Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 748.

Gestern, 22:59

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher wusste Lupin von Sectumsempra?

Entschuldigung, aber was genau meinst du damit, Fine?

Gestern, 15:18

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Hat Harry sich auch irgendwann diese Fragen gestellt?

Hallo alle zusammen, da wir in letzter Zeit viele Fragen & Theorien aufgestellt haben, welche uns interessierten und für spannenden Diskussionen sorgten, frage ich mich persöhnlich jetzt, ob Harry sich im Laufe der Geschichte auch diese Fragen gestellt haben könnte? Beispiel) Hat Harry sich Gedanken gemacht - was mit der Schlange aus dem Zoo passiert ist? - ob Voldemort auch einen Patronus erzeugen könnte? - was mit Fawkes passiert ist - wie er sich selbst am See vor den Dementoren retten konnte...

Samstag, 23. September 2017, 23:48

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Deutsches Buch - Englisches Buch

Mit der englischen Sprache kann man schneller, kürzer und mit weniger Worten vieles beschreiben oder erklären, im Gegensatz zum Hochdeutschen.

Samstag, 23. September 2017, 15:58

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Unterschiede in der deutschen Ausgabe

Also was mir aufgefallen ist, dass Hagrids Redeweise im Englischen noch viel schräger klingt als im Deutschen. Ob es andere Unterschiede gibt, weiß ich leider nicht. Ich denke aber schon.

Samstag, 23. September 2017, 12:32

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher wusste Lupin von Sectumsempra?

Zitat von »Vincent Delacroix« Darf ich "Severus Snape and the Marauders" einbringen? Das ist zwar nicht Canon, aber mal angenommen es wäre es Guter Punkt. Der Kurzfilm ist zwar wirklich nicht kanon, aber sehr nahe dran. Irgendwann hätte Snape wirklich die Geduld verloren und - wie im Film -, einen der Rumtreiber mit dem Sectumsempra-Fluch verletzt. Die Begegnung mit Lord Voldemort war aber auch sehr gut umgesetzt.

Samstag, 23. September 2017, 10:50

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Wie stand Dumbledore zu dem Fach " Verteidigung gegen die Dunklen Künste"?

Stimmt, Dumbledore hat sogar eine Verletzung davongetragen und habe nicht mehr so gute Reflexe wie früher. (laut Snape zu Bellatrix im 6. Band)

Samstag, 23. September 2017, 00:14

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher wusste Lupin von Sectumsempra?

Zitat von »Fine« Seltsam. So wirklich Sinn macht das aber auch nicht. Vielleicht wusste Sirius davon noch nichts, weil es zu der Zeit niemand wusste? Immerhin konnte Lupin es auch als Lehrer in Hogwarts erfahren haben, dass Snapes Markenzeichen Sectumsempra war.

Freitag, 22. September 2017, 23:22

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Wie stand Dumbledore zu dem Fach " Verteidigung gegen die Dunklen Künste"?

Zitat von »Der Blutige Baron« als auch Lord Voldemort im Duell schlägt Naja, das Duell am Ende des 5. Bandes war doch kein Sieg gegen Voldemort, oder?

Freitag, 22. September 2017, 15:50

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher wusste Lupin von Sectumsempra?

Klingt plausibel. Das bedeutet aber, dass der halbe Orden plus Voldemort und die Todesser von dem Fluch wussten? Warum haben die Todesser ihn dann nie gegen ihre Feinde eingesetzt?

Freitag, 22. September 2017, 15:48

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher hatte Voldemort sein Talent?

Verstehe. Danke für die Quellen.

Freitag, 22. September 2017, 15:37

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Wie hat Snape unterrichtet?

Sehe ich auch so.

Freitag, 22. September 2017, 15:34

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher hatte Voldemort sein Talent?

Was ist denn der Unterschied zwischen Talent und Können?

Freitag, 22. September 2017, 15:32

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher wusste Lupin von Sectumsempra?

Lupin und Snape standen sich nie auf gegenseitig bekämpfenden Seiten. Jedenfalls nicht während ihrer Schulzeit. Lupin hat Snape nie beleidigt wie es die anderen Rumtreiber taten. Was nach ihrer Schulzeit war, kann ich nicht sagen. Vielleicht hat Lupin zwar erfahren, was Snapes Markenzeichen war, aber das ohne einen Kampf zwischen den beiden.

Donnerstag, 21. September 2017, 20:35

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Wie hat Snape unterrichtet?

Nun, Snape war besser als Quirell, Lockhard und Umbridge, aber schlechter als Lupin und Barty Crouch, oder?

Donnerstag, 21. September 2017, 20:34

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher wusste Lupin von Sectumsempra?

Okay, aber wenn Snape in Hogwarts Sectumsempra eingesetzt hätte - und das sehr oft-, wieso wurde er dann nicht von der Schule verwiesen? Wir kennen alle das Ausmaß von Sectumsempra.

Donnerstag, 21. September 2017, 13:28

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Hat Hermine andere geniale Zauberer übertroffen? (Intelligenz)

Hallo alle zusammen, ich wollte fragen, was ihr denn denkt, ob Hermine andere berühmte Persöhnlichkeiten übertroffen hat bzw. auf derem Level ist. Damit meine ich nicht die Zauberkraft, sondern die Intelligenz, die Anpassungsfähigkeit, Logik, Wissensdurst etc. Hermines Erfolge - seit dem 1. Schuljahr immer Jahrgangsbeste - schaffte es im 2. Schuljahr einen Vielsaft - Tranknzu brauen - erhielt als einzige Schülerin vom Ministerium im 3. Schuljahr einen Zeitumkehrer - wird von fast allen Lehrern a...

Donnerstag, 21. September 2017, 13:15

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Wie stand Dumbledore zu dem Fach " Verteidigung gegen die Dunklen Künste"?

Hallo, wie stand Dumbledore zum Fach " Verteidigung gegen die Dunklen Künste", als er noch ein Schüler war? Dieses Fach gehört sicher ohne Zweifel zu den interessantesten Fächern in Hogwarts. Es ist schließlich allgemein bekannt, dass Voldemort, Snape und Harry großes Interesse für dieses Fach im Laufe ihres Lebens entwickelten Lord Voldemort - wollte bei seiner Bewerbung in Hogwarts Lehrer für VgDDK werden, wurde ein Meister der Dunklen Künste Severus Snape - interessierte sich bereits als Erst...

Donnerstag, 21. September 2017, 13:00

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Woher hatte Voldemort sein Talent?

Hallo, woher hatte Voldemort genau sein Talent her bzw. wie wurde er zu so einem brilliantem Schüler? Wenn Marvolo, Morfin und Merope als letzte Erben Slytherins im Elend lebten, wie kam es dann dazu, dass Voldemort - als Sohn einer halben Squib und eines Muggels - , zu den berühmtesten Zauberern der Geschiche wurde? (ohne Plot - Gründe, bitte) War es - angeboren - geerbt von seinem Vorfahren Slytherin - oder selbst durch harte Arbeit erbracht? Was denkt ihr?

Donnerstag, 21. September 2017, 12:56

Forenbeitrag von: »Túrin Turambar«

Wie hat Snape unterrichtet?

Hallo alle zusammen, im 6. Band wurde Snape (endlich) Lehrer für VgDDK. Was denkt ihr, wie er unterrichtet hat? (abgesehen von Harrys Sicht). Immerin war es sein Traum seit 16 Jahren, Lehrer für VgDDK zu werden! War er besser als Lupin oder Moody? Hat er von den Fehlern seiner Kollegen gelernt? Und wollte er den Schülern wirklich etwas beibringen? Was denkt ihr?