Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 326.

Sonntag, 18. Februar 2018, 02:56

Forenbeitrag von: »Fine«

Wenn Harry früher gestorben wäre....was wäre dann passiert?

Nein! Siehe hier- Zitat aus Band 7 Zitat »Und steht in diesem Buch auch, wie man Horkruxe zerstört?« »Ja«, sagte Hermine und blätterte nun die brüchigen Seiten um, als würde sie vermodernde Eingeweide untersuchen, »denn es ermahnt schwarze Magier ja auch, die Horkruxe mit sehr starken Zauberbannen zu belegen. Nach allem, was ich gelesen habe, war das, was Harry mit Riddles Tagebuch gemacht hat, eine der wenigen wirklich narrensicheren Methoden, einen Horkrux zu zerstören.« »Was – ihn mit einem B...

Samstag, 17. Februar 2018, 23:27

Forenbeitrag von: »Fine«

Haben die Dursleys Harry geschlagen?

Naja Frad und George scheinen zumindest nach der Sache mit Ron und dem unbrechbaren Fluch gehörig "den Hintern versohlt" gekriegt haben. Ron erzählt Harry, dass es das einzige Mal war, dass er seinen Vater genauso wütend erlebt hat wie seine Mutter und Fred meint, dass seine linke Pobacke seither nicht mehr die alte ist. Das heißt natürlich auch nicht, dass sie dieses Erziehungsmittel regelmäßig und für Verfehlungen jeglicher Art benutzt hätten. Vielleich auch nur in Extremsituationen oder zumin...

Samstag, 17. Februar 2018, 22:45

Forenbeitrag von: »Fine«

Wenn Harry früher gestorben wäre....was wäre dann passiert?

Sicher. Aber dann wär Harry halt auf jeden Fall unwiderruflich tot gewesen, während Dumbledore bei Voldemort schon vermutet hat, dass Harry durch den erweitertet Blutschutz (beim Ritual in Band 4 als er Harrys Blut nahm, nahm er auch ihren Schutz in sich auf) überleben könnte. Und dann waren durch Harrys Opfer auch alle anderen Mitkämpfenden vor Voldemorts Flüchen geschützt und hatten keine/kaum Wirkung mehr.

Samstag, 17. Februar 2018, 22:26

Forenbeitrag von: »Fine«

Wenn Harry früher gestorben wäre....was wäre dann passiert?

Wenn das Gefäß zerstört/kaputt gemacht wird, ist der Horkrux doch zerstört. Ist doch bei den anderen genauso. Harry haut den Basiliskenzahn in das Tagebuch, es ist ein Loch drinn - Horkrux zerstört. Das selbe in grün mit dem Ring, Medallion und Becher. Oder Nagini. Nagini wird getötet - Horkrux weg. Und wenn Harry "kaputt gemacht"/ getötet wird stirbt er eben und der Horkrux ist zersört. Edit der Unterschied zwischen Harry und Nagini ist nur halt, dass Harry kein absichtlicher Horkrux und daher ...

Samstag, 17. Februar 2018, 22:17

Forenbeitrag von: »Fine«

Haben die Dursleys Harry geschlagen?

Mir gings dabei auch mehr über die allgemeine Einstellung zu/den allgemeinen Umgang mit körperlicher Gewallt gegen Kinder in der Erziehung in Uk ( insbesondere zu der Zeit also in den 90ern). Und da scheint es ja sogar noch bis heute ein allgemein anerkanntes und erlaubtes Erziehungsmittel zu sein. An Privatschulen war es sogar bis 2000 erlaubt und soweit ich gelesen hab sogar recht gängig (vermutlich dann auch in Smeltings). Und soweit kann ich mir halt durchaus vorstellen, dass Harry dann auch...

Samstag, 17. Februar 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »Fine«

Haben die Dursleys Harry geschlagen?

Naja, ich glaube jetzt auch nicht dass die Dursleys Harry regelmäßig so extrem geschlagen und körperlich misshandelt haben, aber ich würds halt nicht ausschließen, dass er hin und wieder Ohrfeigen oder auch mal ne Tracht Prügel bekommen hat. Tatsächlich ohrfeigt Vernon auch Dudley einmal - was man zugegebenermaßen auch für Vernon wohl als Extremsituation bezeichnen könnte - Auf dem Rücksitz wimmerte Dudley vor sich hin; sein Vater hatte ihm links und rechts eine geknallt, weil er sie aufgehalten...

Samstag, 17. Februar 2018, 12:33

Forenbeitrag von: »Fine«

Haben die Dursleys Harry geschlagen?

Wobei es in UK bis heute nicht verboten ist wenn Wltern bzw. in dem Fall Sorgeberechtigte ihre Kinder schlagen. Zitat Im Vereinigten Königreich wurde zunächst am 22. Juli 1986 das Schlagen von Schülern in staatlichen Schulen und 1998 für alle Schultypen verboten. Ein Anhang zum britischen Kinderschutzgesetz, welches Eltern das Schlagen ihrer Kinder generell verbieten sollte, wurde im Jahr 2004 im House of Commons mit 424 zu 75 Stimmen abgelehnt. Ein weiterer Antrag, der das Schlagen von Kindern ...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:39

Forenbeitrag von: »Fine«

Wenn Harry früher gestorben wäre....was wäre dann passiert?

JKR wurde mal gefragt, ob Harry sterben hatte können wenn er von einem Drachen getötet worden oder vom Besen gefallen wäre. Und "ja". Wenn sein Körper irrezerstört worden wäre, wäre er gestorben. Zitat SU: So, can I ask this? This is kind of a random question but if Harry had this Horcrux in him, of course, sort of, would he have actually have died, like say when a dragon could've killed him, or when he was falling during Quidditch, or anything? JKR: Well, you've got to-- if his body had been ir...

Freitag, 9. Februar 2018, 04:01

Forenbeitrag von: »Fine«

Gängige FF-Seiten

Hmm - nee. Hab nachgesehen. Suchen funktioniert auch ohne Anmeldung. Du musst in die Kategorie gehen und da steht dann rechts oben ne Optionsauswahl. Aber ums einfacher zu machen Hier der Link zur Suche - https://www.fanfiktion.de/Harry-Potter-F…03005001/search

Donnerstag, 8. Februar 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »Fine«

Gängige FF-Seiten

Oder fanfiction.net hpffa.de animexx.de oder evtl. myfanfiction.net

Donnerstag, 8. Februar 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »Fine«

Wieso wird Hermine schon 12?

Weil Stichtag für Hogwarts nunmal der 1. September ist. Und da war sie ja noch 11 bzw. im Vorjahr 10. Und um nach Hogwarts zu kommen muss man halt mindestens schon 11 sein. http://web.archive.org/web/2010122611215…_view.cfm?id=90

Freitag, 26. Januar 2018, 12:03

Forenbeitrag von: »Fine«

Hat Voldemort in den Büchern eine Glatze?

Zitat von »Beedle der Barde« - Voldemort hat entweder die senkrechten Pupillen einer Viper oder normale Pupillen einer Natterschlange Tatsächlich senkrechte. Wird in Band 4 und Band 6 erwähnt Zitat die roten Pupillen, katzengleich zu Schlitzen verengt, glommen noch heller durch die Nacht. Aber zu Haaren oder eben keinen Haaren hab ich tatsächlich nichts gefunden. Zitat das Weiße seiner Augen sah jetzt dauerhaft blutig aus, auch wenn die Pupillen noch nicht die Schlitze waren, die sie, wie Harry...

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:03

Forenbeitrag von: »Fine«

Gibt es andere Möglichkeiten, Thestrale sehen zu können?

Zitat von »Der Blutige Baron« Being able to see Thestrals is a sign that the beholder has witnessed death, and gained an emotional understanding of what death means. It is unsurprising that it took a long time for their significance to be properly understood, because the precise moment when such knowledge dawns varies greatly from person to person. Harry Potter was unable to see Thestrals for years after his mother was killed in front of him, because he was barely out of babyhood when the murde...

Sonntag, 7. Januar 2018, 14:13

Forenbeitrag von: »Fine«

Zauberstabkunde

Zitat von »Lilymaus3« 2.Wieso wechselt der Zauberstab nicht jedes mal den Herren wenn dieser entwaffnet wird? Das hat wohl auch viel mit den Kernen und Hölzern zu tun. Bei den Kernen ist es laut Pottemore definitiv so, Zitat Unicorn Unicorn hair generally produces the most consistent magic, and is least subject to fluctuations and blockages. Wands with unicorn cores are generally the most difficult to turn to the Dark Arts. They are the most faithful of all wands, and usually remain strongly at...

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »Fine«

Sind andere magische Wesen für Muggel auch unsichtbar?

Ja. Sowas kommt in der Tat schonmal vor. Die größten Probleme ihre magischen Wesen im Zaum zu halten haben sie allerdings in Tibet uns Schottland mit den Yetis und dem weltgrößten Kelpie, bekannt als Nessie. Trotzdem haben die Zauberer es immernoch so gut im Griff, dass die überwältigende Mehrheit der heutigen Muggel sich weigert, an die magischen Tierwesen zu glauben, welche ihre Ahnen noch so fürchteten und scheinen sich doch mit den oberflächlichsten nichtmagischen Erklärungen abspeisen und w...

Sonntag, 7. Januar 2018, 10:00

Forenbeitrag von: »Fine«

Sind andere magische Wesen für Muggel auch unsichtbar?

Das Thema wir Im "Buch" Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind wird recht ausführlich erklärt. Dass viele Tierwesen den Muggeln vor dem Geheimhaltungsabkommen tatsächlich bekannt waren (z.B Drachen, Greifen, Phönixe, Zentauren). Die meisten sind den Muggeln aber einfach vollkommen entgangen oder wurden einfach für etwas anderes gehalten (z.B habe ein Franziskanermönch einen Jarvey auf der Jagd nach Gnomen für ein ungeheur großes sprechendes Frettchen gehalten). Als die Angst und Hyste...

Sonntag, 7. Januar 2018, 07:16

Forenbeitrag von: »Fine«

Gibt es andere Möglichkeiten, Thestrale sehen zu können?

Zitat von »Beedle der Barde« Beispiel 1) Angenommen, Mr.Weasley wäre gestorben, als ihn Nagini angegriffen hat. Ron erfährt diese Nachricht. Er ist geschockt und "verarbeitet" den Tod seines Vaters. Aber die Leiche sieht er nicht. Kann Ron nun Thestrale sehen? Er hat zwar nicht genau gesehen, wie sein Vater gestorben ist, weiß es aber und verarbeitet diesen Verlust. Glaube ich nicht. Sonst müsste ja jeder der mal Jemanden "kannte", der gestorben ist Thestrale sehen. Egal ob Elterteil, Geliebte(...

Dienstag, 2. Januar 2018, 13:35

Forenbeitrag von: »Fine«

Kann ein Zauberer mit dem Zeitumkehrer nach einer Zeitreise (wieder) in die Vergangenheit reisen?

Ja, schon klar. Und ich meinte was aber dann trotzdem gehen müsste wenn man in der Vergangenheit dann einen anderen benutzen würde bei dem eben noch keine Zeit abgelaufen ist.

Dienstag, 2. Januar 2018, 03:30

Forenbeitrag von: »Fine«

Hat Mrs. Weasley es bereut, dass sie sich mit Sirius gestritten hat?

Ja, aber über Sirius Tod mag er trotzdem nicht wirklich reden. Hier noch eine Stelle aus Band 6 - von Harrys erstem morgen im Fuchsbau Zitat ... »So wie immer«, sagte Harry, während Hermine sich auf seinen Bettrand setzte. »Sie haben nicht viel mit mir geredet, aber das ist mir sowieso lieber. Wie geht's dir, Hermine?« »Oh, mir geht's gut«, erwiderte sie und musterte Harry, als ob er krank wäre. Er glaubte zu wissen, was der Grund dafür war, und da er im Augenblick keine Lust hatte, über Sirius'...

Dienstag, 2. Januar 2018, 02:16

Forenbeitrag von: »Fine«

Gab es überhaupt sentimentale Momente zwischen Harry und Sirius?

Hmm. Fand das Gespräch in Band 3 eigentlich schon recht sentimental (wo Sirius Harry anbietet bei ihm zu wohnen, wenn er das will). Ansonsten hat JKR mal auf eine Frage warum Harry und Ron sich nie umarmen geantwortet, dass sie halt Briten sind. Und Sirius ist ja auch Brite. Mag evtl auch damit zu tun haben. Zitat von »Beedle der Barde« Di - Sirius ist einmal auch enttäuscht über Harry usw. Ja, weil Sirius genauso James in Harry reinprjekziert wie Snape.