Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 206.

Gestern, 13:10

Forenbeitrag von: »Fine«

Können Tote mit dem Zeitumkehrer reisen und wieder "lebendig" werden?

Zitat von »Majee« Ist m.E. eine Frage der Erzählperspektive; das eine ist "live", das andere eine Erinnerung. Dass es im 3. Band auch mehrere Durchläufe gegeben haben muss, erschließt sich mir allein daraus, dass sich Harry selbst retten konnte. Wie sollte diese Selbstrettung erklärbar sein, wenn nicht durch mehrere Durchgänge bzw. eine Kettenreaktion? Eben durch den Causal Loop, der ein ebenso gängiges Schema für Zeitreisegeschichten ist wie der Butterfly Effekt oder die Schaffung von neuen Al...

Gestern, 10:59

Forenbeitrag von: »Fine«

Können Tote mit dem Zeitumkehrer reisen und wieder "lebendig" werden?

Jain. Band 3 läuft nach dem "Causal Loop" Schema (Cursed Child nach dem "Butterfly Effect" Schema. Mag ja theoretisch auch beides, finde es allerdings eher unglücklich beides in einem Werk zu vermischen. Also dass es sich mal so mal so verhält.) Danach gab es keinen 1., 2., 3. ... Lauf, sondern von Anfang an nur einen einzigen bei dem Seidenschnabel nie gestorben ist/schon immer gerettet wurde. Und Harry und Hermine waren schon von Anfang an aus der Zukunft da, einfach weil sie später dorthin zu...

Montag, 17. Juli 2017, 23:14

Forenbeitrag von: »Fine«

Sectumsempra/Crucio/Imperio

Zitat von »Majee« Da ist halt die Frage, ob Snape diesen Gegenzauber selbst entwickelt hat oder ob das ein geläufiger Gegenzauber nach einer bestimmten Art von Flüchen ist. Wenn das eine Eigenkreation ist, dürfte es sehr schwierig für einen Zauberer sein, die spontan herauszufinden. Einen geläufigen Gegenzauber gibt es nicht. Deswegen kann ja auch Georges Ohr nicht geheilt werden.

Freitag, 14. Juli 2017, 17:50

Forenbeitrag von: »Fine«

Ausbildung bei Harry Potter

Die Aurorenschulung dauert 3 Jahre. Tonks erzählt in Band 5, dass sie gerade fertig ist. Und ebenfalls in Band 5 erzählt Mr. Weasley von einem Heiler im Praktikum.

Donnerstag, 13. Juli 2017, 23:05

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »Majee« Zitat von »Fine« Wieso 4? 3. Becher, Diadem und Nagini. Harry war ja auch noch einer. Ach so. Klar Harry. Dachte du meintest nur die von denen sie wissen, dass sie sie noch zerstören müssen bevor Voldemort getötet werden kann. Zitat von »Majee« Zitat von »Fine« Voldemort wär ja auch nicht früher auf dem Weg oder Da gewesen wie normal. Er hat sich ja auch erst nach dem Einbruch in Gringotts auf den Weg gemacht nach seinen Horkruxen zu sehen (was Harry durch die Verbindung mitbe...

Samstag, 8. Juli 2017, 23:54

Forenbeitrag von: »Fine«

Kein Hauspokal?

Zitat von »Leondore« Mit jedem darauffolgenden Buch wird das Thema weiter in den Hintergrund gestellt (nach dem dritten Buch wird der Hauspokal nicht einmal mehr erwähnt). Die Hauptcharaktere haben zu dieser Zeit mit wichtigeren Dingen zu kämpfen." Das mag zwar stimmen, aber genaugenommen wurd der Hauspokal auch in Band 2 und 3 nur noch am Rande erwähnt - in Band 2, dass Gryffindor den Pokal wieder wegen Harrys und Rons 400 Punkten (wegen der Ereignisse in der Kammer des Schreckens) den Hauspok...

Samstag, 8. Juli 2017, 22:13

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »Majee« Zitat von »Fine« Allerdings wären Harry und Co. dann vermutlich sogar länger unentdeckt geblieben - hätten aber länger gebraucht um auf das Diadem zu kommen und es zu finden. Also gut - wer weiß. In der Tat hätte Harry wohl länger gebraucht. Denn Voldemort war ja quasi schon auf dem Weg, nach dem er bemerkt hat, dass Ring und Medaillon fehlten. Er hätte nachdem Diadem geschaut, festgestellt, dass der Raum über und über mit verstecktem Zeug voll war und vielleicht doch kein so ...

Samstag, 8. Juli 2017, 19:33

Forenbeitrag von: »Fine«

Basiliskengift und Harrys Horkrux

Zitat von »StanShunpike« HAt JKR sich nicht dazu geäußert ? Nicht soweit ich irgendwo gelesen/gefunden hätte. Die einzige offizielle Aussage in der Richtung die ich finde ist die was mit dem Geheimnis passiert, wenn der Geheimniswahrer stirbt - Zitat Was passiert mit dem Geheimnis, wenn der Geheimniswahrer stirbt? Wenn ein Geheimniswahrer stirbt, stirbt das Geheimnis ebenfalls – oder, anders gesagt: der Status des Geheimnisses bleibt so, wie er im Augenblick des Todes war. Jeder, dem er das Geh...

Freitag, 7. Juli 2017, 01:17

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »Majee« Zitat von »Fine« er könnte beim Angriff Kampf in Hogwarts im 6. Teil dabei gewesen sein und Neville dann da getötet haben was aber dann halt keinen (großen) Unterschied machen würde, ob er nun da oder wirklich bei der Endschlacht getötet worden wäre. Es hätte dann wahrscheinlich den Geheimgang vom Eberkopf nach Hogwarts nicht gegeben. Das hätte den ganzen Verlauf der Schlacht beeinflussen können. Hmm jain. Da saßen sie nichtmal zwei Wochen drinn (Ostern 1997 war am 12. April) ...

Freitag, 7. Juli 2017, 00:40

Forenbeitrag von: »Fine«

Basiliskengift und Harrys Horkrux

Uff. Durch den Threadtitel hatte ich den Thread zwischendurch irgendwie fast vergessen.. Aber nuja- Zitat von »Der Blutige Baron« Übrigens denke ich, dass ich selbst und der Rest hier zu kompliziert gedacht haben: Ich entnehme dem Buch, dass das Geheimnis ist "Harry, Lily und James Potter verstecken sich vor Voldemort in ihrem Haus in Godric's Hallow". Probleme waren: Geheimniswahrer lebt und Harry kann von Hagrid gefunden werden und Hermine sieht das Haus. Dass alle so kompliziert denken, (sofe...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 21:10

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »Majee« Zitat von »Fine« Wie gesagt, Scorpius überlegt was Cedric "in der Schlacht" von Hogwarts (allgemein) getan hat. Ob er Jemanden getötet hat oder - Er muss etwas etwas gewesen sein was alles geändert hat. Worauf Snape sagt, Cedric habe nur eine Person Neville getötet. Also wird sich das auf die Schlacht beziehen, wenn Snape es in gezielt diesem Zusagenhang erwähnenswert findet Jein. Scorpius überlegt an was es liegen könnte und dabei fällt ihm natürlich zuerst die Schlacht von H...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 15:39

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »Der Blutige Baron« Zitat von »Fine« Hmm. Hab mir die besagte Stelle jetzt nochmal angesehen und doch. Es liest sich schon so, dass Cedric Neville in der Schlacht von Hogwarts getötet hat. Und sonst nichts relevantes/erwähnenswertes getan hätte - wie z.B. Harry fangen und ausliefern. Naja. Das sind die Gedanken eines Schuljungen. Er reimt sich mit dem was er weiß etwas zusammen, was stimmig klingt. Wie gesagt, Scorpius überlegt was Cedric "in der Schlacht" von Hogwarts (allgemein) get...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 11:59

Forenbeitrag von: »Fine«

Fred und George sahen Pettigrew auf der Karte nicht?

Naja. Hatte ich auch letztens gesehen. Ne ganz witzige Idee nur gibts/gabs dazu ja schon lange ne ganz andere Erklärung von JKR, wonach die eh nie in Rons Schlafsaal geguckt haben - Ich mein, die werden schließlich nicht dort nach Filch oder Lehrern, die sie evtl. bei irgendwas erwischen können gesucht haben.

Donnerstag, 6. Juli 2017, 10:50

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »Der Blutige Baron« Zitat von »Fine« Nein kompeltt abwedig ist nicht. Es passt nur nicht dazu um was JKR auf Pottermore veröffentlicht hat. Wieso passt es nicht zusammen? Wenn man sich den Freundeskreis von Draco ansieht, dann waren das mehr Lakaien als Freunde. Insofern sehe ich da nicht wirklich den Widerspruch zwischen Draco, der Crabbe, Goyle und Co. als Freunde hat und dem Neid auf die Freunde von Harry. Draco sehnt sich insofern eben nach echten Freunden, wie sie Harry hat. Jein...

Sonntag, 2. Juli 2017, 13:39

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »StanShunpike« So in der Nachbetrachtung finde ich die Sache, daß Draco neidisch darauf war, was Harry,Hermine und Ron aneinander hatten... nicht sehr abwegig. Goyle, Crabbe und Parkinson waren ja keine Freunde in dem Sinne, sonder eher so ne Art Lemminge, Bewunderer oder Groupies: Niemand der sich auch mal getraut hätte ihm die Meinung zu sagen oder vorbehaltlos hinter ihm zu stehen: Ich glaube nicht, daß sich einer von Draco´s "Freunden" genau so vor ihn gestellt hätte um ihn zu sch...

Sonntag, 2. Juli 2017, 09:52

Forenbeitrag von: »Fine«

Der Streit zwischen Harry und Ron

Zitat von »Hogwarts Fan« Zitat von »Leondore« Du versuchst einfach nur mit Gewalt da was zu interpretieren, was nicht ist. Und garantiert haben sich die die drei (oder auch nur Ron und Hermine) gegenseitig "glücklich" gemacht, oder wolltest du damit wieder irgendetwas anderes ausdrücken, was ich nicht verstanden habe? Ok,kein Problem,vielleicht habe ich mich geirrt.....irren ist menschlich! Es kann sich ja jeder die Szene im Film genau anschauen und zu eigenen Schlüssen kommen. Vielleicht hat m...

Sonntag, 2. Juli 2017, 07:17

Forenbeitrag von: »Fine«

Harry Potter und das verwunschene Kind- ACHTUNG evtl Spoiler

Zitat von »Majee« Zitat von »Shatiel_007« Ich persönlich hätte es besser gefunden, es wäre nicht als Canon sondern als Gedankenspiel von Rowling und den Autoren bezeichnet und vermarktet worden (da doch einiges vom Canon abweicht meiner Meinung nach). Da wird aber wenig monetärer Sinn darin liegen bzw. sich kaum jemand finden, der 20 Euro für ein als Gedankenspiel deklariertes Werk ausgeben will. Ein Gedankenspiel bzw. Fanfiktion zu ihrer eigenen Story? Warum hätte sie das tun sollen? Wie hätte...

Sonntag, 2. Juli 2017, 04:22

Forenbeitrag von: »Fine«

Wurmschwanz und Krummbein

Zitat von »StanShunpike« Dürfen die echt nur 2 mal pro Jahr nach Hogsmeade ? dachte das ist alles 2 Wochen oder so ?!? Nee. Mehr ist das nicht. Der erste Besuch ist c.a. Halloween (Band 3 genau Halloween und es steht auch explizit dabei, dass es das 1. Hogsmeadwochenende im Schuljahr ist), der zweite. ca. zum Valentinstag. Mehr gibt es tatsächlich nicht. Wobei ich meine, müsste ich aber nochmal benauer nachlesen (ob das nicht doch auch schon später/ca. Valentinstag sein könnte), dass Harry und ...

Sonntag, 2. Juli 2017, 03:58

Forenbeitrag von: »Fine«

Was hat Voldemort gemeint? (über James´Tod und über dessen Mut)

Ganz ehrlich. Es wird einfach ein Logik- bzw. Erinnerungsfehler von JKR gewesen sein und vermutlich hatte sie die Szenerie so ganz am Anfang noch etwas anders im Kopf oder evtl. hat da sogar auch einer der Lektoren was abgeändert weil er dachte, dass es besser klingt/es sich besser liest.

Sonntag, 2. Juli 2017, 03:33

Forenbeitrag von: »Fine«

Welche Funktionen haben die Horkruxe?

Im Groben und Ganzen hatten die Horkruxe, abgesehen vom Tagebuch, allgemein nur genau die Funktion ein Stück von Voldemorts Seele aufzbewahren und ihn damit unsterblich zu machen bzw. ans Leben zu binden. Wie Hermine aber eklärt, wird man dazu angehalten Horkruxe mit sehr starken Schutzzaubern zu belegen damit sie nicht zerstört werden können (Weshalb Basiliskengift eine der wenigen narrensicheren Mehtoden ist - da es nur ein Gegenmittel, Phönixtänen gibt, das extrem selten ist). Und Voldemorts ...