Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 650.

Freitag, 24. Mai 2019, 19:58

Forenbeitrag von: »Majee«

Allgemeiner-"über Politik & aktuelles Weltgeschehen"-Laber-Thread Nr. 2

Zitat Und es ist faktisch einfach FALSCH, dass eine nicht abgegebene Stimme eine Stimme für Rechts ist oder den Rechten "geschenkt" wird. Wahlarithmetisch sowieso (eine nicht abgegebene bzw. ungültige Stimme nützt allen anderen Parteien gleichermaßen, die man ansonsten nicht gewählt hätte), und statistisch auch nicht: Bei den Wahlen in der jüngeren Vergangenheit, bei denen insbesondere die AfD hohe Stimmenzuwächse hatte, gab es jeweils eine deutlich erhöhte Wahlbeteiligung (die AfD wurde vor al...

Donnerstag, 4. April 2019, 22:06

Forenbeitrag von: »Majee«

Wie können wir das Forum für Neulinge attraktiver machen?

Es ist denke ich auch eine Frage der Zielgruppe. Ich bin auch noch in 2-3 anderen Foren die relativ gut laufen und einem, das ziemlich schlecht läuft. Mir scheint, dass sich Foren besser halten wenn es mehr ältere Personen gibt, wenn es für Projekte einfach von der Struktur her praktisch ist oder wenn es um populäre Themen geht. Bei HP haben wir in der Zielgruppe v.a. jüngere Leute, Projekte etc. sind eine nette kleine Beigabe ab und zu an denen sich manche User beteiligen, aber nicht der Hauptz...

Mittwoch, 3. April 2019, 22:57

Forenbeitrag von: »Majee«

Wie können wir das Forum für Neulinge attraktiver machen?

Interesse an HP ist denke ich auch bei jüngeren noch vorhanden, aber es baut sich schwieriger so eine Bindung auf, weil eben schon alles da ist. Mein Cousin und meine Cousine hatten die Bücher und Filme innerhalb von ca. 1,5 Jahren durch; bei mir lag zwischen dem 1. Buch und dem letzten Film ca. ein Jahrzehnt.

Samstag, 30. März 2019, 20:54

Forenbeitrag von: »Majee«

Neuer Anlaufversuch

Mit einer entsprechenden Gewichtung könnte man da theoretisch nachjustieren. Aber klar, wenn ein Haus nur 1-2 Aktive hat und davon während des Wettbewerbs einer ausfällt oder so kann man das natürlich nicht ausgleichen. Oder man macht einen "alle gegen Ravenclaw"-Wettbewerb evtl. auch mit Gewichtung.

Samstag, 30. März 2019, 17:31

Forenbeitrag von: »Majee«

Neuer Anlaufversuch

Kommt drauf an wie zeitintensiv der Wettbewerb ist und wie sehr er mich inhaltlich reizt. Momentan ist es für mich auch schwierig feste Uhrzeiten zuzusagen.

Samstag, 30. März 2019, 17:26

Forenbeitrag von: »Majee«

Hör mal, wer da spricht! Gedichte/Lieder/Gedanken in einer Fremdsprache mit deutscher Übersetzung.

Hab den Thread gerade gelesen und frage mich, weshalb die interessantesten Posts gelöscht sind. Kannst du sie bitte wieder reinstellen @Schlickschlupf ?

Donnerstag, 14. März 2019, 21:49

Forenbeitrag von: »Majee«

Warum hat das MACUSA sich nicht um Grindelwald/Voldemort gekümmert?

Das war bei Hitler im Prinzip ja auch nicht anders. Da haben die anderen Länder auch erst angegriffen, als er angefangen hat im Ausland einzufallen. Voldemort hat sich bei seinen Aktivitäten ja aufs Inland beschränkt.

Freitag, 1. Februar 2019, 22:27

Forenbeitrag von: »Majee«

Berufslaufbahn nach Hogwarts

Zitat zumal man sich ja dadurch nicht nur von seinem ganzen bisherigen Umfeld trennen müsste, sondern sich praktisch aus der ganzen Zauberergemeinschaft rausnehmen würde. Warum vom ganzen bisherigen Umfeld trennen? Nimm z.B. die Blacks; die hatten ein Haus mitten in London. Wenn sie gewollt hätten, wäre es ein leichtes für sie gewesen in der Muggelwelt zu arbeiten und die Freizeit in der Zaubererwelt zu verbringen. Zitat Abgesehen davon frage ich mich, würde ein Hogwarts-Schüler das überhaupt w...

Donnerstag, 31. Januar 2019, 23:36

Forenbeitrag von: »Majee«

Berufslaufbahn nach Hogwarts

Zitat von »Grashüpfer« die Zugangsbeschränkungen zur Hochschule gibt es ja nicht ohne Grund Selbst wenn du dir einen gefälschten Abschluss zulegst, fehlen dir wahnsinnig viele Grundlagen, weil an der Uni Zaubertränke und Magische Geschöpfe nicht zu den Grundlagen zählen Ja wie gesagt, bei Mathe sehe ich da Probleme. Aber sie recherchieren viel in der Bibliothek, schreiben häufig Aufsätze, lernen sorgfältiges Arbeiten (u.a. in Zaubertränke) usw. Also ganz nutzlos ist das nicht was sie da machen....

Donnerstag, 31. Januar 2019, 21:38

Forenbeitrag von: »Majee«

Berufslaufbahn nach Hogwarts

Zitat von »Grashüpfer« Sie werden keinen Collegeabschluss vorweisen können um ein Studium antreten zu können Man braucht ja für jeden Scheiß Papiere, auch in England Als Zauberer gibt es Mittel und Wege gewisse Probleme zu lösen ^^

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20:26

Forenbeitrag von: »Majee«

Berufslaufbahn nach Hogwarts

Zitat von »Grashüpfer« Ne, die eignen sich für sowas nicht. Erstens fehlt ihnen das Interesse an Technik im Allgemeinen, weil man ja alles mit einem Zauber machen kann, wofür also Technik (Arthur ist da eine große Ausnahme). Und dann sagt irgendwer (habs leider vergessen wers war) in Band 1, die meisten Zauberer hätten kein Fünkchen Talent für Logik, weshalb in den Aufgaben um zum Stein der Weisen zu gelangen eine Logikaufgabe war, die die meisten Zauberer aufhält. Ich denke schon, dass sie gen...

Donnerstag, 24. Januar 2019, 06:13

Forenbeitrag von: »Majee«

Wetterstation Nummer elf

Beneidenswert. Hier ist schon seit Tagen strahlender Sonnenschein Aber wenigstens ist es kalt genug, dass sich der Schnee noch hält. Derzeit -11°C, Wetter kann ich gerade nicht erkennen, da zu dunkel.

Sonntag, 13. Januar 2019, 17:51

Forenbeitrag von: »Majee«

Lily und James hätten zwei Optionen gehabt, um mit Harry zu kommunizieren.

Ich glaube sie hätten Harry damit keinen Gefallen getan. Denn Harry hätte sich sicherlich nach Körperkontakt und einem normalen Umgang (gemeinsam essen, gemeinsam Quiddtich spielen,...) gesehnt. Seine Eltern ständig zum greifen nahe zu haben, aber nicht wirklich stelle ich mir recht quälend vor. Ich glaube es wäre sehr schwer für ihn gewesen so über ihren Tod hinwegzukommen.

Freitag, 11. Januar 2019, 22:08

Forenbeitrag von: »Majee«

Facharbeit über Harry Potter

Zitat Ich würde dir davon abraten Harry Potter zu nehmen aus zwei Gründen: Du schreibst die Arbeit im Fach Deutsch und du kennst nur Buch Eins. Weshalb soll HP eigentlich nicht für Deutsch geeignet sein? Als ich Seminararbeit schreiben musste, hat ein Deutschlehrer von sich aus für das Fach Deutsch ein HP-Thema vorgeschlagen. Den Aspekt mit nur einem Buch gelesen würde ich da als das gewichtigere Problem ansehen...

Freitag, 11. Januar 2019, 22:03

Forenbeitrag von: »Majee«

Wetterstation Nummer elf

Heute hat mal wieder die Sonne geschienen. Gegen Abend setzte dann aber wieder Schneefall ein. Die Bahn weißt schon mal drauf hin, dass der Schienenersatzverkehr wohl noch bis Donnerstag bleiben wird.

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:40

Forenbeitrag von: »Majee«

Facharbeit über Harry Potter

Zitat von »Lilymaus3« Ich an deiner stelle würde nicht über Zeitreisen in HP schreiben, weil sich die Konzepe sich wiedersprechen. Man könnte die These aufstellen, dass sich nicht die Konzepte, sondern die Erzählperspektiven unterscheiden. Aber ohne das 3. und das 8. Buch zu kennen ist dies natürlich wenig sinnvoll.

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:16

Forenbeitrag von: »Majee«

Wetterstation Nummer elf

Habe heute das winterliche Wetter genossen, bzw. genieße es immernoch. Für die Bahn war es Anlass, gleich mal den Zugbetrieb auf der Strecke einzustellen. Bin gespannt, ob die Züge morgen früh wieder fahren.

Dienstag, 8. Januar 2019, 20:11

Forenbeitrag von: »Majee«

Facharbeit über Harry Potter

Zitat von »Celestina Snape« Im Zweifel wirst du dann bei deiner Recherche noch gespoilert und das würde wahrscheinlich den Lesespaß nehmen.(Weiterlesen lohnt sich!!! Da er die Filme ja schon kennt, denke ich, dass er das verkraften wird

Dienstag, 8. Januar 2019, 19:53

Forenbeitrag von: »Majee«

Oklumentik und Gespräch

Zitat und zweitens spricht er eben nie an, dass andere durch Harry gefährdet sein könnten Ja hm... wenn mir jemand sagen würde, dass es sein kann, dass Lord Voldemort meine privatesten Momente miterleben könnte und mich möglicher Weise dazu bringen könnte Dinge zu tun, würde mich das glaub schon motivieren Okklumentik zu üben... Zitat Hätte Harry Okklumentik erfolgreich gelernt, wäre Mr. Weasley gestorben, aber Sirius gerettet worden. Nein, beide hätten überlebt, da der Angriff auf Mr. Weasley ...