pokal
Denn wir sind das beste Haus
uns sticht niemand anderer aus
Es gratuliert der Schüler Schar
Der Sieg ist unser dieses Jahr


Aktuelle FFs:
James Potter jr. und das Zentaurenheiligtum
Die Hände des Teufels
Der Fluch des grünen Seffir (OT)