Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 426.

Heute, 15:03

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Gundi« Zitat von »Remus.Lupin« Zitat von »planternol« Aber stimmt, die nur-Film-Gucker wissen gar nicht, dass es in Jugendjahren diese enge Freundschaft zwischen Dumbledore und Grindelwald gegeben und selbst Dumbledore selbst eine Zeitlang für das "Größere Wohl" eintreten wollte. Das spätere Ende von Grindelwald ist dagegen bereits seit Film 1 bekannt, weil es auf Dumbledores Schokofroschkarte steht. Was dein Ernst? Ich hab die Schokofroschkarte nicht mehr so gut in Erinnerung. Hatte...

Heute, 09:21

Forenbeitrag von: »Fine«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen - Euer Kinoerlebnis

Zitat von »Dr-sascha« Wie kann Rowling den die bisher so tolle Welt mit so vielen Fehlern kaputt machen. 1 McGonagal unterrichtet in Hogwarts? Obwohl sie laut einem Interview aus 2000 erst 1919 zu Welt kam und zur Zeit des zweiten Films erst acht ist? Zitat von »Der Blutige Baron« Ich würde da erstmal abwarten. Was McGonagall angeht: Ja, das sind Änderungen. Aber ganz ehrlich: Rowling hat soviel in Interviews gesagt, ihr das vorzuwerfen ist dann schon etwas kleinlich. Und dem Buch widerspricht ...

Freitag, 16. November 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum hat Harry kein Interesse an der Geschichte der Zauberei, wenn er die magische Welt und Hogwarts so sehr liebt?

Zitat von »Merlin1« Zitat von »Fine« Halt weil es ja das Utz Jahr war Ehm ich möchte wirklich nicht eingebildet klingen, aber es war das ZAG- Jahr, nicht das UTZ - Jahr. Harry hat seine UTZe nie gemacht, weil er das 7. Jahr in Hogwarts nie beendet hatte. Ich weiß... Hab einfach die Bezeichnungen/Abkürzungen verwechselt. Aber danke fürs drauf aufmerksam machen, da ich den Fehler direkt wiederholt habe, als ich gerade noch einen Nachtrag angehägt hab. Ist jetzt korrigiert.

Freitag, 16. November 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum hat Harry kein Interesse an der Geschichte der Zauberei, wenn er die magische Welt und Hogwarts so sehr liebt?

Zitat von »Grashüpfer« Zitat von »Fine« Also so schlecht waren die zwei gar nichtmal wie Snape es (zumindest bei Harry) immer wieder hingestellt hat. Bei Ron weiß ich es nicht, aber bei Harry wurde doch im "Orden des Phönix" öfters mal erwähnt, dass er als einer der wenigen irgendwelche Zaubersprüche extra als Hausaufgabe üben musste, weil er es im Unterricht nicht hinbekam Hmm. würde mich zwar nicht mal wirklich wundern, wenn es tatsächlich mal vorgekommen wäre- Halt weil es ja das ZAG Jahr wa...

Donnerstag, 15. November 2018, 05:50

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum hat Harry kein Interesse an der Geschichte der Zauberei, wenn er die magische Welt und Hogwarts so sehr liebt?

Zitat von »Sluggy« Harry tut das für die Schule, was er muss um durchzukommen und keinen Schlag mehr. Ich denke aber, dass das jungsspezifisch ist. Oder? Naja, ich war da aber auch nicht anders und ich bin kein Junge. Ich hoffe also mal nicht dass JKR das "so" gemeint hat. Auch wenn sie tatsächlich irgendwo das Klischee bedient hat, dass Jungs sich seltener waschen würden. In Band 7 hieß es ja, dass "die Mädchen" ein Badezimmer für den Raum der Wünsche gewünscht hätten und in den früheren Bände...

Donnerstag, 8. November 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »Fine«

Fragen zu HP 2

Zitat von »Sluggy« Zitat von »Fine« Bei Dean Thomas fand ich das mit dem abgehauenem leiblichen Vater ja durchaus noch sinnvoll, dass er deswegen einfach als muggelgeboren "galt". Und dass es da auch noch ein paar ähnliche Fälle geben könnte ebenfalls gut vorstellbar. Aber dass das bei "allen" grob so in der Art sein soll, finde ich halt wirklich "blöd".) In Band 5, als Seamus sagt, dass seine Mutter überlegte, ob sie ihn wieder nach Hogwarts lassen sollte, erwidert Dean, dass seine Eltern Mugg...

Donnerstag, 8. November 2018, 03:33

Forenbeitrag von: »Fine«

Fragen zu HP 2

Zitat von »Asa« 1. Frage Wie kann Hermine eine Hexe sein, wenn ihre Eltern Muggel sind? Sie hat ja logischerweise auch den Brief von Hogwarts bekommen, und dieser wurde in die Muggelwelt versannt. Ist das nicht etwas widersprüchlich mit der Vorschrift, man dürfe Zauberei nicht in der Muggelwelt anwenden bzw. das dort irgendwie erwähnen? Da hat JKR im Laufe der Arbeit an den Büchern wohl mal ihre Minung geändert. 1999 sagte sie noch, dass Niemand wisse woher Magie herkommt und es wie bei manchen...

Montag, 15. Oktober 2018, 00:27

Forenbeitrag von: »Fine«

Wo waren die Dursleys untergebracht und haben die Todesser tatsächlich nach ihnen gesucht?

@Grashüpfer: Weg waren sie auf jeden Fall. Sie werden im 3. Kapitel (Die Dursleys reisen ab) doch auch von Dädalus Diggel und Hestia Jones abgeholt und weggebracht um sie zu schützen.

Samstag, 29. September 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »Fine«

Was wäre passiert, wenn Gryffindor den Quidditch-Pokal nicht gewonnen hätte? Wären Ginny und Harry trotzdem ein Paar geworden?

Und was wäre die soziotypische Erklärung für dich warum Ginny 11/2 Jahre mit Michel Corner und ein weiteres Jahr Dean zusammen ist - außer dass Hermine ihr geraten hat auchandere zu treffen, damit sie sich in Harrys Gegenwart normal verhalten kann, zumal ich gerade Hermine solche Verhaltenstipps Jungs gegenüber nichtmal abkaufe.

Freitag, 28. September 2018, 13:13

Forenbeitrag von: »Fine«

Zeitumkehrer

Zitat von »Grashüpfer« Dass man es Snape nicht sagt, finde ich jetzt nicht so arg überraschend. Man muss es ja nicht dem ganzen Lehrkörper auf die Nase binden. Aber dass Fudge, der ja immer überall seine Nase im Ministerium hat, nicht bescheid wissen soll, fände ich schon arg erstaunlich. Er sollte zurücktreten Naja, der hat doch auch jahrelang fast täglich Dumbledore um Rat gefragt, weil er von nichts ne Ahnung hatte - bis er dann in Band 5 auf den Trichter kam Dumbledore wolle ihm seinen Job ...

Freitag, 28. September 2018, 12:51

Forenbeitrag von: »Fine«

Zeitumkehrer

Also ich würd sagen, Fudge und auch Snape wussten wirklich nicht bescheid, sonst wär Dumbledores rethorische Aussage mehr als riskant gewesen sie direckt mit der Nase auf die Antwort zu stupsen. Zitat »Raus mit der Sprache, Potter!«, bellte er. »Was hast du getan!« »Professor Snape!«, kreischte Madam Pomfrey. »Benehmen Sie sich!« »Snape, seien Sie vernünftig«, sagte Fudge, »diese Tür war verschlossen, das haben wir eben festgestellt -« »Die beiden haben ihm geholfen zu fliehen, ich weiß es!«, he...

Freitag, 28. September 2018, 07:52

Forenbeitrag von: »Fine«

Zeitumkehrer

Trotzdem muss alles drei in der entsprechenden Abteilung beantragt und genehmigt werden.

Freitag, 21. September 2018, 20:49

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum haben Lucius, Narzissa und/oder Bellatrix keine Legilimentik bei dem entstellten Harry eingesetzt?

Ich bin tatsächlich immer klar davon davon ausgegangen, dass Bellatrix Legilimentik beherscht bzw. beherrschen muss um Draco Okklumentik beizubringen. Halt um das zu trainieren. Grob so wie Snape es versucht hat Harry beizubringen. Ansonsten kann man ja höchstens "erklären" wie das macht/machen muss und ansonsten den Schüler sich selbst überlassen. Allerdings hab ich nach der besagten Aussage in Band 6 gar nicht mehr darüber nachgedacht. Und bezüglich der Malfoy Manor Szene macht das dann wirkli...

Freitag, 21. September 2018, 18:32

Forenbeitrag von: »Fine«

Konsequenzen nach der Schlacht

Zu den Malfoys, insbesondere Lucius. Zum einen haben sie sich damit rausgeredet mit Harry in der Schlacht zusammengearbeitet zu haben. Zitat Georgina: Did lucius malfoy, and all the other escaped death eaters, go back to azkaban J.K. Rowling: No, the Malfoys weaseled their way out of trouble (again) due to the fact that they colluded (albeit out of self-interest) with Harry at the end of the battle. http://www.accio-quote.org/articles/2007…sbury-chat.html Und zum anderen hat Lucius dann auch noc...

Montag, 17. September 2018, 15:02

Forenbeitrag von: »Fine«

Zeitumkehrer

Zitat von »Merlin1« Zitat von »Grashüpfer« Soweit ich weiß, steht nirgends, dass man mit einem Zeitumkehrer nur drei Stunden zurück gehen kann. Sehe ich auch so, denn Dumbledore selbst sagt zu Hermine, dass 3 Umdrehungen genügen werden, um Sirizs zu helfen. Das war also längst noch nicht das Maximum. Jain. Es waren tatsächlich fünf Stunden und wird auch erst in CC und auf Pottermore erwähnt. Zitat von »Merlin1« Zitat von »Grashüpfer« Andererseits verstehe ich halt nicht, dass wenn er aus dem Mi...

Sonntag, 16. September 2018, 22:31

Forenbeitrag von: »Fine«

Zeitumkehrer

Zitat von »Merlin1« Zitat von »Grashüpfer« Wie lange war der Hogwartsche Zeitumkehrer in Umlauf? Das dritte Schuljahr lang. Davor wurde er nie erwähnt. (soweit ich weiß) Ein Jahr. Hermine erklärt ja "Es heißt Zeitumkehrer und ich hab's am ersten Tag nach den Ferien von Professor McGonagall bekommen. Sie ließ mich schwören, dass ich es niemandem sage. Sie musste alle möglichen Briefe an das Zaubereiministerium schreiben, damit ich einen kriegen konnte. Sie musste ihnen sagen, dass ich eine vorbi...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 03:14

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum wollte Harrys Sohn nicht nach Slytherin?

Naja, ich glaube ehrlich gesagt, dass es mehr an James Sirius lag, der Albus damit aufgezogen hat dass der nach Slytherin passen würde und das Haus vermutlich auch schlecht gemacht hat. Und eben an den gängigen Häuserklischees. Hufflepuff die Flaschen, Ravenclaw die Streber, Slytherins die bösen und Gryffindor die... k.A. was man in den anderen Häusern da sagt, weil die Bücher j hauptsächlich aus Gryffindorsicht sind - evtl sowas wie Snape in der Erinnerung "Nur Kraft aber kein Köpchen". (Bzw Or...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:52

Forenbeitrag von: »Fine«

Wer hat Harry beim 1. Mal am See vor den Dementoren gerettet?

Zitat von »Merlin1« Gut, bei Harry Potter Band 3 komme ich nicht weiter, da gebe ich dir Recht. Zitat von »Grashüpfer« Auch bei Terminator 1 kann John doch Kyle nicht zurückschicken, wenn John in der Originalzeitlinie nicht gezeugt wird. John Connor hat in der originalen Zeitlinie einen anderen Vater, nicht Kyle, weil Kyle erst kurz nach Beginn des Krieges (2003) geboren worden ist... ...wie im 4. Film zu sehen (Kyle als Jugendlicher ab 1:00)... https://www.youtube.com/watch?v=dPKG3WMkMxQ ...un...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Fine«

Warum wollte Harrys Sohn nicht nach Slytherin?

Zitat von »Sluggy« Pansy Parkinson hat die Schüler nach Voldemorts Drohung aufgefordert, Harry festzuhalten und auszuliefern. MacGonagall hat daraufhin alle Slytherins nach Hause geschickt. Ich glaube, so war das. Malfoy, Crabbe und Goyle sind dann wieder zurückgekommen - oder haben sich irgendwie verdrückt und dann zum Raum der Wünsche geschlichen und dort mitbekommen, dass Harry Ravenclaws Diadem sucht. Slughorn geht zuerst mit den Minderjährigen und den Slytherins mit, kommt aber später mit ...