Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 74.

Sonntag, 15. September 2019, 23:52

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hat Voldemort jemals herausgefunden, dass seine Mutter Merope hieß?

die Familie gaunt hat er schließlich in den chroniken in der bibliothek von hogwarts gefunden. allerdings standen dort nicht die namen von morfin und merope, weil Tom nach morfins Namen gefragt hat, da er nicht wusste wer das war Riddle runzelte die Stirn. »Und wer bist du?« »Ich bin Morfin, oder?« »Vorlosts Sohn?« »'türlich bin ich das …« ich denke, voldemort hat es nie erfahren, wie seine Mutter hieß, ausser er benutzte bei seinem onkel legilimentik um es herauszufinden. ob voldemort überhaupt...

Sonntag, 15. September 2019, 23:41

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Kann Voldemort sterben, wenn er mit seinen Horkruxen einen Unbrechbaren Schwur macht und diesen dann bricht?

ich habe es so verstanden, dass derjenige, der den schwur bricht, sofort stirbt.. jedenfalls habe ich das aus rons erklärung so verstanden. er sagte eben schlicht und einfach auf harrys Frage, was denn passiere wenn der schwur gebrochen wird, dass man stirbt - und fertig. ohne wie und aber. die horkruxe würden voldemort jedoch am leben halten

Sonntag, 15. September 2019, 23:38

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Ein möglicher Beweis, dass Elfen nicht nach Askaban apparieren können?

mh.. ich finde es sehr interessant und gut durchdacht, was du geschrieben hast, und es könnte tatsächlich so sein. allerdings habe ich es immer so verstanden, dass die autorin dobby aus einem einzigen grund hat töten lassen: damit dobby dann niemanden mit nach gringotts per apparieren nimmt. hätte dobby also überlebt, hätte er harry ohne probleme nach gringotts gebracht und das wäre zu einfach..deshalb ist dobby gestorben, damit es nicht zu einfach für harry ist. trotzdem, ich finde deine theori...

Sonntag, 15. September 2019, 23:32

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hat Dumbledore wirklich vorausgesehen, dass Wurmschwanz sich bei Harry revanchieren würde?

kann sein, dass es ein übersetzungsfehler ist. leider habe ich die englische version im momemt nicht zur hand..doch ich habe es auch immer so verstanden, dass dumbledore es vermutet hat, dass pettigrew sich irgendwann bei harry bedankt.

Sonntag, 15. September 2019, 23:26

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Warum weiß Oliver Wood nicht, was Basketball ist, obwohl er Golfbälle beim Training mit Harry benutzt?

mh..hogwarts liegt in schottland und dort ist golf schließlich sehr beliebt, vielleicht gibt es deshalb golfbälle in dem trainingskasten. und basketball wurde in europa eher nach den olympischen sommerspielen 1992 in barcelona sehr berühmt, als michael jordan und sein dream team dort Wunder bewirkten..ich denke, man kann oliver woods unwissenheit bezüglich basketball schon verstehen, immerhin wissen wir nicht einmal wo er wohnt oder ob er ein reinblut ist oder nicht.

Samstag, 14. September 2019, 14:19

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hat der 3. Film jemals erklärt, woher Lupin die Kombination für das Schließen der Karte der Rumtreiber wusste?

Zitat von »Vincent Delacroix« n den 70ern war John Lennon ja ein großes Vorbild für viele (rebellische) Jungs, nur für die muggel, die zaubererwelt war mit voldemort beschäftigt und hatte wichtigere dinge zu tun, als "yesterday" oder "Herr comes the sun" zu hören. ausserdem haben sie ihre eigenen stars wie cassandras Kessel voller liebe (?) oder die schwester des schicksals.

Samstag, 14. September 2019, 12:03

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Kann der Eingang zu der Kammer des Schreckens mit Gewalt geöffnet werden?

Zitat von »Merlin1« Interessant ist aber, ob ein Alohomora mithilfe des Elderstabes die Schlangentür hätte öffnen können? warum nicht? es ist der elderstab! er wäre auch mit einer solchen tür leicht fertig geworden. Und basilisken sind im grunde auch wesen wie drachen, die dem ministerium untergeordnet und allgemein bekannt sind. der basilisk in der Kammer war nichts neues, sondern einer von vielen auf der welt

Samstag, 14. September 2019, 12:01

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was hätte Harry gemacht, wenn er keine Partnerin für den Ball gehabt hätte?

davor hat voldemort noch gesagt dass lucius irgendwie immer noch der erste ist, wenn es darum geht muggel zu quälen. aber es war von anfang an klar dass lucius unter den todessern war

Freitag, 13. September 2019, 13:03

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was hätte Harry gemacht, wenn er keine Partnerin für den Ball gehabt hätte?

es kann auch einfach die angst vor voldemorts zorn gewesen sein, ähnlich wie beim film "der untergang", wo alle leute im bunker auch entsetzt sind, als hitler schreit, obwohl er niemanden in der szene tötet und die ganzen soldaten davor zig unschuldige abgeschlachtet haben und dadurch schon hart im nehmen sein sollten, aber vor der wut des führers angst haben. selbst goebbels sah dort blass aus.

Montag, 9. September 2019, 17:53

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was hätte Harry gemacht, wenn er keine Partnerin für den Ball gehabt hätte?

ich verstehe nicht warum der tanzball im film und im buch zuerst gesittet und ordentlich eröffnet wurde, dann aber in einer eskalation und im koitus versank. zum glück kam die band meine ich im vierten buch nicht vor, aber selbst dort haben's Schüler wie fleur und davis im gebüsch getrieben wie man es in snapes erinnerung lesen konnte.

Samstag, 7. September 2019, 23:17

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Was hätte Harry gemacht, wenn er keine Partnerin für den Ball gehabt hätte?

Zitat von »Merlin1« Hätte Harry die Maulende Myrte gefragt? Sie wäre sicher gerne Harrys Partnerin geworden. alternativ machbar, geister gehören zur gemeinschaft der schule... wenn auf dem tanzball 2 riesen, 2 ehemalige todesser plus ein maskierter todesser und noch die komische band aus dem 4. film dabei waren, spricht nichts gegen ein geistmädchen. die frage ist aber, ob es für die champions tatsächlich ein muss war, eine partnerin zu haben, ich meine mcgonagall hat da klare linien gesetzt un...

Freitag, 6. September 2019, 18:15

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Wen hat Sirius bei Quidditch - Spielen zwischen Gryffindor und Slytherin angefeuert? Seinen Bruder oder James?

hermine hat bei den auswahlspielen mclaggen verhext, quirell wollte harry bei seinem 1. Spiel töten, draco und seine kumpels haben sich während eines spiels als dementoren abgegeben, dobby hat einen sehr auffälligen klatscher gegen harry losgeschleudert. all diese Personen haben nicht wirklich viel respekt für quidditch gehabt. sie hätten ihre handlung alternativ überall verrichten können und nicht genau während eines quidditch - spiels.

Freitag, 6. September 2019, 15:31

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Warum gab Lily freche Antworten Slughorn gegenüber?

lily war doch auch nur ein mensch mit fehlern und schwächen, auch wenn sie oft perfekt dargestellt wurde, kann ich mir gut vorstellen, dass sie auch mal schlechte tage oder so hatte. slughorns aussage verstehe ich tatsächlich so, wie es dort steht: lily war also frech gegenüber slughorn. das ist auch gut so, weil mir ihre vergöttlichung oft auf die nerven geht und es endlich mal etwas negatives über lily zu erfahren gibt. Und wenn mal eine junge frau ihre tage hat, dann ist sie oft reizbar, viel...

Freitag, 6. September 2019, 15:27

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Wie hat es Voldemorts Seelenstück 16 Jahre ausgehalten, in Harry Potter zu leben?

also..entweder ist es ein plothole oder das stück von der seele war gezwungen, sich an harrys welt anzupassen. ich glaube auch dass sobald das stück erstmal in harry drinne war, konnte es nicht mehr raus und in einen gegenstand rein. folglich musste es sich an harrys emotionen anpassen - womöglich tatsächlich via okklumentik - damit es nicht zugrunde geht.

Freitag, 6. September 2019, 15:26

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Wen hat Sirius bei Quidditch - Spielen zwischen Gryffindor und Slytherin angefeuert? Seinen Bruder oder James?

Zitat von »Merlin1« Hm denkst du dass Sirius die Slytherin - Spieler bei Spielen gegen Gryffindor irgendwie manipuliert hat natürlich. er war schließlich ein mobber und ein fieser kerl in seiner jugend, auch wenn er hübsch war und es schwer mit seiner familie hatte, war das noch kein grund, gleich so zu werden. im quiddich spiel würde ihn niemand bemerken, das war für ihn ein gefundenes fressen, die slytherin - spieler bloßzustellen und es ihnen zu zeigen.

Samstag, 31. August 2019, 20:36

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Hat der 3. Film jemals erklärt, woher Lupin die Kombination für das Schließen der Karte der Rumtreiber wusste?

Zitat von »Merlin1« Und im 7.1 Film fragt Lupin Harry, welches Wesen damals in seinem Büro gewesen ist, worauf Harry antwortet, es sei ein Grindeloh gewesen. Wenn so eine Szene nie im 3. Film vorkam, wieso lassen Sie Lupin das dann fragen? ich muss zugeben, dass mich diese szene auch stutzig gemacht hat. es war so, als ob ich etwas wichtiges verpasst habe. aber das ist ja nicht schlimm, wenn man das buch dazu gelesen hat

Samstag, 31. August 2019, 20:33

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Diskussion zu aktuellen Kinofilmen 4

ich habe ja neulich den könig der löwen angeschaut, muss aber zugeben dass mir die animierte disney version viel besser gefallen hat.

Samstag, 31. August 2019, 20:31

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Wer bin ich? V

bist du aus der harry Potter welt?

Samstag, 31. August 2019, 20:31

Forenbeitrag von: »Freundliche Hexe«

Wie fühlt ihr euch gerade?

etwas erkältet, aber sonst gut