Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 562.

Heute, 11:16

Forenbeitrag von: »Majee«

Kann ein Zauberer auf einem Besen im Weltraum fliegen?

Meines Wissens wird in der Physik überwiegend nur davon ausgegangen, dass Zeitreisen in die Zukunft, nicht aber in die Vergangenheit möglich sind. Davon abgesehen sind diese Zeitreisen nicht unbedingt das was wir uns unter Zeitreise vorstellen. Auf Wikipedia habe ich irgendwo das Beispiel gelesen von einem Raumschiff das mit hoher Geschwindigkeit ein Jahr lang durchs All fliegt und wenn es zur Erde zurückkehrt sind auf der Erde bereits mehrere Jahre vergangen. Man darf sich das wohl nur nicht so...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:36

Forenbeitrag von: »Majee«

Kann ein Zauberer auf einem Besen im Weltraum fliegen?

Vor allem muss er einen sehr schnellen Besen gehabt haben, denn die 588,5 Mio. km zum Jupiter sind schon ein ganz schönes Stück, und dann wollte er ja auch noch zurück. ^^

Dienstag, 17. Oktober 2017, 14:36

Forenbeitrag von: »Majee«

Waren Harry, Ron und Hermine lebensmüde?

Das habe ich mich auch schon gefragt und kann es mir nur mit kindlicher Naivität erklären. Auch der Weg zum vermeintlichen Snape war ja allein schon lebensgefährlich. Man sollte meinen, der dreiköpfige Hund (für den sie ohne Hagrid alleine keine Lösung gefunden hätten, nebenbei erwähnt) hätte ihnen einen Vorgeschmack gegeben was sie da erwartet.

Montag, 16. Oktober 2017, 17:36

Forenbeitrag von: »Majee«

Bitte um Rückkehr

Sehr schön! Freut mich, dass du wieder da bist.

Sonntag, 15. Oktober 2017, 14:06

Forenbeitrag von: »Majee«

Quidditch-Saison 2017

Ich würde auch spielen, aber nur wenn niemand anders statt mir möchte. (Habe diese Saison ja schon mal gegen Slytherin gewonnen, was will man mehr? Wobei... wie oft hat man schon mal die Möglichkeit Slytherin in einer Saison zweimal zu besiegen? ^^ )

Sonntag, 8. Oktober 2017, 11:03

Forenbeitrag von: »Majee«

Wetterstation Nummer elf

Zitat von »JaimeeWhite« Bei uns eher Gerölllawinen :-/ Liegt wahrscheinlich am Auftauen der Permafrostböden, die das Gestein seit der letzten Kaltzeit zusammenhielten. Das Problem gibt es hier in der Region auch vereinzelt. Allerdings betrifft es hier nur wenige und eher abgelegene Berge. Zum aktuellen Wetter: Bedeckt

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:31

Forenbeitrag von: »Majee«

Wetterstation Nummer elf

Hier hatte es auch strahlenden Sonnenschein.

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:29

Forenbeitrag von: »Majee«

Video-on-demand

Zitat von »planternol« Das Problem: Das Streaming funktioniert nur, so lange der Zug noch im Bahnhof steht. Sobald es aus der Stadt raus geht, wird das Internet unendlich langsam oder fällt aus. Das ist aber auch logisch, weil ja auch der Zug für das Internet den Kontakt zu Sendemasten der Mobilfunkanbieter benötigt. Und wie es da in der Digital-Wüste Deutschland aussieht, ist hinlänglich bekannt... Beim ICE-Portal ist es glaub so, dass die Filme mitfahren; von daher ist es da auch egal wie gut...

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 23:02

Forenbeitrag von: »Majee«

Video-on-demand

100km von mir entfernt fährt schon ein Regionalexpress mit WLAN im Testbetrieb. Es gibt auch noch wo anders in Deutschland Strecken mit WLAN-Testbetrieb im Regionalverkehr. Laut Wikipedia möchte DB Regio bis 2020 den Großteil der Regionalzüge mit kostenlosem WLAN ausstatten. EDIT: Habe gerade gelesen, dass bei mir in der Region wohl im Dezember 2017 die ersten Regionalzüge mit WLAN verkehren werden. Allerdings nicht von der DB sondern einem privaten Eisenbahnunternehmen, das nur im 2-Stunden-Tak...

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 21:56

Forenbeitrag von: »Majee«

Video-on-demand

Zitat von »Nachtschwärmerin« Einiges kann man sich mit der App sogar runterladen und dann offline gucken. Das habe ich zwar noch nie probiert, das klingt abe für langweilige Zugreisen richtig toll. Sofern man sich vorher vorbereitet hat und daran gedacht hat die Serien oder Filme rechtzeitig zu downloaden Wobei es ja zumindest im ICE ja eh auch einige Filme kostenlos über das Board-WLAN gibt. Habe ich selbst schon mal mit nem Laptop ausprobiert. Ist nicht auch geplant, das kostenlose WLAN auch ...

Freitag, 29. September 2017, 18:11

Forenbeitrag von: »Majee«

Auf Wiedersehen

Darf man den Grund hierfür erfahren? Ich finde das sehr Schade, weil deine Fragen das Forum sehr belebt haben und es riesig Spaß gemacht hat inhaltlich über Harry Potter zu diskutieren. Ich würde mir sehr wünschen, dass du dem Forum doch noch erhalten bleibst.

Donnerstag, 28. September 2017, 23:23

Forenbeitrag von: »Majee«

Warum wird Trelawney als Schwindlerin dargestellt?

Sie hat ja nicht weggehen, sondern "verlassen" oder "von uns gehen" gesagt, soweit ich das in Erinnerung habe. Eine Formulierung, die eigentlich eher nach Tod als nach "es wählt jemand ein Fach ab ist aber in den anderen Fächern weiterhin dabei" klingt. Und das war ja auch der dramatische Effekt, den sie mit der Vorhersage beabsichtigte. Es war wohl schlicht Zufall, dass es so kam.

Donnerstag, 28. September 2017, 22:47

Forenbeitrag von: »Majee«

Warum wird Trelawney als Schwindlerin dargestellt?

Die kleinen Vorhersagen gingen nicht über das hinaus, was dir ein Hellseher auf dem Jahrmarkt oder im Fernsehen sagen kann. Das sind recht wage formulierte Sachen, die man dann später so hinreden kann, dass sie passen. Außerdem behält man die Sachen die in Erfüllung gegangen sind eher im Gedächtnis. Und Harrys Tod ist eben nicht eingetroffen, es sei denn, du zählst mit, dass jeder Mensch irgendwann mal sterben muss - dann hätte aber bei jedem der Grimm in der Tasse sein können. Die zwei richtige...

Donnerstag, 28. September 2017, 22:26

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat die albanische Zauberer-Gemeinschaft oder haben albanische Muggel gewusst/geahnt, dass sich eine dunkle Aura in den Wäldern Albaniens befindet?

Zitat von »Túrin Turambar« Gute Todesser? Gut im Sinne von fähig oder bedeutend. Wurmschwanz war kein besonders guter Zauberer und hatte kein Prestige - er hatte nichts außer der Hoffnung an Voldemort und hat ihn trotz seiner Schwäche verehrt. Ich könnte mir vorstellen, dass Voldemort Zweifel hatte, ob z.B. Lucius auch so ehrfürchtig gewesen wäre, wenn er seinen Meister so schwach gesehen hätte. Denn wie du richtig bemerkst, weshalb hat sich Voldemort nicht in England aufgehalten oder hat nicht...

Donnerstag, 28. September 2017, 22:04

Forenbeitrag von: »Majee«

Dringend Seitenzahl gesucht!

Ich habe auch nur das epub, aber mit dem Programm Adobe Digital Editions wird mir für deine Textstelle Seite 38 (von 66) angezeigt und zwar unabhängig von der Schriftgröße. Allerdings ist der Wortlaut etwas anders ("Haut, Blut, Herz, Leber und Horn der Drachen besitzen immense magische Kräfte"). Hilft dir das weiter?

Donnerstag, 28. September 2017, 21:45

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat die albanische Zauberer-Gemeinschaft oder haben albanische Muggel gewusst/geahnt, dass sich eine dunkle Aura in den Wäldern Albaniens befindet?

Zitat von »Túrin Turambar« Aber sei mal ehrlich. Du wärst der Sache sicher auf den Grund gegangen, oder? Auch wenn du den Gerüchten nicht glauben würdest, dass im Wald etwas Dunkles hast, wärst du sicher dorthin gegangen, aus Neugier. Die Frage ist auch, ob Voldemort immer am selben Fleck war, oder nicht von Wald zu Wald streifte. In dem Fall hätte es sein können, dass dich die Person, die die dunkle Aura gespürt hat, zu der Stelle hinführt und dann nichts mehr ist. Zitat von »Túrin Turambar« A...

Donnerstag, 28. September 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat die albanische Zauberer-Gemeinschaft oder haben albanische Muggel gewusst/geahnt, dass sich eine dunkle Aura in den Wäldern Albaniens befindet?

Zur eigentlichen Frage: Ich glaube, dass nur sehr wenige Muggel oder Zauberer von der Aura erfahren haben oder sie entdeckt haben. Bei Tieren ist das ja was anderes, weil die sich praktisch überall im Wald aufhalten, sodass zwangsläufig viele in Kontakt mit der dunklen Aura kamen und dies weiter kommunizierten. Aber die meisten Menschen sind ja doch eher selten im Wald, zumal die Aura ja räumlich recht eng begrenzt sein dürfte. Menschen brauchen dann auch erst mal andere Menschen, die ihnen glau...

Donnerstag, 28. September 2017, 16:50

Forenbeitrag von: »Majee«

Können Animagi in ihrer Tier-Gestalt sprechen?

Zitat von »Fine« “Really, what has got into you all today?” said Professor Mc Gonagall, turning back into herself with a faint pop, and staring around at them all. “Not that it matters, but that’s the first time my transformation’s not got applause from a class.” Könnte auch bedeutend "zurückverwandelt in sich selbst" (müsste es sonst nicht auch heißen turned back into herself?) Wenn ich ich mich nicht irre beim Übersetzen, spricht sie im Englischen dann also, während sie sich gerade zurückverw...

Donnerstag, 28. September 2017, 14:25

Forenbeitrag von: »Majee«

Waren Lily und James (Stein der Auferstehung) dieselben, die Harry im Spiegel Nerhegeb und durch Priori Incantatem sah?

Zitat von »Der Blutige Baron« Außerdem ist es nicht unüblich seine Kinder nach berühmten Persönlichkeiten zu benennen, egal ob man diese jemals getroffen hat bzw. etwas mit ihnen persönlich zu tun hatte. Sieht man immer wieder, wenn du Namensstatistiken und bedeutende Ereignisse von EInzelpersonen nebeneinander legst z.B.: bei Toden von berühmten Personen, wie Prinzessin Diana, oder bei erfolgreichen TV-Shows, wie Game of Thrones, oder auch orientiert an Sportereignissen/Sportlern (der Name "Ma...

Donnerstag, 28. September 2017, 14:18

Forenbeitrag von: »Majee«

Wusste der Dumbledore im Porträt, dass er Harry in der Zwischenwelt (Kings Cross) getroffen hat?

Da Snape ja einen nicht unumstrittenen Charakter hatte (gerade was das unterrichten von Kindern betrifft) bezweifle ich ehrlich gesagt, dass jemand ihm nachträglich diesen Charakter beigebracht hat.