Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 17:30

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Zeitumkehrer an Minderjährige?!

Flugstunden gibt es nur im ersten Jahr und laut JKR zählt es (obwohl verpflichtend) nicht als Schulfach, was wohl auch der Grund ist warum Madame Hooch kein Professor ist. Die Schulfächer laut JKR (via Pottermore) sind die folgenden: Im ersten Jahr: - Transfiguration = Verwandlungen - Charms = Zauberkunst - Potions = Zaubertränke - History of Magic = Geschichte der Zauberei - Defence against the Dark Arts = Verteidigung gegen die dunklen Künste - Astronomy = Astronomie - Herbology = Kräuterkunde...

Heute, 13:56

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Zeitumkehrer an Minderjährige?!

Fine, dein Problem lässt sich relativ leicht lösen. JKR sagt nur, dass Hermine den einzigen Zeitumkehrer, der je in Hogwarts war, zurückgeben musste. Ist denn irgendwo gesagt, dass der Time Turner für Hermine nach Hogwarts kam? Es ist doch ebenso möglich, dass die von dir genannten Personen nicht jeder einen Zeitumkehrer nutzten, sondern alle denselben! Dieser Zeitumkehrer (der einzige, der je in Hogwarts war) wurde dann nach den Ereignissen in Hermines Zeit zurück ans Ministerium gegeben und do...

Heute, 13:39

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Wusste Dumbledore von dem Diadem?

Naja. Dass er das Diadem nicht in Erwägung zieht ist vielleicht komisch. Dass er es nicht findet aber m.E. nachvollziehbar, da auch Harry das nur findet, weil er den Raum kennt. Und Dumbledore kennt natürlich den Raum der Wünsche, wir erfahren aber nie, ob er den Raum der versteckten Sachen kennt. Insofern hätte eine starke Vermutung, dass es das Diadem ist letztlich überhaupt nichts genutzt. Zumal wir wissen, dass dazu die Kooperation der Grauen Dame von Nöten gewesen wäre und sie diese jedem, ...

Heute, 13:34

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Dumbeldore vs Voldemort

Zitat von »Fine« Wobei sich auch noch ne andere Frage stellt. Was wäre denn überhaupt passieren, wenn Dumbledore ihn mit einem AK beschossen hätte? Hätte er seinen Körper wieder verloren wie nach dem Mordversuch an Harry oder wäre er nur bewusstlos geworden wie im Wald, wo er ja schon ebenfalls im Limbus zwischen Leben und tot war, so wie Harry, der danach auch wieder zurück in seinen Körper ist? Das Bewusstloswerden im Wald hat nichts mit der Auswirkung von Avada Kedvra auf Voldemort zu tun. D...

Gestern, 23:45

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Dumbeldore vs Voldemort

Zitat von »MrDumblidori« Wie ihr sicherlich bereits bemerkt habt, bin ich ein riesiger Dumbledore-Fan. Nichts desto trotz wage ich es zu behaupten, dass meine Argumentation durchaus auf Fakten beruht. Wenn man punktuell ausgewählte Referenzen aus den Büchern als Fakten anerkennt, dann ja. Ich habe es diese Woche schon einmal gesagt: Dumbledore ist weder allmächtig noch allwissend, ihn dazu aus Fantum heraus zu verklären halte ich schlichtweg für falsch. Ja, er ist eine der wichtigsten und vermu...

Gestern, 01:42

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Severus Snape & das Buch des Halbblutprinzen = Verwirrung?!

Vielleicht verändert das Ansehen dessen, was sein Fluch angerichtet hat seine Meinung dazu ebenso wie sich seine Meinung zu Voldemort änderte nach dem Tod von Lilly Potter. Einen Zauberspruch "gegen Feinde" aufzuschreiben und vielleicht daran zu denken, dass irgendjemand den mal nutzen könnte ist immer noch was anderes, als ihn eingesetzt zu sehen gegen einen Unschuldigen.

Dienstag, 22. Mai 2018, 13:05

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Severus Snape & das Buch des Halbblutprinzen = Verwirrung?!

Ist Snape verwirrt, dass Harry den Zauber kennt? Wo findet man das im Buch, denn daran kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern. Dass er nicht wollte, dass sein Buch gelesen wird kann ich mir allerdings nicht vorstellen. Denn a) er hätte SEIN Buch ja ansonsten behalten können und b) warum sollte er seine Anmerkungen denn sonst aufschreiben, wenn er nicht will, dass die auch gelesen werden? Dass er das Buch nicht behält und Anmerkungen wie "Für Feinde" zeigen doch eigtl. ziemlich deutlich, das...

Sonntag, 20. Mai 2018, 00:20

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Wusste Dumbledore von dem Diadem?

Ich habe deinen Beitrag auch verstanden. Meine Antwort war weniger Kritik an dir oder deinem Beitrag als vielmehr eine Generalkritik an "den Fans". Dann zum konkreten Punkt: Dumbledore musste den Hintergrund der Hausgeister nicht wissen, wieso denn auch? Ja er ist Schulleiter, aber das Schloss steht seit Ewigkeiten und die Geister sind teilweise ebenso lange da und was noch wichtiger ist: Dumbledore begegnet der Hogwarts Familie mit Respekt und Wertschätzung. Die Graue Dame wollte nie von ihrer ...

Samstag, 19. Mai 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Wusste Dumbledore von dem Diadem?

Dumbledore ist weder Allwissend noch Allmächtig, vielleicht sollte man sich auch als Fan mal von diesem Gedanken verabschieden. Es ist ja schön und gut alles zu hinterfragen und zu sagen: Wusste er dies, wusste er das, etc. Aber immer wieder Dumbledore zu einem Mister Allwissend zu stilisieren halte ich für völlig Fehl am Platz. Vor Allem nach Band 7, wo JKR wohl bewusst das Vermächtnis von Dumbledore massiv ankratze, damit er eben genau nicht, wie der personifizierte "Deus ex Machina" daher kom...

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:25

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Diskussion zu aktuellen Kinofilmen 4

Spiderman ist da ein denkbare schlecht gewähltes Beispiel. Spiderman war und ist eben immer "die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft". Bei ihm ist es klar, dass es in den Solo-Filmen nur um die Nachbarschaft geht. Das ist nunmal das Konzept von Spiderman. Und nochmals: Nein! Man würdigt auch bei Infinity War die Talente der Einzelpersonen. Dafür wurde sich viel Zeit genommen und es ist eben nicht nur einen Materialschlacht ohne Persönlichkeiten.

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Diskussion zu aktuellen Kinofilmen 4

Zitat von »Grashüpfer« die gesichtslose Masse der Superhelden passiert nicht? Oder dass aus dem Kampf um Amerika oder die Welt, der Kampf um die Galaxis wird? Beides. Eine Gesichtslose Masse an Superhelden gibt es nicht. Jeder einzelne erscheinende Superheld erhält genügend Zeit und Charakterentwicklung und auch die Beziehungen der Helden untereinander werden ausgiebig beleuchtet. Also nein, keine gesichtslose Masse. Und einen Kampf um Amerika oder die Welt gibt es auch nicht. Denn es geht in I...

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:21

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Eurovision Song Contest

Platzierungen und Sieger: Die Jurys waren eine Katastrophe! Was da teilweise für Mist gevotet wurde im Vergleich zum Publikum war für mich gänzlich neu. Habe jetzt nicht mehr im Überblick, ob es letztes Mal auch so krass war, aber nunja. Werfen wir mal einen Blick auf die ersten 10. Platzierungen inklusive Differenzen zwischen Jury und Publikum: Israel (Netta - Toy): Jury: 3 (212 Punkte) - Publikum: 1 (317 Punkte) - Differenz: 2 (105 Punkte)Zypern (Eleni Foureira): Jury: 5 (183 Punkte) - Publiku...

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Eurovision Song Contest

Dann hier mal mein Review des diesjährigen Eurovision Song Contest. Ich werde mich beim Aufbau um kein Thema zu vergessen am Wikipedia-Artikel zum Contest entlang hangeln. Motto, Moderation & Bühne: Ich fand das Motto nicht besonders gut oder gar einfallsreich, aber es wurde wenigstens gut umgesetzt. Die Moderation fand ich krass überladen. Die drei Hauptmoderatorinnen waren mindestens eine zu viel, die Green-Room Moderatorin Filomena Cautela machte dafür aber einen hervorragenden Job in den Hal...

Dienstag, 15. Mai 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Diskussion zu aktuellen Kinofilmen 4

Ich glaube du hast meine Aussage missverstanden, denn genau das was du schreibst geschieht nicht.

Montag, 14. Mai 2018, 23:49

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Eurovision Song Contest

Irgendjemand hier, der den ESC 2018 gesehen hat und sich darüber austauschen möchte?

Montag, 14. Mai 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Diskussion zu aktuellen Kinofilmen 4

Infinity War fand ich gut. Wer da was anderes erwartet hat, als genau das was geboten wurde an Handlung, der hatte wohl schlicht keine Ahnung, worum es geht. Was ich etwas schade fand, war, dass die Tode mancher Superhelden eher wenig Impact hatten. Hätte mir da "heroischere Tode" gewünscht im Kampf gegen Thanos als das Massensterben wegen des Infinity Gauntlet am Ende. Cool fand ich auch die Rolle von Peter Dinklage. Solo werde ich schauen. Zum einen weil Star Wars, zum anderen, wegen Emilia Cl...

Freitag, 4. Mai 2018, 00:17

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Remus Lupin, unlogisch?

Remus Lupin ist definitiv kein Künstlername, da die Eltern von Remus Lupin bekannt sind und sein Vater (Lyall) ebenfalls Lupin hieß, soweit kann ich dir weiterhelfen. Ansonsten sehe ich das schonmal definitiv nicht als "Fehler" von JKR an. Wieso denn auch? Nur weil der Mann einen Namen hat, der zufällig später zu seinem Werwolfs-Dasein passt?

Donnerstag, 3. Mai 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Warum hat Snape Lily nicht vergessen?

Zitat von »Potter Fan 456« Ende 2018 liegt noch in der Zukunft. Damit meinst du wohl Ende 2017? Ja. Ich dachte, da wie du scheinbar auch an Turin. Wobei der mit dem Lösch-Unsinn aufhörte, nachdem man ihn darum bat. Dennoch fällt sein Weggang aus dem Forum mit dem (wieder) aktiv werden der weiteren Accounts zusammen.

Donnerstag, 3. Mai 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »Der Blutige Baron«

Warum hat Snape Lily nicht vergessen?

Es ging darum, warum Snape nicht einfach über Lily hinweggekommen ist. Der User war der Meinung Snape hätte über Lily hinwegkommen müssen, spätestens nach deren Tod. Btw.: Ich kenne es von anderen Foren so, dass man als Moderator die Beitragshistory sehen kann und auch was da vorher stand. Ist dem hier nicht so? Denn dann könntest du ja darüber komplett einsehen was da stand und das sinngemäß ergänzen/zusammenfassen/whatever.