Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 104.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »Leondore«

Warum hat Dumbledore Ronald Weasley 200 Hauspunkte gegeben?

1. Ron trägt also eine Teilschuld daran, dass Lockhart sich das Gedächtnis gelöscht hat weil... er seinen Zauberstab dabei hatte. Wie jeder Zauberer. Ähm, nö! Lockhart hat Ron den Zauberstab entrissen, ohne dessen Zustimmung, also hat Lockhart ihn schon mal bestohlen, was ihn erst recht schuldig an seinem eigenen Schicksal gemacht. Karma, würden nicht wenige sagen. Und wie gesagt, eigentlich jeder Zauberer trägt einen Zauberstab mit sich und wenn ein anderer Zauberer ihn stiehlt und damit Mist b...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 15:26

Forenbeitrag von: »Leondore«

Wieso ließ sich Nick enthaupten?

Ihm wurde doch sein Zauberstab weg genommen, bevor in eine Zelle gesperrt worden war.

Montag, 7. Mai 2018, 16:07

Forenbeitrag von: »Leondore«

Was lest ihr gerade? Nr. V

Nachdem ich seit etwa einem halben Jahr im Stephen King-Wahn bin, lese ich gerade sein "Stark - The Dark Half" ^^

Freitag, 27. April 2018, 18:29

Forenbeitrag von: »Leondore«

Noten/ZAGs/UTZs

Die Prüfungen sind im Schuljahr 1992/93 auch abgesagt worden. Wie das vor allem bei ZAG und UTZ dann abläuft, ist allerdings eine echt gute Frage

Mittwoch, 25. April 2018, 07:01

Forenbeitrag von: »Leondore«

Noten/ZAGs/UTZs

Lieber Professor, ich finde es schade, dass du nur diese eine Zeile von mir bedenkst. Aber wenn du meinst, dass dich hier keiner haben will (was, wie schon geschrieben, NICHT der Fall ist, dann kann ich dich nicht daran hindern. Dazu habe ich kein Recht und auch wenn es schade ist, dass du so von uns denkst, kann ich es offenbar nicht beeinflussen. Lass dir nur gesagt sein, dass zumindest ich (und ich denke aber auch kein anderer) dich für unnötig, überflüssig hält oder denkt, dass du deine Klap...

Dienstag, 24. April 2018, 22:03

Forenbeitrag von: »Leondore«

Noten/ZAGs/UTZs

Zieht sich irgendwer jetzt eigentlich nicht zurück? Ernsthaft Leute, selbst wenn euch mal jemand falsch versteht, dann müsst ihr euch doch nicht zurückziehen oder denken, dass eure Posts unnötig seien und alle nerven. Mich hat bisher keine einzige Antwort von irgendwem genervt und ich habe auch nie daran gedacht, dass einer von euch lieber mal aufhören sollte zu schreiben. Auch Missverständnisse gehören zu Foren und sind dazu da, aufgelöst zu werden, nicht, um alle schlecht dastehen zu lassen. D...

Sonntag, 22. April 2018, 14:40

Forenbeitrag von: »Leondore«

Noten/ZAGs/UTZs

Niemand muss gehen, weil er spekuliert. ^^ PS: "Snape explodiert" wurde übrigens schon zu "Zauberschnippschnapp" korrigiert

Sonntag, 22. April 2018, 12:52

Forenbeitrag von: »Leondore«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Ich glaube nicht, denn der Raum hat auch nicht reagiert, als Harry sich gewünscht hat, im gleichen Raum wie Malfoy zu sein. Ich denke, der Raum der Wünsche kann nur deutliche Raumwünsche darstellen, wie eben ein Trainingsraum oder ein Lagerraum.

Mittwoch, 18. April 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »Leondore«

Vergleich Voldemort mit anderen Bösewichten

Als Delphi erwähnt wurde, ist meine Laune von "Oh, eine wirklich interessante Frage" zu "Oh nein, Voldemort hat keine Tochter und wird auch nie eine haben, egal was irgendein Theaterstück behauptet" gedriftet. ^^ Natürlich nur meine Meinung, aber für mich (und auch viele andere) wird das Schandwerk CC durch seine Logikfehler, Charakterfehler und abstrusen Änderungen aus den 7 Romanen (eben wie, dass Voldemort eine Tochter haben kann) nie Kanon

Dienstag, 17. April 2018, 07:00

Forenbeitrag von: »Leondore«

Haben die schwarzen Schachfiguren Ron geholfen, die Partie zu gewinnen?

Mal kurz außerhalb der Frage: McGonagall war im ersten Band Mitte bis Ende fünfzig, also circa 40 Jahre älter Ich wollte es nur mal erwähnen! ;-)

Samstag, 14. April 2018, 21:04

Forenbeitrag von: »Leondore«

Woher wissen die Erstklässer wo welcher Tisch ist?

Nein, in den Büchern gibt es keine klassische Schuluniform. Das finde ich in den Filmen ausnahmsweise besser ^^

Mittwoch, 4. April 2018, 18:01

Forenbeitrag von: »Leondore«

Wusste Hagrid, dass Harry lebt?

Ich denke, Hagrid war so verzweifelt, dass er nicht mehr wirklich darauf geachtet hat, ob sich Harrys Körper bewegt. Außerdem ist es möglich, dass Hagrid so leichte Bewegungen wie flaches Atmen gar nicht spüren kann. Immerhin kann seine Haut sogar Zaubersprüche abwehren...

Donnerstag, 29. März 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »Leondore«

Fragen zu Madam Hooch

Ihr Haus ist leider gänzlich unbekannt. Madam Hooch ist Fluglehrerin der Erstklässler (Dieser Unterricht findet nur in den ersten Wochen des 1. Schuljahres statt, bis alle Schüler die Grundlagen beherrschen), organisiert das Quidditch-Turnier, leitet Quidditch-Partien und hält den Platz und das Equipment der Schule in Schuss.

Dienstag, 27. März 2018, 09:55

Forenbeitrag von: »Leondore«

Wenn Ron gestorben wäre - was wäre dann passiert?

Zitat von »Beedle der Barde« Nun, Hermine war bereits seit dem 4. Jahr in Ron verliebt -und aufeinmal ist er nicht mehr da. Was soll sie dann mit Harry machen? Ron war immer das Bindeglied/die Brücke für die Freundschaft zwischen Harry und Hermine. Das stimmt, allerdings waren sie und Harry ebenfalls sehr eng miteinander verbunden, Harry beschrieb ihr Verhältnis sogar wie Geschwister. Und ich denke durchaus, dass das auch für Hermine zählt. Sie würden meiner Meinung nach auf jeden Fall befreund...

Montag, 26. März 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »Leondore«

Wenn Ron gestorben wäre - was wäre dann passiert?

ALLES meine Meinung! 1) Ich glaube kaum, dass die Weasleys ihm die Schuld geben würden. Die gleiche Angst hatte Harry ja auch schon im Jahr zuvor, nur, dass er Arthur da noch retten konnte. Allerdings hatte er es bei Ron ja auch noch versucht und Ron hat den (das?) Met von Slughorn bekommen und von Harry konnte ja nicht erwartet werden, dass er tatsächlich die Sachen seines Lehrers durchstöbert und einen Bezoar findet. Sie würden meiner Meinung nach zu ihm halten und der Kontakt würde vielleicht...

Samstag, 17. Februar 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »Leondore«

Haben die Dursleys Harry geschlagen?

1) Ich stimme hier deinem Gedanken zu, dass Vernon einfach besorgt wegen den Nachbarn ist und Harry deswegen so hart anpackt. 2) Nun, hier ist es fast das gleiche wie bei Hermine. Alle drei kennen die Dursleys nur dank Erzählungen und die sind halt nicht positiv, weshalb Moody und co sicher gehen wollen, dass Harry halbwegs gut behandelt wird. Von Gewalt sagen sie aber auch hier nichts. 3) Dumbledore weiß, dass die Dursleys Harry verabscheuen und will deshalb sichergehen, dass sie sich an seine ...

Samstag, 17. Februar 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »Leondore«

Haben die Dursleys Harry geschlagen?

Ich stimme Grashüpfer vollkommen zu. Bis auf Bemerkung von Vernon (Hermines zähle ich gar nicht als Beweis dazu, da sie nie bei den Dursleys war und Harry auch nicht wirklich oft darüber spricht), die nicht wie eine ernsthafte Drohung (oder als ob er selbst öfter mal "Hand anlegen würde") klingt, gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass Harry geschlagen wurde. Und wie er von den Dursleys (vor allem Dudley) misshandelt wurde, wird relativ genau beschrieben, aber von irgendwelchen blauen Flecken od...

Freitag, 16. Februar 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »Leondore«

Haben die Dursleys Harry geschlagen?

Es gibt sonst keinerlei Hinweise darauf. Außerdem hätte Hermine Harry eine Millionen mal eingetrichtert, er solle Dumbledore oder sonst wen darüber informieren und nicht eine fluffige Bemerkung in einem Brief fallen lassen.