Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 166.

Gestern, 07:18

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Wusste Dumbledore von dem Diadem?

Dieses ganze hätte, müsste, würde bringt doch nicht weiter. Vielleich hatte er einfach ein Brett vor dem Kopf, das soll sogar mal bei Genies vorkommen. Ich glaube das er es nicht wusste und einfach nicht darauf gekommen ist.

Samstag, 19. Mai 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Wusste Dumbledore von dem Diadem?

Dumbledor hat es nicht gewusst und vermutlich nicht geahnt. Er hat Harry alles was er wusste oder ahnte mitgeteilt. Gut das mit den Heiligtümern über Umwege aber er hat es ihm "mitgeteilt". Ich glaube bis auf den fast kopflosen Nick ist keiner der Geister mit ihrer Todesursache hausieren gegangen. Soweit ich mich erinnere wusste nicht einmal der fast kopflose Nick wieso der Blutige Baron so mit Blut bespritzt ist. Die Graue Dame nennt er auch nicht beim Namen und eigentlich sind die Geister ja m...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:10

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34530

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34527

Montag, 14. Mai 2018, 19:55

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Wie kann das Ministerium Zauberei vor Mugglen feststellen?

War Morphin noch minderjährig? Da wussten sie auch dass vor bzw. an einem Muggle gezaubert wurde. Auf jeden Fall war Dumbledors Vater volljährig als er die Mugglekinder angriff und er musste nach Askaban also gehe ich davon aus, dass das Ministerium wusste dass er vor Mugglen gezaubert hat.

Montag, 14. Mai 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Warum wird Trelawney als Schwindlerin dargestellt?

Da hab ich tatsächlich schon drüber nachgedacht. Wie kommen eigentlich die Weissagungen in die Mysteriumsabteilung? Und wenn niemand als die Leute die sie betreffen sie anfassen oder hören können, woher wissen die eigentlich wen sie betreffen oder was sie beinhalten? Fragen auf die ich keine Antwort habe. Dumbledor sagte doch, dass nicht alle Prophezeiungen, die in der Mysteriumsabteilung stehen wahr geworden sind. Vermutlich werden nur Prophezeiungen gespeichert die in Trance gemacht wurden und...

Montag, 14. Mai 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Warum wird Trelawney als Schwindlerin dargestellt?

Nun das mag für die Wirklichkeit stimmen. Aber es geht hier um ein Buch bzw. 7 Bücher und JKR hat sich meistens etwas dabei gedacht, wenn sie etwas schrieb. Ich glaube es handelt sich bei diesen Weissagungen um eine Art "Easter Egg" von ihr :-)

Montag, 14. Mai 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Das verwunschene Kind - Fragen die ich mir nicht erklären kann.

Ähm Merlin sorry für die Frage aber hast du das Buch tatsächlich gelesen? Zu 1: Lily und James spazierten mit Harry in aller Seelenruhe 3 oder 4x duch das ganze Dorf. Aber sie waren vor Voldemort nur in ihrem Haus sicher. Voldemort hätte doch gar nicht wissen müssen wo sie genau wohnen, wenn sie doch einfach durch das Dorf flanieren. Das macht den Fideliuszauber unnötig. Zu 2: Da hast du vermutlich recht. Zu 3: Es war Albus der den Zauber ausgeführt hat und Diggory ist nicht geplatzt Zu 4: Beim ...

Montag, 14. Mai 2018, 14:44

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Viele wahre Vorhersagen

Interessanter Weise haben auch andere wahre Vorhersagen gemacht. Zum Beispiel hatte Ron in der ersten Wahrsagen gesagt Zitat Da ist eine Blase sieht aus wie ein Hut, eine Melone. Vielleich arbeitest du mal im Ministerium. Aber so sieht es eher wie eine Eichel aus. Ein unerwarteter Goldgewinn. Letztendlich wird es ja wahr. Harry arbeitet letztendlich für das Zaubereiministerium und mit dem Goldgewinn nach dem trimagischen Tunier hat er ja nicht mehr gerechnet. Harry sagt Zitat Hier du hast so ein...

Samstag, 12. Mai 2018, 17:46

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34509

Samstag, 12. Mai 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Wie kann das Ministerium Zauberei vor Mugglen feststellen?

Hallo ihr lieben! Das Zaubereiministerium scheint ja feststellen zu können ob vor Mugglen gezaubert wurde. Wie stellt ihr euch das vor? Liegt auf Mugglen auch so eine Art Spur? Danke für eure Antworten.

Freitag, 11. Mai 2018, 09:15

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Das verwunschene Kind - Fragen die ich mir nicht erklären kann.

Also dass Voldi noch auf den letzten Drücker ein Kind in die Welt setzt kann man sich ja noch zu recht erklären. Z.B. könnte es sein, dass er gesehen hat, dass die Kinder seiner Todesser einfacher zu rekrutieren waren als völlig fremde und anfangen wollte eine Armee williger Zauberer in die Welt zu setzen. Oder er wollte, dass das Kind wenn es eines Tages in die Schule kommt in eriner Position ist, in der es möglich ist andere Kinder und ihre Familien besser bespitzeln konnte als es ein Lehrer k...

Freitag, 11. Mai 2018, 07:26

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34505

Donnerstag, 10. Mai 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Das verwunschene Kind - Fragen die ich mir nicht erklären kann.

Hallo meine Lieben, nachdem ich es jetzt endlich geschafft habe das Buch zuende gelesen. Mal abgesehen von einigen Charakter Mängeln die das Buch aufweist. Stellen sich mir ein paar Fragen die ich mir beim besten Willen nicht erklären kann. 1. Lily hatte in ihrem Brief an Sirius geschrieben, dass James allmählich, deprimiert ist, weil er das Haus, auf dem bekanntlich der Fideliuszauber lag, nicht verlassen konnte. Wie kommt es dann, dass sie mit ihm und Harry draußen herum spazieren konnte? 2. W...

Mittwoch, 9. Mai 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34499

Dienstag, 8. Mai 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »Lilymaus3«

Bis zur Million XXXVI

34491