Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Samstag, 29. Januar 2005, 11:01

Forenbeitrag von: »Remus«

Sirius in Hogwarts

Na ja, je nachdem.. wie man es sieht.. Nur weil er Peter entdeckt hatte, hat er vielleicht geahnt, dass etwas nicht stimmte, aber er konnte sich auch nicht alles zurecht reimen... Ansonsten hätte glauben müssen, dass Sirius nun Peter umbringen wolle, weil dieser ihn damals gestellt und aufgehalten hatte, so dass er (Sirius) nicht mehr fliehen konnte.. Aber gleich anzunehmen, dass Sirius unschuldig war... es hätte auch andere Erklärungen geben können..

Freitag, 28. Januar 2005, 20:01

Forenbeitrag von: »Remus«

Sirius in Hogwarts

Ihm wahrscheinlich verziehen, wie er es ja auch später tat... da hatte ja bereits ein Blick ausgereicht...

Freitag, 28. Januar 2005, 19:27

Forenbeitrag von: »Remus«

Sirius in Hogwarts

Ich denke schon, dass sirius von der Hütte aus auf das Gelände gekommen ist und dann auf dem gelände war es nicht weiter schwierig, sich unbemerkt zu bewegen.. wie man ja auch an den Treffen mit krummbein sehen konnte.. Die Dementoren waren ja nur an den Ausgängen bzw. Eingängen postiert, also nicht direkt auf dem Gelände.. Und wenn er tatsächlich mal irgendeine Begegnung hatte als Hund z.b. mit einem Schüler, dann ist er sicherlich auch nicht sonderlich aufgefallen... schließlich brauchte er in...

Samstag, 11. September 2004, 08:51

Forenbeitrag von: »Remus«

Wer kommt mit wem zusammen?

Okay, schreibe ich hier auch mal etwas... Ron & Hermine oder Ron & Luna Lovegood Hermine & Viktor Krum Harry & bleibt solo, da er ja berühmt ist und sehr wahrscheinlich keine Zeit für so etwas hat ("Hi, Schatz! Das Essen ist gleich fertig! Wie war dein Tag?" - "Och, eigentlich ganz normal. Ich bin zur Arbeit gegangen. Dann kam Voldemort. Ich habe ihn besiegt. Dann habe ich Mittagspause gemacht. anschließlich kam seine Auferstehung.. Ich habe ihn wieder verjagt. Dabei habe ich selbstverständlich ...

Samstag, 11. September 2004, 08:33

Forenbeitrag von: »Remus«

Warum sollte Lupin der Spion sein?

Also ich habe das im dritten Band so verstanden, dass Dumbledore früher schon den Verdacht hatte, dass es unter den dreien ein Verräter gab. Band 3, Seite 214: Zitat "Tatsächlich hatte er schon länger den Verdacht gehegt, dass jemand auf unserer Seite zum Verräter geworden war..." Und irgendwo stand auch geschrieben, dass Voldemort als er früher an die Macht kam, "dunkle Kreaturen" und Randvölker zu sich ruft und um sich versammelt. Da gehören doch Werwölfe dazu, oder? Aus dem Inhalt wird ja kla...

Montag, 6. September 2004, 13:50

Forenbeitrag von: »Remus«

Fragen um Draco

Jedenfalls scheint er nicht so gut zu sein, wie sein Vater es gerne hätte,... aber mal ehrlich Leute: Was heißt das schon??? Ich glaube, sein Vater spielt damit darauf an, dass Hermine (eine Muggelgeborene) ja noch besser ist als Draco. Und wenn das keine Beleidigung für Lucius Malfoy ist, dann weiß ich auch nicht mehr, was eine ist.. Dennoch, glaube ich, dass er zum oberen Durchschnitt gehört... Und was das "fies" und "böse" sein angeht: Vielleicht ist er nicht ganz so fies, wie er glauben mach...