Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 19:22

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Theorie: Gibt es zwei verschiedene Zeitlinien bei den Harry Potter- Filmen?

@Merlin, hier ärgert sich wirklich niemand über deine Beiträge. Natürlich gibt es andere Meinungen und Nachfragen. Aber sowas gehört doch in ein Forum. Alles gut.

Heute, 19:15

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Charitys Geheimnisse

Hallo Grit, bis heute hab ich gebraucht, deine Geschichte zu lesen. Sie gefällt mir wirklich gut; die Idee, Charity Burbage in den Mittelpunkt einer Geschichte zu stellen, ist echt gut. Ich freue mich sehr drauf, wenn du weiterschreiben kannst. Liebe Grüße Sluggy

Donnerstag, 15. November 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen (Trailer verfügbar)

Zitat von »Su« ....wir habens auch versucht, sind aber dabei eingeschlafen Vielleicht starten wir heute nen neuen Versuch, am WE is man ja nicht sooooo müde abends Scheint ja geklappt zu haben, mit dem nochmal gucken ohne einzuschlafen. Soviele Antworten, wie du gestern wusstest ... Glückwunsch @Alle, ich bin sehr gespannt, wie ihr den zweiten Film mit Newt Scamander findet.

Mittwoch, 14. November 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Ewiger Wettbewerb: Termine und Aktuelles

Der Webchat-Link ist noch der Richtige, oder?

Mittwoch, 14. November 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Wozu hat Snape Harry die Erinnerung über Quirell gegeben?

Zitat von »Merlin1« Aber was ist dann mit seiner schlimmsten Erinnerung? (in der James ihn verspottet) Theoretisch hätte diese Erinnerung auch unbewusst kommen können.. Ich denke, da Harry sie nicht gesehen hat, muss es bedeuten, dass Snape sehr darauf geachtet hat, dass er diese Erinnerung nicht preisgibt. Harry hat sich diese Erinnerung nicht angeguckt, als er Snapes Erinnerungen im Ganzen gesehen hat, weil er sie schon kannte. Wird im Buch auch gesagt, wenn ich mich recht entsinne. Irgendwie...

Mittwoch, 14. November 2018, 15:26

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Warum hat Harry kein Interesse an der Geschichte der Zauberei, wenn er die magische Welt und Hogwarts so sehr liebt?

Also, so ganz uninteressiert ist Harry an seinen Schulbüchern nun auch nicht. Als er sie hat, vergräbt er sich doch im letzten Monat bei den Dursleys und liest eifrig in den Büchern. In einem davon findet er auch Hedwigs Namen - ich weiß jetzt nicht mehr, in welchem. Im zweiten und dritten Band geht es dann öfters mal um "Geschichte der Zauberei", weil sich Hermine desöfteren darüber aufregt, wenn Harry und Ron darüber spekulieren, dass z.B. Sirius nach Hogwarts appariert wäre oder als sich alle...

Dienstag, 13. November 2018, 18:23

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Ewiger Wettbewerb: Termine und Aktuelles

Also, morgen müsste ich Zeit haben. 20 Uhr?

Montag, 12. November 2018, 15:24

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Wozu hat Snape Harry die Erinnerung über Quirell gegeben?

Möglicherweise auch, um klarzumachen, dass Quirrell schon immer - bzw. vermutlich seit seiner Reise, bei der Voldemort ihn besessen hat (sagt man das so?) - unter Verdacht stand.

Montag, 12. November 2018, 15:22

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Ewiger Wettbewerb: Termine und Aktuelles

Oh, sorry, heute abend hab ich eine andere Verabredung.

Freitag, 9. November 2018, 20:41

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Fragen zu HP 2

Danke, @Fine, das wusste ich so noch gar nicht.

Freitag, 9. November 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Haetten die Auroren überhaupt eine Chance gegen Voldemort?

Ich denke schon, dass mehrere Auroren eine Möglichkeit gefunden hätten, Voldemort gefangen zu nehmen. Warum sonst hätte Voldemort in Band 5 fliehen sollen, wenn er diese Möglichkeit ausgeschlossen hätte? Barty Crouch Senior wäre natürlich nicht dabei gewesen, der ist ja tot.

Donnerstag, 8. November 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Fragen zu HP 2

Zitat von »Fine« Bei Dean Thomas fand ich das mit dem abgehauenem leiblichen Vater ja durchaus noch sinnvoll, dass er deswegen einfach als muggelgeboren "galt". Und dass es da auch noch ein paar ähnliche Fälle geben könnte ebenfalls gut vorstellbar. Aber dass das bei "allen" grob so in der Art sein soll, finde ich halt wirklich "blöd".) In Band 5, als Seamus sagt, dass seine Mutter überlegte, ob sie ihn wieder nach Hogwarts lassen sollte, erwidert Dean, dass seine Eltern Muggel seien, die nicht...

Mittwoch, 7. November 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Hat Scrimgeour eigentlich verstanden, was Harry gesagt hat?

@Merlin, glaubst du, dass Scrimgeour sich nicht bei Harry entschuldigt hat, weil er perplex war?

Mittwoch, 7. November 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Hat Scrimgeour eigentlich verstanden, was Harry gesagt hat?

Es mag sein, dass Scrimgeour Verständnis für Harry hatte. Das hat er aber sehr gut verborgen. Es geht hier auch nicht darum, ob Scrimgeour sich für Harry geopfert hat oder nicht. Es geht darum - jedenfalls versteh ich das so - dass Harry sich vom Zaubereiministerium allein gelassen fühlte und dass Scrimgeour nicht einmal nachdem klar war, dass Harry die Wahrheit über Dumbledores Rückkehr gesagt hatte, nicht den Mumm hatte, sich für das Ganze zu entschuldigen. Scrimgeour wollte Harry auf seiner S...

Dienstag, 6. November 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Hat Scrimgeour eigentlich verstanden, was Harry gesagt hat?

Niemand hat Scrimgeour daran gehindert, Harrys Hand in seine zu nehmen, sich die Narben genau anzugucken und Harry zu fragen, was genau passiert ist. Weiterhin hätte sich Scrimgeour - ich wiederhole mich - dafür entschuldigen können. Und ausserdem hätte er - man staune - Umbridge zur Rechenschaft ziehen können. Hätte er so angefangen, hätte Harry vermutlich sogar mit ihm geredet. Aber so ...

Dienstag, 6. November 2018, 17:32

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Hat Scrimgeour eigentlich verstanden, was Harry gesagt hat?

Als Harry sich mit Umbridge herumgeschlagen hat, war Fudge noch Zaubereiminister. Fudge wollte ja auch in seinen letzten Amtstagen, dass Harry mit ihm zumsammenarbeitet. Das hat Dumbledore noch abgelehnt, bzw. er hat Harry den Vorschlag gar nicht weitergeleitet. (Steht im ersten Kapitel vom Halbblutprinz). Harry wirft Scrimgeour in der von dir geschilderten Szene vor, dass das Ministerium ihn allein gelassen hat, als er (Harry) sagen wollte, dass Voldemort zurück ist. Scrimgeour widerspricht dem...

Sonntag, 4. November 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Harry Potter und das Leben nach dem Tod

Das wird aber sehr düster. Schade

Samstag, 3. November 2018, 18:43

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Kann ein Heuler mit dem Muffliato- Zauber abgewehrt werden?

Ich glaube nicht, dass es funktioniert . Ein Heuler is doch als Bestrafung gedacht. Dazu gehört doch, dass jeder im Umkreis mitbekommt, worum es geht. Oder?

Freitag, 2. November 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Harry Potter und das Leben nach dem Tod

Die Geschichte gefällt mir gut. Schreib schnell weiter.

Donnerstag, 1. November 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Warum taucht das Auto im verbotenen Wald auf um Harry und Ron zu retten?

Dann schon wirklich eher Fluffy als die Zentauren. Aber warum nicht das Auto? Ich mein, am Anfang des Bandes haut es in den Wald ab und später, als Harry und Ron Hilfe brauchen, hilft es. Fluffy ist ja nach Band 1 in der Versenkung verschwunden ...