Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 470.

Heute, 17:20

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum haben die Todesser (oder zumindest Bellatrix) keine Hauselfen zum Ausbruch aus Askaban genutzt?

Zitat von »Der Blutige Baron« Zitat von »StanShunpike« Zitat von »Der Blutige Baron« Hatte denn irgendeiner dieser Person in der Situation überhaupt einen Hauself? Draco hatte bis Ende Band 2 einen, gegen Ende hatte Harry einen bzw sogar 2 Wobei ich überlege, ob er Dobby hätte zu sich rufen können ?! Aber Draco war doch nicht in Askaban? Ja nee. Das natürlich nicht. Das war glaub ich auch eher auf den Anfangspost bezogen, warum Narzissa keinen Hauselfen nach Askaban geschickt hat um Bellatrix r...

Gestern, 15:22

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum haben die Todesser (oder zumindest Bellatrix) keine Hauselfen zum Ausbruch aus Askaban genutzt?

Zitat von »Lilymaus3« Ron jedenfalls hat gesagt, sein Vater sei der Geheimniswahrer von Shell Cotage. Theoretisch hätte Ron (sofern der Zauber richtig ausgeführt wurde) den Namen gar nicht nennen können. Ein Plothole der glaube ich schon mal diskutiert wurde. Nein, Bill ist der Geheimniswahrer und sein Vater ist der von Tante Muriells Haus. Und wie es sich liest wurden die entsprechenden Fideliuszauber auch erstgesprochen nachdem die Gruppe aus dem Haus der Malfoys eingetrudelt ist. Zitat Bill ...

Dienstag, 12. Februar 2019, 03:08

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum haben die Todesser (oder zumindest Bellatrix) keine Hauselfen zum Ausbruch aus Askaban genutzt?

Die Frage würd sich ja sonst auch bei Draco stellen, warum er die Todesser nicht einfach mit nem Elfen nach Hogwarts geholt hat. Oder warum nich generell wer auf die Idee gekommen ist mit nem Hauself in Hogwarts einzudringen. Oder auch warum Dumbledore immer zu Rosmerta und Aberforth gegangen und von dort aus weiter disappariert ist, statt sich direckt von Hogwarts von nem Hauselfen wegbringen zu lassen. Grad bei solchen Orten wie der Höhle wär so ein Hauself doch ungemein pracktisch gewesen um ...

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:27

Forenbeitrag von: »Fine«

Ein paar Fragen zu Trewlaneys Vision

Zitat von »Merlin1« 1) Was wäre passiert, wenn Harry nie den Turm hochgelaufen und wieder den Unterrichtsraum betreten hätte? Hätte Trewlaney dann trotzdem diese Vorhersage gemacht - alleine in ihrem Raum? Ja. Dumbledore erzählt in Band 6 ja auch, dass viele VPropheihzeiungen in der Mysteriumsabteilung liegen würden, die nie gehört wurden und deshalb auch nie eingetreten sind. Naürlich ist der Unterschied zwischen dieser und Trelawneys 1. Prophezeihung, dass diese 2. auch ungehört genauso einge...

Donnerstag, 31. Januar 2019, 18:26

Forenbeitrag von: »Fine«

Blutverwandtenschutz

Zitat von »Vincent Delacroix« Ja, Tach auch! Er muss mindestens einen Monat im Jahr bei den Dursleys bleiben, damit der Blutschutz aufrecht bleibt. Darum hat man ihn auch in Band 5 warten lassen. Dass Ron und die Zwillinge in Band 2 genau nach Ende dieses Monats aufgetaucht sind um ihn abzuholen, ist halt eher so ein Zufall. Theoretiker behaupten gerne mal, dass Dumbledore dieses "Timing" irgendwie aus dem Hintergrund gelenkt hätte... In Band 6 bleibt er aber doch nur 2 Wochen bei den Dursleys ...

Donnerstag, 31. Januar 2019, 10:37

Forenbeitrag von: »Fine«

Was ist mit den Gegenständen der Gründer passiert?

Zitat von »Merlin1« Aber der Ring war das letzte Erbstück der Gaunts und somit das letzte Zeugnis einer ausgestorbenen, alten Reinblüter-Familie aus der direkten Linke von Salazar Slytherin. Der Ring hätte auch einen hohen Wert gehabt. Die Peverells von denen ja auch die Potters abstammen sind keine Nachfahren Slytherins. Sonst wär Harry ja auch ein tatsächlicher Nachkomme Slytherins gewesen, was er ja aber nicht war. Es hat wohl nur nach ein Nachkomme des 2. Gaunt- Bruder einen Nackommen Slyth...

Samstag, 26. Januar 2019, 18:49

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Barty Crouch Junior existiert überhaupt nicht mehr

edit. Sorry wegen dem Doppelpost. War so nicht geplant. Wollte eigentlich nur "editieren", hab aber versehentlich nochmal "geantwortet".

Samstag, 26. Januar 2019, 18:19

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Barty Crouch Junior existiert überhaupt nicht mehr

Zitat von »Grashüpfer« Vielleicht kann nur Voldemort sowas wie Tiere in Besitz nehmen, weil er jahrelang schwarze Magie studiert hat. Nicht jeder, der aus einem Körper gerissen wird kann das dann, so wie nicht jeder, der aus einem Auto aussteigt Latein kann. Naja, im Normalfall wird man ja auch nur aus dem Körper gerissen, wenn man Horkruxe hat und der Körper unrettbar zerstört wird. Und da hieß es dass man den Körper verlieren würde - nicht wie beim Dementoernkuss dass man die Seele (für immer...

Samstag, 26. Januar 2019, 15:26

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Barty Crouch Junior existiert überhaupt nicht mehr

Zitat von »Grashüpfer« und mir erscheint es als zu hart, dass man eine unsterbliche Seele durch aufsaugen einfach so auslöschen kann. Wieso zu hart? Es soll doch eben extra ein besonders grausames Schicksaal sein. Und mich liest es sich eben so. Zitat Zitat aus Band § »Was - sie töten -?« »O nein«, sagte Lupin. »Viel schlimmer als das. Du kannst ohne deine Seele existieren, weißt du, solange dein Gehirn und dein Herz noch arbeiten. Aber du wirst kein Selbstgefühl mehr haben, keine Erinnerungen,...

Samstag, 26. Januar 2019, 12:40

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Barty Crouch Junior existiert überhaupt nicht mehr

Zitat von »Grashüpfer« Wenn du allerdings als Seele sinnlos im Diesseits rumschwebst, dann ist es dir eben nicht egal, weil du vielleicht noch was vom Diesseits mitbekommst und du gerne etwas tun würdest. Kann man es nicht, dann ist dieser Zustand ganz sicher schlimmer als der Tod. Womit er dann im selben Zustand wäre wie Voldemort zwischen dem Missglücktem Mordversuch an Harry und Band 4 und dann zumindest noch in der Lage wäre andere Körper in Besitz zu nehmen. Und das kann ich mir halt noch ...

Samstag, 26. Januar 2019, 11:42

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Barty Crouch Junior existiert überhaupt nicht mehr

Zitat von »Grashüpfer« Solange der Körper noch lebt, kann die Seele vielleicht nicht ins Jenseits und schwebt sinnlos rum. Der Kuss sollte doch "schlimmer als der Tod" sein. Von daher glaub ich mal nicht, dass die Seele noch lebt und nach dem Tod des Körpers doch noch normal ins Jenseits kommt.

Sonntag, 13. Januar 2019, 06:54

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Gibt es in dem Jenseits nun 8 Voldemorts?

Zitat von »Merlin1« Ich frage mich, ob Harry ihn wieder sehen wird, wenn Harry als alter Mann sterben wird. So wie ich es verstanden habe, kommen alle toten Zauberer (Muggel nicht?) in diese Zwischenwelt. Manche gehen "weiter", andere bleiben als Geister zurück. Sprich, Harry wird eines fernen Tages wieder in Kings Cross sein und dort wieder Voldemort sehen? Hmm. Ich glaub ehrlich gesagt nicht daran, dass Harry nochmal bei Voldemort vorbeikommt wenn er stirbt. Ich hab mir das eher so vorgestell...

Sonntag, 13. Januar 2019, 06:38

Forenbeitrag von: »Fine«

Lily und James hätten zwei Optionen gehabt, um mit Harry zu kommunizieren.

Naja, ich bezweifele dass JKR soweit gedacht hat was mit den Geistern passiert sollte die Erde oder das ganze Universum irgendwann mal nicht mehr existieren. Zumal die Erde ja auch nichtmal zwangsläufig zerstört werden muss, selbst wenn sie irgendwann nichtmehr bewohnbar sein sollte. Also so gesehen könnte die Erde schon ewig weiterexistieren - oder auch nicht. Und wer weiß, da es ja eh nur ein fiktives Werk ist könnte die Menschheit oder zumindest die Zaubergemeinschaft auch auf ewig weiterexis...

Samstag, 12. Januar 2019, 17:21

Forenbeitrag von: »Fine«

Lily und James hätten zwei Optionen gehabt, um mit Harry zu kommunizieren.

Nee, die bleiben schon für ewig. Der Blutige Baron und Die Graue Dame sind ja auch schon 2000 Jahre da.

Freitag, 11. Januar 2019, 15:45

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Gibt es in dem Jenseits nun 8 Voldemorts?

Ich denke Voldemort kommt sogar gar nicht ins Jenseits sondern muss für immer im Limbus zwischen Leben und Tod bleiben. JKR wurde mal gefragt ob Voldemort nach seinem entgültigen Tod gewählt hätte ein Geist zu werden und sie meinte halt dass er kein Geist wurde und gezwungen ist in der verkümmerten Form zu existieren die wir in Kings Cross gesehen haben. Zitat Jon: Since voldemort was afraid of death, did he choose to be a ghost if so where does he haunt or is this not possible due to his horcru...

Samstag, 5. Januar 2019, 17:18

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Hatte Voldemort metaphysische Erfahrungen gemacht?

Zitat von »Grashüpfer« Andererseits steht Voldemort ziemlich nah vor Harry oder verdreh ich das was im Kopf? Und Harry liegt nicht unter Trümmern. Lilys Schutz schützt vor dem Fluch, nicht vor runterfallenden Steinen. Voldemort steht auch nicht in der oberen Etage, wohin der Fluch offenbar hingeprallt ist. Lilys Schutz hat doch aber den Rückschlag verursacht. Wäre Harry von den Trümmern erschlagen worden, hätte ihn also Lilys Schutz getötet womit es kein Schutz mehr gewesen wäre. Und doch Volde...

Freitag, 4. Januar 2019, 22:23

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Hatte Voldemort metaphysische Erfahrungen gemacht?

Zitat von »Grashüpfer« Der Körper war zerstört, ja stimmt, steht da. Aber das heißt doch nicht, dass von dem zerstörten Körper nicht übrig war. Wenn du eine Burg zerstörst hast du ja auch eine Ruine und nicht nichts Naja, der zurückgeprallte AK hat ja auch die gesammte rechte obere Etage gesprengt. Zitat aus Band 7 -Zum größten Teil stand das Haus noch, wenn auch über und über mit dunklem Efeu und Schnee bedeckt, doch die rechte Seite der oberen Etage war weggesprengt worden; dort, da war Harry...

Samstag, 29. Dezember 2018, 23:47

Forenbeitrag von: »Fine«

Eine Frage zum Vielsaft - Trank

Wie mans nimmt. Um die Pottermoreerklärung (+Buchbeschreibung) ging es ja. und ich komm aufgrund genau dieser einfach zu einem komplett anderen (für mich persönlich ebenfalls klaren/eindeutigen) Schluß wie Der Blutige Baron. Und groß weiterdiskutieren wollte ich das ja auch gar nicht mehr, da wir uns sowies höchstens im Kreis drehen würden - sondern einfach nur noch versuchen zu erklären wieso ich die PM-Erklärung so verstehe, wie ich es verstehe. Und du kannst dir den Artikel ja auch einfach se...

Samstag, 29. Dezember 2018, 00:31

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Der Blutige Baron« Zitat von »Fine« Ja nee. Hatte extra nachgesehen, da ich mich auch meinte zu erinnern, dass es nur "vor" der Wiederauferstehung war. Aber es war tatsächlich in einer Szene, wo er davor und auch danach hässlich aussah - allerdings so wie es sich liest, nach der Widergeburt allerdings "kleiner" war bzw. zusätzlich als winziger Vogel beschrieben wird Inwiefern widerspricht das meiner Aussage nun? Der Vogel war doch vorher klein? Wir wissen, dass ein Phönix stirbt und ...