Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 183.

Gestern, 20:47

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Harry rücksichtsloser Pate für Teddy Lupin, warum?

Nach dem Mord an den Potters war es Sirius' oberste Priorität, Peter zu jagen und zu töten. Als dieser dann vorgetäuscht hat, bei der vermeintlich durch Sirius verursachten Explosion gestorben zu sein, war es Sirius egal, wie es für einen Außenstehenden aussah, er hat sich widerstandslos abführen lassen und nicht ein Wort zur Verteidigung hervorgebracht. Obwohl Harry immernoch da draußen war und weiß Gott eine Person hätte brauchen können, die ihn so behandelt, wie ein Kind es braucht. Seine Hau...

Gestern, 08:17

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Konsequenzen nach der Schlacht

Zu Molly: Nun ja, es war ja kein offizieller Krieg, sondern eben "nur" ein Bürgerkrieg. Somit gilt auch kein Kriegsrecht im klassischen Sinne. Aber würde sie auf Notwehr plädieren, würde ihr niemand widersprechen. Sie hat Bellatrix Lestrange gekillt, da schaut man schonmal kurz woanders hin... Zu den Malfolys: Laut JKR haben sie es irgendwie alle geschafft, sich aus der Affäre zu ziehen, sogar Lucius. Draco war noch nicht strafmündig und wurde zur Todesseraktivität gezwungen. Narzissa hat entsch...

Montag, 17. September 2018, 18:29

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Warum gab es in der HP-Welt überhaupt noch Muggel?

Zauberer sind aber auch nicht gerade so robust, wie man meinen sollte. Bathilda Bagshot, Dumbledore oder dieser Prüfer aus Band 5 mögen Ausnahmen sein, aber dass man als Magier zwangsmäßig überdurchschnittlich alt wird, widerlegt die Statistik. Die Großeltern von Harry - tot. Die Großeltern von Ron - tot. Die Eltern von Sirius - tot. Und so weiter. Damit liegt die durchschnittliche Lebenserwartung eines Zauberers glaube ich nicht höher als die eines gewöhnlichen Menschen. Wir wissen auch nichts ...

Montag, 17. September 2018, 01:52

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Was lest ihr gerade? Nr. V

Ich lese gerade "Der Borowski-Betrug" von Robert Ludlum - der breiten Masse besser bekannt als die Verfilmung "Die Bourne-Identität". Ziemlich witzig, ich habe den Film nie gesehen, das Buch im Regal meiner Grandma entdeckt und erst beim Blick ins Impressum bemerkt, dass es sich um die Romanvorlage zu dem von mir nie gesehenem Film, von dem ich aber mal was aufgeschnappt habe, handelt Finde es großartig, ein schöner, plastischer Thriller, mit dem seine modernen Nachkommen, die sich auf den Grabb...

Samstag, 15. September 2018, 00:45

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Welches Verhältnis hätten Snape und die Dursleys zu der Tochter von Lily und James gehabt?

Hübsch hin oder her, es wäre immernoch seine Cousine. Pfui, pfui Die Wahrscheinlichkeit, dass eine "Harriet Potter" aussieht wie Lily halte ich allerdings für eher gering. Rote Haare und grüne Augen werden als Erbfaktoren verhältnismäßig selten an ein Kind weitergegeben und neigen eher dazu, eine oder mehrere Generationen zu überspringen. Aber angenommen, James und Lily hätten es geschafft, eine Kopie von Lily zu zeugen, nun, wäre ja auch irgendwie blöd gelaufen. Das Aussehen der Mutter, aber di...

Freitag, 14. September 2018, 08:04

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Film-Kritik: Was war mit Snape los?

Zitat von »Merlin1« Vielleicht gab es zur Zeit des 4. Filmes das 7. Buch noch nicht und der Regisseur wusste noch nichts über Snapes Geheimnis. Ja, "HP und der Feuerkelch" kam Ende 2005 in die Kinos, Band 7 erschien erst im Sommer 2007. Allerdings hat JKR Alan Rickman schon sehr früh über Snapes Hintergründe aufgeklärt und ihm damit so etwas wie eine Regieanweisung zugespielt. Dass Snape Potters Teilnahme toleriert und Dumbledore ihm zustimmt könnte also als Anspielung darauf zu verstehen sein,...

Montag, 10. September 2018, 01:03

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Warum haben Lucius, Narzissa und/oder Bellatrix keine Legilimentik bei dem entstellten Harry eingesetzt?

Es besteht die Möglichkeit dass Voldemort Bellatrix zwar Okklumentik, aber keine Legilimentik gelehrt hat. Schließlich traut er niemandem und würde nicht wollen, dass irgendjemand diese Fähigkeit gegen ihn einsetzt. Auch wenn das bedeutet, seiner treusten Anhängerin misstrauen zu müssen.

Freitag, 7. September 2018, 21:39

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

EM 2024 - Deutschland oder Türkei?

Da Fußball mir mal soooo was von egal ist, können die die EM meinetwegen auf dem Mond veranstalten, aber nun gut... aus politischer Sicht ist das momentan sehr vage einzuschätzen. Die Weltpolitik ist zur Zeit recht wackelig, und man kann nur mutmaßen, wie das alles in sechs Jahren aussehen wird - aktuell ist es ja nunmal so, dass die Türkei sich nicht gerade beliebt macht und eine Menge Menschen gut und gerne drauf verzichten können, dort einer EM beizuwohnen. Erdogan tut dem Ruf des Landes alle...

Donnerstag, 6. September 2018, 23:24

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Wäre Harry arrogant geworden, falls seine Eltern überlebt hätten?

Zitat von »Sluggy« Trotz Voldemorts Zaubern rufen Harrys Freunde immer wieder, dass Harry Voldemort besiegt hat. Naja, genau genommen ruft es nur Ron. Im Gegensatz zu allen anderen wissen Hermine und er, was es mit den Horkruxen auf sich hat und dass diese vernichtet sind - beziehungsweise es nur noch Nagini zu töten gilt - und Voldemort endgültig sterblich ist.

Montag, 3. September 2018, 03:55

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Instrument, welches spielt ihr?

Seit Anfang des Jahres (meine Güte... schon wieder 9 Monate her?) habe ich mich mit dem Schlagzeug auseinandergesetzt, weil, warum nicht? Der Proberaum ist vor meiner Tür, und es steht eben da. Meine Fortschritte lassen allerdings echt zu wünschen übrig, meist spiele ich nur Standard-Beats kombiniert mit einiges Stücken der Beatles oder diverse Rock'n'Roll-Stücke. Habe jetzt aber auch einen Kumpel, der Lust hätte Gesang und Gitarre zu machen, sodass wir da etwas mehr draus machen. Erstmal nur ju...

Montag, 3. September 2018, 03:48

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Weihnachtsmärkte

Zitat von »planternol« So richtig eklig süß und zum abgewöhnen war zum Beispiel der Kakao in Bochum. Da muss ich dir recht geben. Der Kakao auf dem Bochumer WM funktioniert nur in Kombination mit einem Schuß Jägermeister, sonst Zuckerschock. Da empfehle ich das Glühbier an der Mitterlalter-Taverne: Knallt nicht zu doll rein, ist sehr vollmundig, aber der Nachteil ist eben, dass man 3 € Glaspfand zahlt und das Getränk dadurch schon unverschämt teuer wirkt.

Montag, 3. September 2018, 03:43

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Straßenmusik

Eben, ich habe auch so das Gefühl, dass ein wenig Off-Topic dem Forum mal ganz gut tun würde - immer nur stur über HP-Themen reden lässt einen ja nicht die Community kennenlernen. Diese Quetschen-Frauen habe ich nie getroffen, sind die so eine Art regionales Phänomen? Momentan erscheint es mir mehr so, dass die Straßenmusiker nach und nach verschwinden, dafür aber Leute in Rollstühlen, die versuchen mit Hundewelpen Mitleid zu erregen wie Pilze aus dem Boden schießen. Wenn da eine einzige betteln...

Montag, 3. September 2018, 03:38

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Welchen Internetbrowser benutzt ihr?

Ich benutze seit Menschengedenken - seit etwa 15 Jahren - durchgehend Firefox. Davor war es Internet Explorer, aber irgendwann ging mir das Licht auf, dass ich da mit etwas hantiere, was nur Frust über mich bringt. Zwischendurch habe ich auch mal Chrome benutzt und Opera ist momentan ebenfalls installiert. Auch wenn diese beiden Browser durchaus gefällig sind, ist und bleibt Firefox meine Comfort Zone.

Samstag, 1. September 2018, 19:39

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Wäre Harry arrogant geworden, falls seine Eltern überlebt hätten?

Wären die Potters tatsächlich so reich gewesen, wenn Lily und James überlebt hätten? Klar, das Pottervermögen, welches Harry erbt ist eine hübsche Stange Geld, aber wie rasch wäre die Summe aufgebraucht, wenn zwei Erwachsene und ein Kind davon leben müssen? Nur mal für den Fall, dass Harry ein Einzelkind geblieben wäre, mit ein oder mehreren Geschwistern würde die Familie dementsprechend mehr Geld verbrauchen. Und zum Zeitpunkt ihres Todes hatten weder Lily noch James einen festen Job, sie hätte...

Freitag, 31. August 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Hätte der Sprechende Hut verraten können, wo sich die Kammer befindet?

Das hängt glaube ich eher damit zusammen, dass der Hut und das Schwert - beides Artefakte von Godric Gryffindor - eben durch Magie miteinander verbunden sind und der Hut das Schwert herausgibt, wenn ein Gryffindor-Schüler in Not es braucht. Sofern dieser in einer solchen Situation auch zufällig den Hut in der Hand hält

Freitag, 31. August 2018, 20:05

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Hätte der Sprechende Hut verraten können, wo sich die Kammer befindet?

Es wird gesagt dass Parselmünder selten sind, aber nicht, dass ausschließlich Slytherins Erben diese Fähigkeit besitzen. In England mag die Fähigkeit verrufen sein, da mit Schlangen zu sprechen direkt mit Slytherin und schwarzer Magie in Verbindung gebracht wird, aber was ist mit anderen Ländern? Ich habe auch mal gelesen, dass indische Zauberer, die Parsel sprechen, sehr hohes Ansehen genießen. Nunja, und Harry kann es ja nur wegen dem Teil von Voldemorts Seele, der in ihm steckt. Als dieser st...

Freitag, 31. August 2018, 19:29

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Hätte der Sprechende Hut verraten können, wo sich die Kammer befindet?

Zitat von »Grashüpfer« Nick sagt erstmal: Ich habe keine Ahnung Das heißt, alles was er danach noch sagt, ist reine Spekulation von ihm, kein konkretes Wissen. Sowohl das Aufschnappen, wie auch, dass der Hut lebt. Na gut, das "Keine Ahnung" könnte man aber auch darauf beziehen, dass er nicht weiss, wie man einem Hut ein eigenes Leben einhaucht, sodass dieser hören, sprechen und sich Meinungen bilden kann Zitat von »Majee« Die Frage ist - warum waren nur die Erben Slytherins dazu fähig die Kamme...

Freitag, 31. August 2018, 18:49

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Hätte der Sprechende Hut verraten können, wo sich die Kammer befindet?

Zitat aus Band 5, Seite 247: Zitat [...] "Wie kann ein Hut denn wissen, dass die Schule in Gefahr ist?" "Ich habe keine Ahnung", sagte der Fast Kopflose Nick. "Immerhin lebt er in Dumbledores Büro, also würde ich sagen, er schnappt dort dies und jenes auf." Nick zufolge ist der Hut also durchaus in der Lage Gespräche zu verfolgen, und da die Geister nunmal sehr gut wissen, wie die Dinge in Hogwarts funktionieren, würde ich das mal so glauben. Man bemerke auch, dass Nick sich dahingehend ausdrück...

Freitag, 31. August 2018, 10:33

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Warum erlaubt Hogwarts es seinen Schülern, Kröten als Haustiere zu haben?

Die Theorie finde ich schon recht genial - dass Trevor, sagen wir mal, zu Anfang von SdW ein Hühnerei ausbrütet und daraus der Basilisk schlüpft, den wir aus KdS kennen. Das würde zumindest richtig gut zu JKRs Stil subtile Vorgeschichten einzuweben passen. Vor allem da Trevor ja danach keinen Auftritt mehr hat, oder täusche ich mich?

Donnerstag, 30. August 2018, 23:11

Forenbeitrag von: »Vincent Delacroix«

Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen (Trailer verfügbar)

Großartig, vor allem da Nicolas Flamel mit eingesponnen wird. Bin sehr gespannt auf den Charakter und ob er auch ein wenig Action mit reinbringt - so ein über 600-jähriger Zauberer hat sicher das Zeug dazu, ein paar Ärsche zu treten Kleiner Spaß am Rande: Checkt mal die Band "Hollywood Vampires" (Alice Cooper als Frontmann!), in der Johnny Depp momentan aktiv ist - bis auf die platinblonden Haare ist er wohl momentan sehr seinem Grindelwald-Look zugetan