Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 458.

Sonntag, 13. Januar 2019, 06:54

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Gibt es in dem Jenseits nun 8 Voldemorts?

Zitat von »Merlin1« Ich frage mich, ob Harry ihn wieder sehen wird, wenn Harry als alter Mann sterben wird. So wie ich es verstanden habe, kommen alle toten Zauberer (Muggel nicht?) in diese Zwischenwelt. Manche gehen "weiter", andere bleiben als Geister zurück. Sprich, Harry wird eines fernen Tages wieder in Kings Cross sein und dort wieder Voldemort sehen? Hmm. Ich glaub ehrlich gesagt nicht daran, dass Harry nochmal bei Voldemort vorbeikommt wenn er stirbt. Ich hab mir das eher so vorgestell...

Sonntag, 13. Januar 2019, 06:38

Forenbeitrag von: »Fine«

Lily und James hätten zwei Optionen gehabt, um mit Harry zu kommunizieren.

Naja, ich bezweifele dass JKR soweit gedacht hat was mit den Geistern passiert sollte die Erde oder das ganze Universum irgendwann mal nicht mehr existieren. Zumal die Erde ja auch nichtmal zwangsläufig zerstört werden muss, selbst wenn sie irgendwann nichtmehr bewohnbar sein sollte. Also so gesehen könnte die Erde schon ewig weiterexistieren - oder auch nicht. Und wer weiß, da es ja eh nur ein fiktives Werk ist könnte die Menschheit oder zumindest die Zaubergemeinschaft auch auf ewig weiterexis...

Samstag, 12. Januar 2019, 17:21

Forenbeitrag von: »Fine«

Lily und James hätten zwei Optionen gehabt, um mit Harry zu kommunizieren.

Nee, die bleiben schon für ewig. Der Blutige Baron und Die Graue Dame sind ja auch schon 2000 Jahre da.

Freitag, 11. Januar 2019, 15:45

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Gibt es in dem Jenseits nun 8 Voldemorts?

Ich denke Voldemort kommt sogar gar nicht ins Jenseits sondern muss für immer im Limbus zwischen Leben und Tod bleiben. JKR wurde mal gefragt ob Voldemort nach seinem entgültigen Tod gewählt hätte ein Geist zu werden und sie meinte halt dass er kein Geist wurde und gezwungen ist in der verkümmerten Form zu existieren die wir in Kings Cross gesehen haben. Zitat Jon: Since voldemort was afraid of death, did he choose to be a ghost if so where does he haunt or is this not possible due to his horcru...

Samstag, 5. Januar 2019, 17:18

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Hatte Voldemort metaphysische Erfahrungen gemacht?

Zitat von »Grashüpfer« Andererseits steht Voldemort ziemlich nah vor Harry oder verdreh ich das was im Kopf? Und Harry liegt nicht unter Trümmern. Lilys Schutz schützt vor dem Fluch, nicht vor runterfallenden Steinen. Voldemort steht auch nicht in der oberen Etage, wohin der Fluch offenbar hingeprallt ist. Lilys Schutz hat doch aber den Rückschlag verursacht. Wäre Harry von den Trümmern erschlagen worden, hätte ihn also Lilys Schutz getötet womit es kein Schutz mehr gewesen wäre. Und doch Volde...

Freitag, 4. Januar 2019, 22:23

Forenbeitrag von: »Fine«

Theorie: Hatte Voldemort metaphysische Erfahrungen gemacht?

Zitat von »Grashüpfer« Der Körper war zerstört, ja stimmt, steht da. Aber das heißt doch nicht, dass von dem zerstörten Körper nicht übrig war. Wenn du eine Burg zerstörst hast du ja auch eine Ruine und nicht nichts Naja, der zurückgeprallte AK hat ja auch die gesammte rechte obere Etage gesprengt. Zitat aus Band 7 -Zum größten Teil stand das Haus noch, wenn auch über und über mit dunklem Efeu und Schnee bedeckt, doch die rechte Seite der oberen Etage war weggesprengt worden; dort, da war Harry...

Samstag, 29. Dezember 2018, 23:47

Forenbeitrag von: »Fine«

Eine Frage zum Vielsaft - Trank

Wie mans nimmt. Um die Pottermoreerklärung (+Buchbeschreibung) ging es ja. und ich komm aufgrund genau dieser einfach zu einem komplett anderen (für mich persönlich ebenfalls klaren/eindeutigen) Schluß wie Der Blutige Baron. Und groß weiterdiskutieren wollte ich das ja auch gar nicht mehr, da wir uns sowies höchstens im Kreis drehen würden - sondern einfach nur noch versuchen zu erklären wieso ich die PM-Erklärung so verstehe, wie ich es verstehe. Und du kannst dir den Artikel ja auch einfach se...

Samstag, 29. Dezember 2018, 00:31

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Der Blutige Baron« Zitat von »Fine« Ja nee. Hatte extra nachgesehen, da ich mich auch meinte zu erinnern, dass es nur "vor" der Wiederauferstehung war. Aber es war tatsächlich in einer Szene, wo er davor und auch danach hässlich aussah - allerdings so wie es sich liest, nach der Widergeburt allerdings "kleiner" war bzw. zusätzlich als winziger Vogel beschrieben wird Inwiefern widerspricht das meiner Aussage nun? Der Vogel war doch vorher klein? Wir wissen, dass ein Phönix stirbt und ...

Freitag, 28. Dezember 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »Fine«

Eine Frage zum Vielsaft - Trank

Zitat von »Der Blutige Baron« Zitat von »Fine« Sehfähigkeit, Stimme oder auch Gehör gehören aber eben nicht zum Äußeren Erscheinungsbild, egal wie oft da steht dass man durch den Vielsafttrank (nur) die äußere Erscheinung verändern würde. Die Sehfähigkeit hängt zumindest in den Fällen in denen wir wissen, dass sie innerhalb des Harry Potter Kanons verändert wurde sehr wohl von der äußeren Erscheinung ab. Nämlich von der Größe des Augapfels. Der Aufapfel ist teilweise sichtbar. Ergo ist die Größ...

Freitag, 28. Dezember 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »Fine«

Eine Frage zum Vielsaft - Trank

Sehfähigkeit, Stimme oder auch Gehör gehören aber eben nicht zum Äußeren Erscheinungsbild, egal wie oft da steht dass man durch den Vielsafttrank (nur) die äußere Erscheinung verändern würde. Wobei dieser Abschnitt von Pottermoreehrlich gesagt auch nicht danach klingt, als ginge es ausschließlich um das reine Aussehen... Zitat J.K. Rowling’s thoughts - I remember creating the full list of ingredients for the Polyjuice Potion. Each one was carefully selected. Lacewing flies (the first part of the...

Freitag, 28. Dezember 2018, 11:51

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Der Blutige Baron« Zitat von »Fine« In sofern könnte er so wie hier dargestellt halt wirklich überhaupt nicht an einem "Brandtag" aussehen. Soll dann wohl aber nur für den Aha - Effeckt sein. Wieso? Genau das passt doch super?! Wir sehen den Phönix als kleinen Vogel schon weit früher, bevor er als Phönix zu erkennen ist. Als Fawkes in Dumbledores Büro in Flammen aufgeht sehen wir danach auch nur einen kleinen Vogel, der noch nicht allzu viel mit einem Phönix gemein hat. Wir kennen ab...

Freitag, 28. Dezember 2018, 10:57

Forenbeitrag von: »Fine«

Eine Frage zum Vielsaft - Trank

Och naja, der Vielsafttrank verändert ja zumindest auch die Sehfähigkeit (also z.B. Länge des Augapfels, Krümmung der Hornhaut, die Fähigkei des Sehnervs oder, oder) und Stimme (also die Simmbänder). Das gehört jedenfalls nicht zum Äüßeren Erscheinungsbild. Wo soll denn da bitte die Grenze sein? Und teilweise sind auch Sehschwächen genetisch (wie scheinbar Harrys, da sein Vater ja auch eine Brille hatte, während bei einen Unfall den Sehnerv oder die Hornhaut beschädigen). Also übernimmt oder beh...

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Sluggy« Also, der Phönix ist nicht aufgetaucht, der war die ganze Zeit da. Die ganze Zeit soll heissen, als Queenie und Credence bei Grindelwald waren. Als Credence das erste Mal gezeigt wurde, hat der Phönix (klein) schon aufm Treppengeländer gesessen. Als Grindelwald mit Credence redete, hat er den Phönix in die Luft geworfen, es gab einen Feuerball und ein großer Phönix flog herum. "Das" muss mir dann wohl jedes Mal entgangen sein. Ich hab nur den großen Phönix am Ende gesehen/wah...

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Naja, das kann im Endeffekt auch edinfach eine Lüge gewesen sein um Credence gegen Dumbledore aufzubringen. Von Grindedlwalds "Behauptung" ausgehend hat Dumbledore "Aurelius" ja auch bewusst verraten und hätte somit auch sehr wohl von seinem Bruder gewusst. Und der Teil dürfte ja schonmal nicht stimmen - was dann ja auch für die ganze Geschichte stimmen kann. Bliebe dann nur die Frage was mit dem Phönix war, der wohl tatsächlich aufgetaucht sein soll.

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 05:27

Forenbeitrag von: »Fine«

Kann ein Dementor ein Seelenstück aus einem Horkrux heraussaugen?

Zitat von »Vincent Delacroix« ABER: Wir haben ja gelernt, dass ein Horcrux nur zerstört werden kann, wenn das Gefäß selbst irreperabel zerstört ist. Das würde dann wohl bedeuten, dass das Seelenstück einfach in dem Dementor weitergelebt hätte, da es ja nur den "Wirt" gewechselt hat. Hmm. Würd ich nicht unbedingt sagen. Der "Horkrux" als Gesammtes ist ja gegen Zerstörung (außer wenige zerstörerische Mittel wie Basiliskengift oder auch Dämonsfeuer geschützt) Ich würd daher eher sagen, dass der De...

Mittwoch, 28. November 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »Fine«

Wieviel wusste Lord Voldemort über Harry Potter?

Dass Harry nach Gryffindor gekommen und Sucher seines Hauses ist, hat Voldemort in Band 1 doch selbst mitbekommen. Er hat das Jahr doch an Quirrels Hinterkopf verbracht.

Mittwoch, 28. November 2018, 06:46

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Der Blutige Baron« William weißt im Wesentlichen daraufhin, dass in Harry Potter und der Orden des Phönix zwar von McGonagall gesagt wird, dass sie 39 Jahre Lehrerin ist, dass aber nie gesagt wurde, dass sie diese 39 Jahre am Stück unterrichtet hat. Naja - eigenlich schon. Umbridge fragt ja wie lange sie schon an Hogwarts unterrichtet und sie antwortet, 39 Jahre diesen Dezmber. Für mich hört sich das nicht nach Pausen an. Und wenn, dass sie höchstens in den 39 Jahren mal Pause(n) gem...

Sonntag, 25. November 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum hat Tom Riddle Harry nicht beim 1. Mal getötet? (im Tagebuch)

Das wär natürlich klasse gelaufen... Harry steckt im Tagebuch fest und Ginny holt sich das Tagebuch zurück bevor einer bemekt dass Harry weg ist. Und damit Ginny nicht doch noch Jmandem von dem Tagebuch erzählt, jetzt wo ihr geliebter Harry verschwunden ist, ergreift Tom erneut und diesmal langfristig Besitz von Ginnys Geist... - Grashüpfer - die Gründer hielten Mädchen damals für vertrauenswürdiger *g*.

Sonntag, 25. November 2018, 07:32

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Potterfreak91« Das mit McGonegall ist ein unmöglicher Fall geht man von dem Geburtsjahr 1919 aus war sie 1927 noch nicht mal als Schülerin in Hogwarts. Nach der Quelle, laut der McGonegall bei Harrys Einschulung 70 war, war Dumbledore 150 Zitat Question: How old is old in the wizarding world, and how old are Professors Dumbledore and McGonagall? J.K. Rowling responds: Dumbledore is a hundred and fifty, and Professor McGonagall is a sprightly seventy. Wizards have a much longer life e...

Sonntag, 25. November 2018, 01:09

Forenbeitrag von: »Fine«

Elderstab? [Spoiler!]

Zitat von »Potterfreak91« Wechselt ein Zauberstab durch klauen seine Gefolgschaft, weil sonst würde er so lange Gregorovic gehören bis Voldemort ihn tötet... was natürlich auch ein wenig das HP Finale zerstört. Oder er wechselt erst richtig die Gefolgschaft nachdem Dumbledore das Duell gewinnt, was erklärt wieso er es gewinnt. Grindelwald hat den Stab von Gregorovichs Tisch genommen/geklaut und hat diesen dann aber auch noch geschockt, bevor er abgehauen ist, womit Grindelwald Gregorowich tatsä...