Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 11:30

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Warum können Harrys Augen nicht geheilt werden, seine Knochen aber schon?

Zitat von »Vincent Delacroix« Da fällt mir ein: Am Ende von DH II trägt er ja auch keine Brile, was darauf hindeutet, dass er sich die Augen zwischenzeitlich hat richten lassen. Ob er das in einer Muggelklinik hat behandeln lassen (der Epilog spielt im Jahre 2017, da war die Muggeltechnologie ja längst schon so weit, Augen per Laser richten zu lassen) oder es auf magische Art und Weise geschehen ist, bleibt allerdings immernoch offen. Hm, stimmt; aber Film und Buch sind immer zwei verschiedene ...

Samstag, 11. August 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Bis zur Million XXXVI

34686

Freitag, 10. August 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Brieffreundschaften/Penpals gesucht!

Ich schaffe es derzeit nicht einmal meinen Großeltern zu schreiben, was ich sonst immer mache Im Winter wird es sicher wieder besser. Momentan ist man viel draußen unterwegs, wenn man die Zeit hat

Freitag, 10. August 2018, 17:12

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Warum können Harrys Augen nicht geheilt werden, seine Knochen aber schon?

Denke, dass das so ähnlich sein wird wie mit Hermines Zähnen. Die hat sie einfach weiter schrumpfen lassen und zuvor dürfte sie sich die Zähne nicht schrumpfen lassen, weil es ihre Eltern verboten hatten. Sich "schöner" zaubern verhält sich wohl in der Zaubererwelt wie bei uns mit Schönheits-OPs. Kann man machen, ist mit aber Risiken verbunden und erst ab einem bestimmten Alter erlaubt, wenn es keine medizische Notwendigkeit gibt.

Freitag, 10. August 2018, 17:07

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Bis zur Million XXXVI

34684

Donnerstag, 9. August 2018, 09:19

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Brieffreundschaften/Penpals gesucht!

Finde die Idee eigentlich ziemlich nett; Zeit ist natürlich immer so eine Sache. Im Zweifel muss man sich für Brieffreundschaften Zeit nehmen.

Donnerstag, 9. August 2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Bis zur Million XXXVI

34682

Montag, 30. Juli 2018, 14:17

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

praktische Astronomie

War klasse, wir haben die MoFi zwar "nur" mit einem Fernglas geschaut, was aber immerhin für den Nachthimmel ausgelegt ist. Mars und Jupiter haben wir auch gesehen, keine Wolke am Himmel und von den Temperaturen her war es eh fast zu warm. In der Summe war es aber ein gutes Erlebnis. Standen in der Nähe von Osnabrück und um Berlin herum konnte man die MoFi auch wunderbar beobachten.

Freitag, 27. Juli 2018, 12:14

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

praktische Astronomie

Bin zur MoFi nicht daheim; bleibt mir nur der Feldstecher übrig und der wird mir mit Sicherheit aus der Hand gerissen, weil alle gucken wollen Zum Glück ist der Mond nicht so weit weg.

Freitag, 27. Juli 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Ron und Hermine

Das sind diese "peinlichen" Momente, wenn sich beide Seiten unsicher sind, wie der jeweils andere zu einem steht. Fand das immer knuffig Von diesen Szenen gab es noch mehr.

Freitag, 27. Juli 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Wusste Voldemort tatsächlich nie, dass sein Stab und Potters Stab Geschwister sind?

Ich bin mir sicher, dass Voldemort ab einem bestimmten Zeitpunkt wusste, dass die Zauberstäbe verwandt sind. Als er bei Lucius "einzog", hat er sich ja seines Zauberstabs bemächtigt; das war doch so oder? Warum sonst sollte er das tun - gut, später hatte er dann den Elderstab.