Sie sind nicht angemeldet.

Moonlight Werwolf

Zauberschüler

  • »Moonlight Werwolf« ist männlich

Beiträge: 36

Haus: keine Angabe

Wohnort: Bochum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

81

Montag, 15. August 2011, 13:42

Die Stimme und seine Art haben mir gefallen, allerdings war ich was das Aussehen angeht maßlos enttäuscht, ich hätte ihn mir eigentlich noch viel "verwahrloster" vorgestellt. Denn abgesehen vom Bettlacken sah er nicht so aus als ob er bei den Malfoys wie ein Stück "Dreck" behandelt wird. So wirklich anfreunden konnte ich mich mit Dobby aber nie weder in den Büchern noch in den Filmen, hab deswegen wohl auch als einzigster nicht wirklich getrauert bei seinen Tod (da fand ich Hedwigs Tod schlimmer)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Moonlight Werwolf« (15. August 2011, 13:45)


82

Freitag, 9. September 2011, 23:10

in der ersten szene wo dobby vor kam mochte ich ihn erst nich....aber dann habe ich ihnn doch relativ schnell angefangen ihn gern zu haben und er hat sich zu meiner lieblingsfigur entwickelt... :)
"Ach, Potter, du Schwein, was hast du getan.
Du meuchelst die Schüler und freust dich daran-"

  • »Luna in the sky« ist weiblich

Beiträge: 1 612

Haus: keine Angabe

Wohnort: Köln / Ravenclaw

Beruf: Träumerin

  • Nachricht senden

83

Samstag, 22. Oktober 2011, 12:56

Also, beim ersten Lesen fand ich Dobby nicht soo besonders und war auch nicht soo traurig bei seinem Tod.
In den Filmen jedoch ist er sooo süß und gut dargestellt, dass ich beim zweiten Lesen genau wie im Kino bei seinem Tod geweint habe und mich immer, wenn ich irgendetwas von ihm lese, direkt total freue. :D
Er ist mutig, gutherzig und ein richtiger kleiner Rebell, einer meiner Lieblingscharaktere auf jeden Fall :)
,___,
[O.O
/)__)
*~~"~"~~*
"Always."
*~~~~~~*

Der Mensch hat nicht das Recht
über Tiere zu urteilen.
Sie stammen aus einer anderen Welt
die älter und vollständiger war als unsere.
Ihre Erscheinung ist besser und vollständiger.
Sie haben Eigenschaften,
die wir verloren oder nie erreicht haben....
Sie sind keine Untertanen:
Sie gehören einer ganz anderen Nation an.


Frida & Georgia W.

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 224

Haus: keine Angabe

Wohnort: Slytherin, Fuchsbau

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 23. Oktober 2011, 15:27

Dobby ist toll! Er ist ein sehr fortschrittlich denkender Hauself gewesen und erinnert an viele reale "Rebellen" die wirklich mal ganz anders gedacht und gehandelt haben als die Leute ihrer Zeit.
"Wen ängstigt noch Du-weißt-schon-Wer?
Ihr solltest EHER Angst haben vor
DU-SCHEISST-NIE-MEHR!"

Kittie611

Waddiwasi-Profi

  • »Kittie611« ist weiblich

Beiträge: 50

Haus: keine Angabe

Wohnort: Gryffindor/NRW

Beruf: Abiturientin

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 22. November 2011, 22:54

Ich fand ihn erst seit den Filmen richtig knuffig und total liebenswert, danach fand ich ihn auch in den Büchern so toll... So ein mutiges kleines Kerlchen das manchmal ganz schön anstrengend sein konnte :D

Ich war sooooo traurig wo Dobby gestorben ist :(
"Wenn unsere Vorstellung von der Wirklichkeit sich ändert, ändert sich dann auch die Wirklichkeit?" [Michael Ende]

"Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten." [J.W. v. Goethe]

RosemaryGreen

Zauberschülerin

  • »RosemaryGreen« ist weiblich

Beiträge: 17

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Franken

Beruf: Gärtnerin

  • Nachricht senden

86

Freitag, 20. Januar 2012, 00:29

Das Aussehen haben sie ganz gut hinbekommen fand ich. Aber nur in den ersten Filmen wo Dobby vorkam. In den letzten Teilen sah sein Gesicht so seltsam aus, oder nicht?! Aber ich mag ihn trotzdem!