Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 171.

Dienstag, 14. November 2006, 10:04

Forenbeitrag von: »Rita«

R.A.B. (junior)

Bleibt trotzdem die frage - wie wird aus WB -RAB?

Dienstag, 14. November 2006, 09:38

Forenbeitrag von: »Rita«

R.A.B. (junior)

Danke, Rohana! Und auch an Mona danke, das war ein schoenes Stueck Arbeit, was du da geleistet hast! Nachdem ich eure Beitraege gelesen habe, kommt mir die Frage: kann sein, dass Walburga mal in Voldemort verliebt war? Oder dass sie sogar mit ihm verwandt war? In beiden Faelle, haette sie ein starkes Motiv, ihn tot wissen zu wollen. Aber wie passen ihre Buchstaben (WB) zu RAB ?

Montag, 13. November 2006, 09:30

Forenbeitrag von: »Rita«

R.A.B. (junior)

Nur, weil der Absender sagt, er wird vermutlich tot sein, wenn Voldemort den Brief liest, heisst noch lange nicht, dass er tatsaechlich gestorben ist. Aber wenn schon, warum nicht Amelia Bones, z.B.? Aber ich bleibe bei meiner Meinung, es ist jemand der Voldemort schon aus seiner Jugend kannte, sonst waere es schwer gewesen, etwas von der Hoehle zu wissen...wie waere es mit einer Frau, die sich vergeblich in den jungen, gutaussehenden Voldemort verliebt hat, und dann aus Rache ihn zerstoeren wol...

Sonntag, 12. November 2006, 19:20

Forenbeitrag von: »Rita«

R.A.B. (junior)

Also, RAB muss folgendes gewusst haben: 1. dass es die Horcruxe gibt 2. dass der Medalion sich im Besitz von Voldemort befunden hat 3. dass Voldemort sich schon mal in der Hoehle aufgehalten hat. Woher konnte Regulus Black so viel wissen? Nein, es muesste jemand sein, der im gleichen Alter wie Voldemort ist (bzw. war)

Sonntag, 12. November 2006, 18:41

Forenbeitrag von: »Rita«

Wird Dumbledore Harry bei seinem letzten Kampf doch unterstützen könne

Also, ich glaube, DD wusste, dass er im Gefahr war, zu sterben, das gibt er ja selber zu vor Draco - und somit ist klar, dass er auch von dem Schwur, den Snape hat leisten muessen, wusste. Daraufhin hat er bestimmt seine Vorkehrungen getroffen. Ich glaube also, dass er entweder nicht tot ist, und das ganze eine gute Inszenierung war, oder dass er zumindest sich Gedanken gemacht hat, wie es weiter gehen soll nach seinem Tod. Was noch dafuer spricht, dass er vielleicht noch am Leben ist, ist die T...

Sonntag, 12. November 2006, 18:14

Forenbeitrag von: »Rita«

Warum wollte Voldemort nur James und Harry toten

Vielleicht hat Voldemort jemandem versprochen, Lily zu schuetzen? Einen Schwur geleistet?

Dienstag, 19. Juli 2005, 23:48

Forenbeitrag von: »Rita«

[SPOILER] Harry's Zukunft ?!

Ich bin der Meinung, dass Harry ueberlebt.Nach soviel Krieg und Zerstoerung muss die JKR etwas schoenes anbieten, um allem einen Sinn zu geben.Wenn HP stirbt und auch Dumbeldore nicht mehr da ist, wuerde das ganze wie das Ende der Welt vorkommen und kein Kind/Jugendlicher haette noch das Gefuehl, es lohnt sich gegen das Boese zu kaempfen.Und genau das ist doch die Moral der Geschichte, oder ?Wenn man noch bedenkt, wie die moderne Zeiten bei uns aussehen, ist ein Happy End mehr als notwendig........

Dienstag, 19. Juli 2005, 23:33

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Voldemort hatte was geplant, nur ist nicht nach seinem Wunsch gegangen.Nun, ich behaupte, dass er nicht /nur die Ermordung harrys im sinn hatte, sondern auch seine Unsterblichkeit fuer immer siechern wollte, und sies irgendwie mit Lily zusammenhaengt.Ich glaube, was damals geschehen ist, wird noch im Bamd VIi eine Rolle spielen oder wird sogar fortgesetzt.

Dienstag, 19. Juli 2005, 23:17

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Quatsch ! es kostet viel mehr Zeit und Energie jemanden zu warnen als ihn in 2 Sekunden mit einem Fluch zu toeten

Dienstag, 19. Juli 2005, 23:08

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Wenn es so ist, warum sagt er dann mehrmals zur Lilly, sie soll beiseite gehen ? Waere es ihm wurscht gewesen, haette er sie einfach getoetet, um freier Weg zu haben....Ich glaube nicht dass es ihm wurscht war..... Stimmt, er hat den Avk-fluch gegen Harry ausgesprochen...trotzdem glaube ich, dass nicht nur die Liebe seiner Mutter ihn gerettet hat...fuer Jemand, der nicht durch dieser Fluch sterben kann, wurde harry ein bisschen zu sehr bewacht, oder ?

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:47

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Ich habe nie von "alleine" geredet....und im Band V steht doch klar, als Mad -Eye das Originalphoto des Ordens zeigt....Lilly gehoerte zum Orden....und uebrigens, Voldemort wusste es...

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:40

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Wieso alleine ? Sie gehoerte doch zum OdP ?

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:34

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Band IV, als er im Friedhof mit Harry spricht

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:33

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Sie haette vieles machen koennen.....und sie haette sicher weiter gekaempft, gegen ihn und gegen den Todessern

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:30

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Nicht unbedingt...Er hatte ja schon James getoetet...Und was waere sinvoller, als dass Kind, dass ihm gefaehrlich war, zu einem Teil seiner sich zu machen ? voldemort fuerchtet den Tod und geht davon aus, dass harry nie wagen wuerde sich selber zu zerstoeren....

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:26

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Ach, ja? Eine wuetende Mutter und Witwe lasst man nicht einfach am Leben,oder ? Sie war immerhin eine , die ihm drei mal den Stirn geboten hat....Er hat Leute fuer viel weniger ermordet......

Dienstag, 19. Juli 2005, 22:19

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Als die Prophezeiung gemacht worden ist, war Harry noch nicht geboren. Aber, warum wollte Voldemort lilly nicht toeten ? Wenn eure Theorien richtig sind, war sie vielleicht im Besitz des Hoercruex ohne es zu wissen ? Oder hatte es mit Harry zu tun ?Denn eins wissen wir, es ist keine Vermutung:Voldemort hat es zugegeben: Lilly haette nicht sterben sollen.

Dienstag, 19. Juli 2005, 21:54

Forenbeitrag von: »Rita«

Ein paar Theorien...

Ich bin der Meinung, dass der geplante Horcruex Lilly war, Voldemort wollte sie ja nicht toeten.Da aber Harry durch ihre liebe gerettet wurde, ist ein Teil von Voldemort zum Harry ruebergegangen.Ich glaube nicht, dass es so geplant war, ist einfach passiert.Wieso Lilly ? Weil Harry haette nie gewagt seine eigene Mutter zu toeten!

Sonntag, 6. Februar 2005, 22:50

Forenbeitrag von: »Rita«

Warum wollte Voldemord nur James und Harry töten?

Ich meine die genauen Umstande, was sie genau gemacht haben in den Orden.... Nein,das haette er eben nicht versucht...Er will doch unsterblich sein, der braucht keinen Nachfolger und auch keiner, mit dem er die Macht teilen muesste...

Sonntag, 6. Februar 2005, 15:32

Forenbeitrag von: »Rita«

Warum wollte Voldemord nur James und Harry töten?

Waere mal interessant zu erfahren, wann und wie James und Lily "ihm drei mal die Stirn geboten haben"....