Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 175.

Heute, 18:36

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Muggel & Veritaserum, Vielsaft-Trank, Diantuskraut etc..

Nun ja das mit den Dementoren funktioniert denke ich so ähnlich wie das mit den Thestralen. Ich meine die Thestrale können ja eigentlich nicht wissen ob jemand jemanden sterben gesehen hat. Aber ich wage zu behaupten, dass Zaubertränke oder Kräuter auch bei Mugglen wirken. Meine Vermutung beruht darauf, dass einige der in Zaubertränke verwendeten Kräuter, in der wirklichen Welt existieren und eine Wirkung bei uns haben.

Heute, 17:55

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Warum ist das Haus Ravenclaw so beliebt?

Also ich hab es eigentlich immer so verstanden, dass Harry schon stolz ist Gryffindor zu sein. Er hat eigentlich nur keinen Bock darauf berühmt zu sein, vor allem nicht wegen etwas wofür er nichts konnte. Ich kann mir gut vorstellen, dass es ziemlich ätzend sein muss, wenn die Leute ständig hinter vorgehaltener Hand über einen reden.

Heute, 17:46

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Können Zauberer im Weltraum atmen?

Ich hätte jetzt auch spontan ja gesagt und den Kopfblasenzauber empfohlen.

Gestern, 18:22

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Zeitumkehrer an Minderjährige?!

Mhm aber ist doch ein wenig merkwürdig dass es andere schaffen ohne Zeitumkehrer zwölf oder mehr Unterrichtsstunden zu nehmen, aber Hermine nicht (mal abgesehen von Plotgründen). Das passt irgendwie nicht, oder? Hermine ist doch nicht dümmer oder weniger fleißig als andere die 12 UTZs haben. Und überhaupt woher sollen denn die Schüler wissen, dass sie theoretisch noch mehr Fächer belegen könnten, wenn sie ihnen nicht angeboten werden? Allerdings gibt es durchaus Fächer die ich mir vorstellen kön...

Gestern, 15:12

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Zeitumkehrer an Minderjährige?!

Hä aber Besenfliegen wird doch nur in der ersten Klasse gelehrt und in dem Fach werden weder ZAGs noch UTZs abgelegt.

Gestern, 15:06

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Verfälschte Erinnerungen - unmögliche Erinnerungen?

Also das was ich jetzt schreibe ist sehr weit hergeholt, das weiß ich, und trotzdem ist es ein Gedanke den ich gerne teilen möchte. In der nichtmagischen Psychologie gibt es ja so eine Art Verdrängungsmechanismus der entweder eine Aphasie (man kann sich an ein Ereignis gar nicht mehr erinnern) oder eine manupierte Erinnerung (man erinnert sich an Ereignis anders als es tatsächlich war) nach sich zieht. So etwas könnte doch auch in der Magie der fall sein. Meine zweite Theorie ist, dass er beim h...

Gestern, 14:17

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Zeitumkehrer an Minderjährige?!

Wartet mal Dumbledor hatte überhaupt nicht alle Fächer. Er sagte selber: "Wahrsagen erweißt sich als schwieriger als ich je hätte vorhersagen können, zumal ich dieses Fach nie selber studiert habe." Ich frag mich schon seit längerem was es mit dem 12. UTZ auf sich hat. Ob es sich dabei tatsächlich um 12 Abgelegte Fächer handelt oder eher der "Grad des bestanden habens".

Dienstag, 22. Mai 2018, 07:11

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Severus Snape & das Buch des Halbblutprinzen = Verwirrung?!

Ich dachte immer (wobei ich mich jetzt frage wieso) es lag daran, dass er selbst andere Bücher auf die Listen gesetzt hatte als sein Vorgänger. Ich dachte, dass es schlichtweg nicht damit gerechnet hat das es irgendwann wieder Verwendung findet. Edit: Da fällt mir ein wenn er die Rezepe von Libatius Borrage so oft überarbeitet hat. Vielleicht hat er ja nicht viel von dessen Retzepturen halten und er hat deswegen Bücher verwendet die villeicht auf neuerem und besserem Stand sind.

Montag, 21. Mai 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Zeitumkehrer an Minderjährige?!

Zitat Es heißt Zeitumkehrer und ich habs am ersten Tag nach den Ferien von Professor McGonagall bekommen. Sie ließ mich schwören, dass ich es niemandem sage. Sie musste alle möglichen Briefe an das Zaubereiministerium schreiben, damit ich einen kriegen konnte. Sie musste ihnen sagen, dass ich eine vorbildliche Schülerin bin und dass ich es niemals für irgendetwas anderes als meine Schulausbildung benutzen würde. Für mich gibt es da keinen Interpretationsspielraum. Das Zaubereiministerium hat da...

Sonntag, 20. Mai 2018, 07:18

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Wusste Dumbledore von dem Diadem?

Dieses ganze hätte, müsste, würde bringt doch nicht weiter. Vielleich hatte er einfach ein Brett vor dem Kopf, das soll sogar mal bei Genies vorkommen. Ich glaube das er es nicht wusste und einfach nicht darauf gekommen ist.

Samstag, 19. Mai 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Wusste Dumbledore von dem Diadem?

Dumbledor hat es nicht gewusst und vermutlich nicht geahnt. Er hat Harry alles was er wusste oder ahnte mitgeteilt. Gut das mit den Heiligtümern über Umwege aber er hat es ihm "mitgeteilt". Ich glaube bis auf den fast kopflosen Nick ist keiner der Geister mit ihrer Todesursache hausieren gegangen. Soweit ich mich erinnere wusste nicht einmal der fast kopflose Nick wieso der Blutige Baron so mit Blut bespritzt ist. Die Graue Dame nennt er auch nicht beim Namen und eigentlich sind die Geister ja m...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:10

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34530

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34527

Montag, 14. Mai 2018, 19:55

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Wie kann das Ministerium Zauberei vor Mugglen feststellen?

War Morphin noch minderjährig? Da wussten sie auch dass vor bzw. an einem Muggle gezaubert wurde. Auf jeden Fall war Dumbledors Vater volljährig als er die Mugglekinder angriff und er musste nach Askaban also gehe ich davon aus, dass das Ministerium wusste dass er vor Mugglen gezaubert hat.

Montag, 14. Mai 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Warum wird Trelawney als Schwindlerin dargestellt?

Da hab ich tatsächlich schon drüber nachgedacht. Wie kommen eigentlich die Weissagungen in die Mysteriumsabteilung? Und wenn niemand als die Leute die sie betreffen sie anfassen oder hören können, woher wissen die eigentlich wen sie betreffen oder was sie beinhalten? Fragen auf die ich keine Antwort habe. Dumbledor sagte doch, dass nicht alle Prophezeiungen, die in der Mysteriumsabteilung stehen wahr geworden sind. Vermutlich werden nur Prophezeiungen gespeichert die in Trance gemacht wurden und...

Montag, 14. Mai 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Warum wird Trelawney als Schwindlerin dargestellt?

Nun das mag für die Wirklichkeit stimmen. Aber es geht hier um ein Buch bzw. 7 Bücher und JKR hat sich meistens etwas dabei gedacht, wenn sie etwas schrieb. Ich glaube es handelt sich bei diesen Weissagungen um eine Art "Easter Egg" von ihr :-)

Montag, 14. Mai 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Das verwunschene Kind - Fragen die ich mir nicht erklären kann.

Ähm Merlin sorry für die Frage aber hast du das Buch tatsächlich gelesen? Zu 1: Lily und James spazierten mit Harry in aller Seelenruhe 3 oder 4x duch das ganze Dorf. Aber sie waren vor Voldemort nur in ihrem Haus sicher. Voldemort hätte doch gar nicht wissen müssen wo sie genau wohnen, wenn sie doch einfach durch das Dorf flanieren. Das macht den Fideliuszauber unnötig. Zu 2: Da hast du vermutlich recht. Zu 3: Es war Albus der den Zauber ausgeführt hat und Diggory ist nicht geplatzt Zu 4: Beim ...