Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 128.

Dienstag, 24. April 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Entschuldigung

Zitat von »Leondore« Zieht sich irgendwer jetzt eigentlich nicht zurück? Ich bin gerade dabei, aber davor würde ich mich gerne rechtfertigen. Das wird nicht lange dauern, ich möchte diesen Thread nicht verändern. Ich bitte um Verzeihung für jeden Ärger, den ich verursacht haben sollte. Es ist so, dass ich im Privaten nicht mit Menschen klarkomme sowie auch dass ich mich auch in Gruppen nicht integrieren kann. Anscheinend geht das auch nicht im Forum - wenn ich kein Glück im echten Leben habe, w...

Dienstag, 24. April 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Aber woher wollen wir wissen, ob Harry seine Großeltern wirklich sehen wollte oder nicht? Er hat sich doch immer nur um seine Eltern Gedanken gemacht - und nie über die Eltern seiner Eltern. Ich frage mich nebenbei, ob er - falls dass wirklich seine wahren Verwandten gewesen waren-, nun die Potter-Verwandten oder die Evans-Verwandten gesehen hat - oder alle zusammen. Zum Stein der Weisen: Bedeutet das, dass Harry sich nun vorgestellt hat, dass der Stein blutrot gewesen ist? Also war der Stein in...

Dienstag, 24. April 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Noten/ZAGs/UTZs

Ich wollte diesen Thread nicht schlecht darstellen. Das tut mir leid. Sicher ist er bestimmt weiterhin interessant. Das war keine Absicht, dass ich mich grob formuliert habe. Irgendwie werde ich wie Beedle falsch verstanden. Ich denke, auch ich ziehe mich lieber zurück.

Dienstag, 24. April 2018, 19:00

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Wie hat der Spiegel dann Lily und James zeigen können, wenn Harry sie noch nie zuvor gesehen hat? Das Argument mit dem Stein ist auch überzeugend, danke Lilymaus.

Dienstag, 24. April 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Richtig, ich hatte mich falsch ausgedrückt. Nicht die Orte, sondern nur die Gegenstände selbst hätte der Spiegel gezeigt. Damit sind wir glaube ich alle zufrieden und einverstanden.

Dienstag, 24. April 2018, 17:11

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Gut, ihr habt recht, der Raum würde die Aufenthaltsorte der Horkruxe nicht zeigen. Tut mir leid für die sinnlose Diskussion. Aber ihr müsst doch zugeben, dass der Spiegel Erised/Nerhegeb/Nerhebeg die Aufenthaltsorte der Horkruxe zeigen könnte. Es gibt nichts, das dagegen spricht. Der Spiegel zeigt einen Person deren innersten Herzenswunsch laut Dumbledore. Wenn eine Person nun vor dem Spiegel steht und deren innigster Herzenswunsch es ist, herauszufinden wo sich die Horkruxe von Voldemort befind...

Dienstag, 24. April 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Richtig, aber Harry war auch von der Größe des Raumes überwältigt. Im Buch wird erwähnt, dass der Raum aussah wie das Innere einer Kathedrale.

Dienstag, 24. April 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

In diesem Zusammenhang ist intelligent wohl subjektiv. Ich finde, der Raum ist intelligent, weil er die Anforderungen der Wünschenden weit übertrifft. 1) Hermine war fassungslos - wie der Rest der DA-, als sie zum ersten Mal den Raum betraten und sie sich sofort auf die Couch warf und ein Buch aus dem Raum laß. 2) Harry war überwältigt als er das Buch des Halbblutprinzen verstecken wollte und dabei sah, wievielte Sachen der Raum versteckt hielt. Aber wie gesagt, das ist alles subjektiv. Ich verg...

Montag, 23. April 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Vielen Dank für eure tolle Antworten. Trotz eurer interessanten Anmerkungen glaube ich dennoch irgendwie daran, dass der Raum eventuell den Aufenthaltsort der anderen Horkruxe hätte zeigen können. Beispiel-Szenario In einer alternativen Version des 6. Bandes haben Harry und Dumbledore herausgefunden, dass das Diadem Ravenclaws ein Horkrux ist und dass es sich im Raum der Wünsche befindet. Beide holen das Diadem aus dem Raum heraus. Dumbledore geht davon aus, dass der Raum, der das Diadem lange g...

Montag, 23. April 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Noten/ZAGs/UTZs

.

Montag, 23. April 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Wie kommt es dann, dass der Raum mit dem Eberkopf verbunden ist und/oder es erlaubt, dass das Verschwindekabinett in ihm funktioniert? Wenn die Magie des Raumes sich nur auf den Raum bezieht, wie kann er dann eine Verbindung zu Dingen außerhalb des Raumes erstellen?

Montag, 23. April 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Noten/ZAGs/UTZs

Genau das finde ich auch. Fred und George haben 3 UTZE-Fächer, was im 5. Band erwähnt wird. Sprich - Verteidigung gegen die Dunklen Künste(bewiesen) - Zauberkunst (bewiesen) - Verwandlung (bewiesen) Was Kräuterkunde angeht, verstehe ich es jetzt so, dass Fred und George das Fach nicht besuchen, sich aber in besagter Stelle im Buch mit einer Kräuterkunde-Klasse vor dem Gewächshaus trafen, um mit den Schülern zu verhandeln, bevor deren (der Schüler) Unterricht begann.

Montag, 23. April 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Noten/ZAGs/UTZs

Kann auch sein dass dort einfach nur interessierte Kunden sind, die sich mit Fred und George dort vereinbart haben, bevor der Unterricht anfängt und Fred und George dann einfach wieder gehen.

Montag, 23. April 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Noten/ZAGs/UTZs

Ich versuche mal neutral das Thema weiter zu führen. Ich bin bzw. war - wie Beedle-, auch der Ansicht, dass die Zwillinge niemals getrennt waren. Aber nach Natsuhis Aussage, dass einer der Zwillinge Kräuterkunde besucht haben soll und der andere nicht, zweifle ich etwas an meiner eigenen Ansicht. Kann mir bitte irgendjemand eine Buchstelle zeigen, in der die Zwillinge tatsächlich einmal getrennt unterwegs waren? Soweit ich weiß, waren Fred und George immer zusammen unterwegs. Ich würde mich darü...

Sonntag, 22. April 2018, 12:42

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Noten/ZAGs/UTZs

Stimmt, dann haben Fred und George neben Verteidigung gegen die Dunklen Künste auch wohl Verwandlung. Passt eigentlich auch ganz gut, da McGonagall ihre Hauslehrerin ist. Welches Fach hatten sie dann sont? Dass sie Zaubertränke haben, glaube ich nicht. Snape hat sie schon glaube ich genug genervt. Hagrid und Pflege Magischer Geschöpfe waren nie ihre Freunde. Zauberkunst wäre eine Option, Flitwick hat sie immerhin gerühmt, nachdem sie diesen Sumpf erschaffen haben. Kräuterkunde und Pflanzen hm......

Sonntag, 22. April 2018, 12:34

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Hätte der Raum der Wünsche zeigen können, wo sich die Horkruxe befinden?

Guten Tag, im 6. Jahr ist Dumblexore oft nicht in der Schule gewesen, weil er nach den Horkruxen gesucht hat. Wäre es theoretisch möglich gewesen, dass der Raum der Wünsche zeigen könnte, wo sich die Horkruxe befinden? Beispiel Dumbledore geht zur Wand im 7. Stock/vor die Tür zum Raum der Wünsche und sagt seinen Wunsch. Ich brauche einen Raum, der mir zeigt, wo sich alle Horkruxe Voldemorts außer dem Tagebuch und dem Ring aufhalten. Würde der Raum ihm dann eine Tür öffnen, wo Dumbledore drinne g...

Sonntag, 22. April 2018, 00:42

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Wie haben die Erstklässler die Schlacht von Hogwarts verarbeitet?

Soweit ich mich erinnere, haben Lupin und der Rest des Ordens dafür gesorgt, dass eben keine Erstklässler an der Schlacht teilnehmen. Was hätten sie denn schon machen können? Sie hatten ja keine Erfahrung im Kämpfen. Die Carrows waren nicht gerade die besten Lehrer für VgDDK. Ich habe das 7. Buch gerade nicht zur Hand, kann aber mit Sicherheit sagen, dass die Erstklässler durch Ariannas Porträt zum Eberkopf in Sicherheit gebracht wurden.

Freitag, 20. April 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Wusste der Riddle aus dem Tagebuch, dass Harry ein Horkrux war?

Zitat von »grit« Nun hatte er das Tagebuch in seinem Besitz und konnte der Versuchung nicht widerstehen, es für seine eigenen Zwecke zu benutzen. Sehr interessant! Meint ihr, dass Lucius etwas in das Tagebuch geschrieben hat und somit mit Tom in Kontakt trat?

Freitag, 20. April 2018, 22:38

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Animagi und andere Verwandlungen

Zitat von »Lilymaus3« Und Snape ist ja ein Konnkurrent um die Gunst von Lily, oder? Wussten das die Rumtreiber eigentlich? Außer Lily glaube ich wusste das sonst keiner. Gerade deshalb hat Snape Lily wahrscheinlich als Schlammblut bezeichnet - damit niemand darauf kommt, dass er in sie verliebt ist.

Freitag, 20. April 2018, 22:35

Forenbeitrag von: »Professor Severus Snape«

Noten/ZAGs/UTZs

1) Wenn Trewlaney schon bereits nicht viel davon hielt - sie selbst wirkte während Harrys Prüfung enttäuschd-, dann hat Harry sicher keine gute Note bekommen. Selbst wenn Trewlaney später erfuhr, dass Harrys Prophezeihung über Seidenschnabel sich als wahr heraus gestellt hat - die Note konnte nicht verändert werden, dafür war es schon zu spät, denke ich. 2) Irgendwo wurde erwähnt, dass die Zwillinge nur 3 UTZ-Kurse belegt haben. Mrs. Weasley sagte zu Ron, als dieser seine 7 ZAG-Ergebnisse bekam,...