Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 85.

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10:16

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Harry bei Aragog

selbst wenn hagrid irgendwie mitbekommen sollte dass aragog harry und ron getötet hat, ich denke hagrid würde aragog nicht zur rechenschaft ziehen, immerhin kennt er ihn seit 50(!) jahren, ron und harry dagegen erst seit einem jahr..schuldgefühle würde hagrid gewiss haben, aber deshalb gleich die freundschaft zu aragog beenden? nein, bestimmt nicht

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10:12

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was hätten James und Snape gemacht, wenn zu ihrer Zeit die Kammer des Schreckens geöffnet wäre?

ich würde es sehr toll finden, wenn james und snape gemeinsam gegen den basilisken kämpfen, ihn besiegen und dann wieder eigene wege gehen würden.

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10:10

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

(Möglicher) FIlmfehler: Hermine sollte eigentlich nicht aus den Fotos verschwinden

Zitat von »Merlin1« Zum Beispiel so wie es Agent J (Will Smith) bei Agent K in dem Film "Men in Black" gemacht hat - kurz, emotional, effektiv. selbst das wäre unnötig gewesen, denn wir haben Hermines eltern nur kurz in Film 2 gesehen und danach nie mehr bis zu der stelle, wo sie ihr gedächtnis verändert bekommen haben..wozu wurde diese szene überhaupt gezeigt, wenn hermines eltern davor nie gezeigt wurden, ausser für zwei Sekunden bei flourish & blotts? ausserdem würde der nie bücherlesende zu...

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 14:23

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Eine andere Person als Voldemort erschafft 7 Horkruxe - wird sie dann auch kahl und bekommt sie dann auch rote Augen und Schlitzen als Naselöcher?

das ist unmöglich zu sagen, weil voldemort der einzige war der so etwas gemacht hat..hätten das noch andere Leute gemacht könnte man darüber ein mögliches resultat ziehen..

Dienstag, 1. Oktober 2019, 15:27

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Warum ist Arthur/Molly nicht zum Fuchsbau appariert, als Fred und Ginny ihre Sachen zu Hause vergessen haben?

Zitat von »Merlin1« im HP-universum, also in der Buchwelt, J.K Rowling nicht einbezogen hmm also ich kann es mir so erklären dass arthur und molly ziemlich in hektik waren und nicht darauf kamen zu apparieren...und arthur wollte denke ich so viel wie möglich mit dem ford fahren

Montag, 30. September 2019, 08:50

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Wieso wurde auf Voldemorts Befehl hin "Dämonenfeuer" in VgDDK gelernt, wenn es Horkruxe zerstören kann?

voldemort har hier einfach einen fehler gemacht in dem er dachte, dass niemand den inferi entkommen kann. ich kann mir vorstellen, dass er in der höhle einen wutanfall hatte und alle inferi mit feuer zerstörte oder sie erlöste.. ich meine das medaillion war weg, die inferi hatten keinen nutzen mehr

Montag, 30. September 2019, 08:47

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Wie konnte Myrte ein Taschentuch benutzen und dabei weinen?

reale gegenstände können geister nicht berühren, also muss das taschentuch schon damals in myrtes umhang gewesen sein, als sie starb, also ein "geister-tuch", ja. obwohl das auch keinen sinn macht.. weil auf nicks party schwebte ein geist durch "geist-essen" hindurch, anstatt es einfach in die hand zu nehmen.. dass myrte tränen vergießt, habe ich auch nie verstanden, demnach wäre sie auch in der lage zu schwitzen? alles schwer zu verstehen..

Montag, 30. September 2019, 08:43

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

War der Spiegel Erised im Raum der Wünsche?

also mich hat die theorie überzeugt. sie macht mehr sinn als dass so ein kostbarer spiegel in einem gewöhnlichen leeren klassenzimmer steht. aber jedem das seine.

Montag, 30. September 2019, 08:41

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was wäre wenn?

Zitat von »Walpurgisritter« Die Freundschaft zu Ron und Hermine wäre wohl nicht zustande gekommen, da wir selten sehen, dass Leute aus verschiedenen Häusern selten enge Freunde werden, oder? warum nicht? harry war mit luna und cho befreundet (gryffinfor & ravenclaw) harry war mit cedric befreundet (gryffindor & hufflepuff) cedric war mit cho befreundet (hufflepuff & ravenclaw) Lily war mit snape befreundet (gryffindor & slytherin) neville hat hannah abott geheiratet (gryffindor & hufflepuff)

Montag, 30. September 2019, 08:38

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hätte "Accio" beim goldenen Ei funktioniert?

Edit: ja, es würde gehen, weil es auch beim pokal geklappt hat

Donnerstag, 19. September 2019, 13:41

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Ein möglicher Beweis, dass Elfen nicht nach Askaban apparieren können?

Zitat von »Merlin1« Wie denkst du jedoch über Hermines Schweigen? Wieso hat sie Griphook nicht einfach gefragt, ob Hauselfen nach Gringotts hätten apparieren können? weil sie entweder ein blackout hatte oder wusste dass das nicht geht

Sonntag, 15. September 2019, 23:52

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hat Voldemort jemals herausgefunden, dass seine Mutter Merope hieß?

die Familie gaunt hat er schließlich in den chroniken in der bibliothek von hogwarts gefunden. allerdings standen dort nicht die namen von morfin und merope, weil Tom nach morfins Namen gefragt hat, da er nicht wusste wer das war Riddle runzelte die Stirn. »Und wer bist du?« »Ich bin Morfin, oder?« »Vorlosts Sohn?« »'türlich bin ich das …« ich denke, voldemort hat es nie erfahren, wie seine Mutter hieß, ausser er benutzte bei seinem onkel legilimentik um es herauszufinden. ob voldemort überhaupt...

Sonntag, 15. September 2019, 23:41

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Kann Voldemort sterben, wenn er mit seinen Horkruxen einen Unbrechbaren Schwur macht und diesen dann bricht?

ich habe es so verstanden, dass derjenige, der den schwur bricht, sofort stirbt.. jedenfalls habe ich das aus rons erklärung so verstanden. er sagte eben schlicht und einfach auf harrys Frage, was denn passiere wenn der schwur gebrochen wird, dass man stirbt - und fertig. ohne wie und aber. die horkruxe würden voldemort jedoch am leben halten

Sonntag, 15. September 2019, 23:38

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Ein möglicher Beweis, dass Elfen nicht nach Askaban apparieren können?

mh.. ich finde es sehr interessant und gut durchdacht, was du geschrieben hast, und es könnte tatsächlich so sein. allerdings habe ich es immer so verstanden, dass die autorin dobby aus einem einzigen grund hat töten lassen: damit dobby dann niemanden mit nach gringotts per apparieren nimmt. hätte dobby also überlebt, hätte er harry ohne probleme nach gringotts gebracht und das wäre zu einfach..deshalb ist dobby gestorben, damit es nicht zu einfach für harry ist. trotzdem, ich finde deine theori...

Sonntag, 15. September 2019, 23:32

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hat Dumbledore wirklich vorausgesehen, dass Wurmschwanz sich bei Harry revanchieren würde?

kann sein, dass es ein übersetzungsfehler ist. leider habe ich die englische version im momemt nicht zur hand..doch ich habe es auch immer so verstanden, dass dumbledore es vermutet hat, dass pettigrew sich irgendwann bei harry bedankt.

Sonntag, 15. September 2019, 23:26

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Warum weiß Oliver Wood nicht, was Basketball ist, obwohl er Golfbälle beim Training mit Harry benutzt?

mh..hogwarts liegt in schottland und dort ist golf schließlich sehr beliebt, vielleicht gibt es deshalb golfbälle in dem trainingskasten. und basketball wurde in europa eher nach den olympischen sommerspielen 1992 in barcelona sehr berühmt, als michael jordan und sein dream team dort Wunder bewirkten..ich denke, man kann oliver woods unwissenheit bezüglich basketball schon verstehen, immerhin wissen wir nicht einmal wo er wohnt oder ob er ein reinblut ist oder nicht.

Samstag, 14. September 2019, 14:19

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hat der 3. Film jemals erklärt, woher Lupin die Kombination für das Schließen der Karte der Rumtreiber wusste?

Zitat von »Vincent Delacroix« n den 70ern war John Lennon ja ein großes Vorbild für viele (rebellische) Jungs, nur für die muggel, die zaubererwelt war mit voldemort beschäftigt und hatte wichtigere dinge zu tun, als "yesterday" oder "Herr comes the sun" zu hören. ausserdem haben sie ihre eigenen stars wie cassandras Kessel voller liebe (?) oder die schwester des schicksals.

Samstag, 14. September 2019, 12:03

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Kann der Eingang zu der Kammer des Schreckens mit Gewalt geöffnet werden?

Zitat von »Merlin1« Interessant ist aber, ob ein Alohomora mithilfe des Elderstabes die Schlangentür hätte öffnen können? warum nicht? es ist der elderstab! er wäre auch mit einer solchen tür leicht fertig geworden. Und basilisken sind im grunde auch wesen wie drachen, die dem ministerium untergeordnet und allgemein bekannt sind. der basilisk in der Kammer war nichts neues, sondern einer von vielen auf der welt

Samstag, 14. September 2019, 12:01

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was hätte Harry gemacht, wenn er keine Partnerin für den Ball gehabt hätte?

davor hat voldemort noch gesagt dass lucius irgendwie immer noch der erste ist, wenn es darum geht muggel zu quälen. aber es war von anfang an klar dass lucius unter den todessern war

Freitag, 13. September 2019, 13:03

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was hätte Harry gemacht, wenn er keine Partnerin für den Ball gehabt hätte?

es kann auch einfach die angst vor voldemorts zorn gewesen sein, ähnlich wie beim film "der untergang", wo alle leute im bunker auch entsetzt sind, als hitler schreit, obwohl er niemanden in der szene tötet und die ganzen soldaten davor zig unschuldige abgeschlachtet haben und dadurch schon hart im nehmen sein sollten, aber vor der wut des führers angst haben. selbst goebbels sah dort blass aus.