Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 13. Juli 2018, 16:05

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Kann ein Schüler sein Haus wechseln?

Denke auch, dass es nicht möglich ist das Haus zu wechseln. Selbst wenn Exoten wie Luna das Haus wechseln könnten, würden sie in einem anderen Haus vermutlich auch wieder anecken. Weiß nicht, ob das was bringen könnte. Es gibt darüber aber auch keine Informationen, dass das jemals passiert ist oder? Aus dem Stoff kann man schon wieder ein neues Buch schreiben

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Das etwas andere Quiz - Vol. 7

Jepp, Angabe des Bandes, wer es zu wem in welcher Situation sagt.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Woher weiß Riddle aus dem Tagebuch, wer in sein Buch schreibt?

Zitat von »Fine« Ähm - der wollte schon dass die Schule von Muggelgeborenen gereinigt wird. Also dass Kinder getötet werden. Würd ich schon als "ernsthaften Schaden zufügen" bezeichnen. Da ist etwas dran. Abgesehen davon, dass er auch im Verdacht stand Muggel zu foltern. Andererseits gebe ich Vincent in dem Punkt Recht, dass seine Familie für ihn über allem stand.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Allgemeiner-"über Politik & aktuelles Weltgeschehen"-Laber-Thread Nr. 2

Zitat von »Grashüpfer« Die Welt ist viel komplizierter geworden als Kapital hier und ausgebeuteter Arbeiter dort. Eben darin sehe ich auch das Problem. Die Komplexität der Welt und wie sie funktioniert, ist für einen einzelnen kaum noch zu verstehen. Daher liegt es in der Natur des Menschen Sachverhalte zu vereinfachen. Einfache Botschaften in einfacher Sprache sind leichter aufzunehmen als sich wirklich intensiv mit der Thematik auseinander zu setzen. Das erklärt, meiner Meinung nach, warum Po...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:14

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Neuer Chat - IRC Hilfe-, Fragen- und Austausch-Thread

Zitat von »Vincent Delacroix« Ohne es jetzt böse zu meinen, aber der olle mainChat ist ja schon seit 2003 out... :o Der wird auch schon seit ein paar Jahren nicht mehr genutzt

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:12

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Bis zur Million XXXVI

34654

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Allgemeiner-"über Politik & aktuelles Weltgeschehen"-Laber-Thread Nr. 2

Es gibt doch den Spruch "Angst essen Seele auf"; manchmal glaube ich "Angst essen Verstand auf" müsste es in gewissen Zusammenhängen heißen.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Woher weiß Riddle aus dem Tagebuch, wer in sein Buch schreibt?

Zitat von »Vincent Delacroix« Nope. Arthur Weasley hat Malfoy Sr. durch Hausdruchsuchungen das Leben ziemlich schwer gemacht, deswegen wollte er sich an ihm rächen, indem er seiner Tochter dieses schwarzmagische Artefakt - ohne zu wissen was genau es ist, unterjubelte. Hm. Das macht Sinn. Es ist sogar wahrscheinlich, dass er es bei Borgin&Burkes erstanden hat. Vermutlich hatte es Riddle, als er dort gearbeitet hatte, untergebracht. Wobei, wenn ich weiß, dass das ein Seelenfragment von mir ist, ...

Dienstag, 10. Juli 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Woher weiß Riddle aus dem Tagebuch, wer in sein Buch schreibt?

Hm, wenn ich mich recht erinnere, hatte Malfoy das Buch nach der Rangelei im Bücherladen in der Winkelgasse bei Ginny untergebracht mit den Worten "Hier Mädchen, dass ist alles, was dein Vater dir kaufen kann" oder so etwas in der Art. Die Rivalität zwischen den Malfoys und Weasleys wurde im zweiten Band schon recht früh angesprochen und auch Dumbledore sagte dazu etwas in der Art "Die Weasleys seien eine der bekannteste und ältesten Zaubererfamilien. Der Schaden wäre immens groß." Genauen Wortl...

Montag, 9. Juli 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Woher weiß Riddle aus dem Tagebuch, wer in sein Buch schreibt?

Ich kam durch Grashüpfers letzten Post darauf. Lucius hat das Buch Ginny gezielt gegeben. Von daher muss er wissen, wie es funktioniert und allgemein weist Dumbledore Lucius am Ende des Buchs auch darauf hin, dass er nicht möchte, dass sich weitere alte Schulsachen von Riddle/Voldemort nach Hogwarts "verirren". Viel kann Lucius dem Buch aber nicht gesagt haben. Denn Hrrys bzw. Voldemorts Geschichte erfuhr das Buch erst durch Ginny. Hm...weiß nicht.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:57

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Woher weiß Riddle aus dem Tagebuch, wer in sein Buch schreibt?

Im Grunde müsste Lucius auch in das Buch geschrieben haben. In dem Fall war Riddle vielleicht sogar auch darauf vorbereitet, dass ihm ein Schüler schreibt, der sich leicht beeinflussen lässt.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »Seidenschnabel«

Welche Art von Zeitreisen zieht ihr vor?

Genau das meine ich Das ist schon wieder so abgedreht, dass das die Vorstellungskraft übersteigt. Gerade eben, weil es vielleicht Universen gibt, die unserem sehr ähnlich sein könnten und wiederum andere, in denen die Menschheit vielleicht auch gar nicht mehr existiert oder auch nie existiert hat. Das ist schon schwer vorstellbar, wenn man sich auf der gleichen Zeitlinie aufhält. Noch komplizierter wird es dann, wenn man durch die Zeit reist, was eigentlich der Ausgangspunkt der Diskussion war.