Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 11:41

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Film-Kritik: Warum sietzt Harry Voldemort?

Normalerweise wird you mit Sie übersetzt, wenn beim ursprünglichen Kontext ein Mr also Herr dabei ist. Siezen und mit Vornamen, wie manchmal in Deutschland, gibts im englischen Sprachgebrauch nicht. Man ist per du...mit Vornamen oder per sie mit Nachnamen Also Sie, Mr Voldemort oder Du, Voldemort Nun hat Voldi aber keinen Vornamen, zumindest wenn er Voldemort ist und nicht Tom Riddle Man könnte sich also höchstens am "Lord" orientieren Er ist aber halt auch kein richtiger Lord, kann mir nicht vo...

Montag, 19. November 2018, 06:59

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Hat Snape gewusst, dass Harry ihn und Draco belauschen würde?

Ich glaube eher es war so: Die Schriftstellerin möchte gerne, dass Harry und somit auch der Leser ein paar Informationen erhalten. Hätte Snape irgendwann Draco in sein Büro gerufen, dann hätte der Leser, der die Geschichte aus Harrys Sicht sieht, nie etwas davon mitbekommen. Also schafft Rowling ein Szenario, in dem Harry Draco belauschen kann. Hätte Rowling gewollt, dass es ein dermaßen kompliziertes Szenario gibt, mit so vielen Hintergedanken, dann wäre man da nicht erst mit unglaublich viel F...

Sonntag, 18. November 2018, 13:13

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Begrüßungs- und Vorstellungsthread

willkommen im Forum

Freitag, 16. November 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Theorie: Gibt es zwei verschiedene Zeitlinien bei den Harry Potter- Filmen?

nein, ich wäre nicht zufrieden gewesen, wenn ein anderer die Rolle übernommen hätte. Man hätte aber keine andere Wahl gehabt. Oder wärst du zufrieden gewesen, wenn Rickman vor den letzten Filmen verstorben wäre und man hätte daraufhin gar nicht erst die letzten Filme gedreht?

Freitag, 16. November 2018, 07:09

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

HP-Fans.de Lazarett

Oh Mann, mein größtmögliches Beileid Ich hasse es, was an den Zähnen zu haben und Zahnarzt ist absoluter Horror Gute Besserung

Freitag, 16. November 2018, 07:06

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Theorie: Gibt es zwei verschiedene Zeitlinien bei den Harry Potter- Filmen?

Ich sehe es ganz wie der Baron. Wenn man es düsterer machen wollte, dann dreht man eben an verschiedenen Schrauben, damit es düsterer wirkt und wenn ein Schauspieler verstirbt, dann wird er neubesetzt. In Herr der Ringe/Hobbit bekam Gandalf einen neuen Synchronsprecher, weil der alte verstorben ist. Deswegen reinzuinterpretieren, dass Gandalf ab da von einem fremden Wesen besessen ist, wäre genauso übertrieben. Du kennst doch genug Filme, wo jede ansatzweise Szenen, in der man über Zusammenhänge...

Donnerstag, 15. November 2018, 12:36

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Warum hat Harry kein Interesse an der Geschichte der Zauberei, wenn er die magische Welt und Hogwarts so sehr liebt?

Zitat von »Fine« Also so schlecht waren die zwei gar nichtmal wie Snape es (zumindest bei Harry) immer wieder hingestellt hat. Bei Ron weiß ich es nicht, aber bei Harry wurde doch im "Orden des Phönix" öfters mal erwähnt, dass er als einer der wenigen irgendwelche Zaubersprüche extra als Hausaufgabe üben musste, weil er es im Unterricht nicht hinbekam Und im "Feuerkelch" muss Hermine den Herholzauber extra mit ihm üben, weil er ihn nicht rafft. Da können ihn auch alle anderen schon. Ich hab all...

Mittwoch, 14. November 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Warum hat Harry kein Interesse an der Geschichte der Zauberei, wenn er die magische Welt und Hogwarts so sehr liebt?

Harry hat am Schulunterricht im Allgemeinen keinerlei Interesse. Er ist oft bei den wenigen dabei, die Zaubersprüche noch extra üben müssen, weil sie sie im normalen Unterricht nicht geschafft haben. Auch bei den Zaubertränken vertut er sich oft, weil er sich nicht richtig konzentriert. Erst wenn ein Spruch oder Trank für ihn zum Überleben wichtig wird, dann übt er ihn oder kann ihn auf einmal erstaunlich gut, wie den Patronus zB. Ansonsten ist er oft geistesabwesend und hört nicht zu oder gibt ...

Dienstag, 13. November 2018, 08:03

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Wozu hat Snape Harry die Erinnerung über Quirell gegeben?

Ich könnte mir vorstellen, dass so eine Erinnerungsübergabe nicht ganz so klar und einfach ist, wie einen Film abspulen, vor allem, wenn man schon kurz vor dem Tod steht und schwer verletzt ist. Da können sich dann vielleicht auch ungebetene und eher uninteressante Erinnungsfetzen einschleichen.

Freitag, 9. November 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

HP-Fans.de Lazarett

gute Besserung

Donnerstag, 8. November 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Was lest ihr gerade? Nr. V

Hab grad "Ich finde dich" von Harlan Coben fertiggelesen Das ging ziemlich fix, weil es nämlich echt spannend ist. Man wills gar nicht mehr weglegen, sondern endlich lösen, warum...

Mittwoch, 7. November 2018, 08:15

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Fragen zu HP 2

Wobei selten über nur ein Gen vererbt wird, wie die Farbe der Erbsenblüten. Beim Menschen spielen dann Kombinationen aus mehreren Genen eine Rolle, deswegen ist die Vorhersage, was in der nächsten Generation an Merkmalen herauskommen wird, auch so schwierig.

Dienstag, 6. November 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Argus Filch

wenn du kein Wort Französisch sprichst, kannst du nicht einfach nach Beauxbatons gehen, wo Durmstrang genau liegt, wissen die wenigsten, also kann man auch da nicht einfach vorbeimarschieren und um Aufnahme bitten. Die Kinder werden eben nur von Hogwarts angeschrieben und haben faktisch keine Auswahl. Es geht eben nicht um einen Rat oder Hilfe per Post, es geht um Zwischenmenschliches, um Nähe, Vertrauen und Beziehung und da hilft ein Brief nicht. Eine Vertrauensperson (und zwar eine erwachsene)...

Dienstag, 6. November 2018, 19:06

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Argus Filch

Ja, das Benehmen muss man 11jährigen noch beibringen und 12jährigen und manchmal auch noch 14 und 15jährigen. Kinder kommen eben nicht mit perfektem Benehmen aus dem Kindergarten. Das ist ein langer Prozess und der braucht Begleitung. Tatsache ist, dass es keine Ansprechpartner gibt, jemanden, den man sich nicht ansprechen traut, ist dann kein Ansprechpartner. In Kinderheimen, Wohngruppen, Wohnheimen und allen anderen Einrichtungen gibt es diese Leute nicht umsonst, Erzieher zB, weil Kinder das ...

Dienstag, 6. November 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Argus Filch

Es geht mir nicht um technische Beratung, wenn man nicht weiß, was man wählen soll, sondern um erwachsene Ansprechpartner und die gibt es eben nicht. Es gibt einen Hauslehrer, den sehen die Schüler außer im Unterricht nie. Und es gibt 15jährige Vertrauensschüler, die sind mitten in der Pubertät und haben von den meisten Dingen selber keinen Schimmer. Ich meine eben jemanden, der erwachsen ist und mit den Kindern dort lebt. Jemanden, der den täglichen Umgang begleitet. Einen Menschen, der ihnen s...

Dienstag, 6. November 2018, 08:12

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Argus Filch

Ich denke auch, dass Dumbledore ein Faible für verlorene Seelen hat. Er hat Hagrid ein Heim gegeben und Dobby arbeitet in der Küche, sogar Winky ist da, obwohl die nur säuft und nicht arbeitet. Ich finde das nicht so ungewöhnlich, dass ein Kerl Hausmeister einer Schule ist, vor dem die Kinder eher Angst empfinden. Der Hausmeister meines Gymnasiums war auch so. Zu dem ist man nur gegangen, wenn es wirklich gar nicht anders möglich war. Er war echt unfreundlich an seinem Verkaufsstand, immer unfre...

Sonntag, 4. November 2018, 14:37

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Der Hippogreif Seidenschnabel müsste eigentlich nicht zum Tode verurteilt werden

Naja, ich glaube, es war nicht direkt drohen. Lucius hat wahnsinnig viel Einfluss im Ministerium, das heißt, dass er viele Leute gut kennt, die vielleicht von ihm auch finanziell unterstützt werden (wenn auch vielleicht indirekt). Ein Mensch mit solchen Einfluss muss nicht drohen. Er sagt: wie lange kennen wir uns schon? Und immerhin hast du mir viel zu verdanken. Ich sage, Hagrid (als Halbriese hat er eh einen schlechten Leumund) ist ein schlechter Lehrer, wegen ihm wurde mein Sohn fast getötet...

Freitag, 2. November 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Warum taucht das Auto im verbotenen Wald auf um Harry und Ron zu retten?

Ich finde, dass die beiden Situationen gar nicht vergleichbar sind. Eine kleine Gestalt in Umhang kriecht auf Harry zu. Ein Eindringling, der Einhörner tötet. Er stellt in diesem Augenblick für Firenze, der viel größer und stärker ist, kaum eine Gefahr da. Mit den Spinnen leben die Zentauren schon seit Ewigkeiten i Wald zusammen und es ist auch nicht nur eine Spinne, die die Hälfte von Firenzes Körpergröße hat, sondern ziemlich viele und ziemlich große. Die erste Aktion war spontan, weil Firenze...

Freitag, 2. November 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »Grashüpfer«

Warum taucht das Auto im verbotenen Wald auf um Harry und Ron zu retten?

ja, das stimmt und deswegen hat er auch das Bedürfnis, eine Art Abbitte zu leisten und für die Hobbits zu kämpfen Firenze hat alles das nicht eben deswegen fände ich die Lösung auch suboptimal