Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 17. Juli 2017, 18:02

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Können Tote mit dem Zeitumkehrer reisen und wieder "lebendig" werden?

Um die Frage einfach zu beantworten: Nein, können sie nicht.

Freitag, 7. Juli 2017, 22:19

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Basiliskengift und Harrys Horkrux

Naja, seine Kumpels hätte Yaxley auch vor dem Haus postieren können - obwohl, da standen sie ja auch schon, als sie nur wussten, dass Harry das Haus gehört. Aber Yaxley allein im Haus wär ja auch schon blöd gewesen.

Freitag, 7. Juli 2017, 07:55

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Basiliskengift und Harrys Horkrux

Eben. NACH Dumbledores Tod. Als Bellatrix Snape anfeindet, dass er das Geheimnis um den Sitz des Phönixordens nicht verrät, sagt Snape völlig richtig, dass er das nicht kann, weil er kein Geheimniswahrer ist. Da lebt Dumbledore nämlich noch. Den Grimmauldplace als Hauptquartier hatte der Orden ja nicht aufgegeben, weil der Fideliuszauber dort nicht mehr wirkte, sondern weil sie nicht wussten, ob das Haus nun Harry oder Bellatrix gehörte. Und als klar war, dass es Harry gehörte, war der Orden sch...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 16:36

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Ein Fenster verschwindet

Ich spekuliere jetzt mal, dass die Schule bei den Dursleys angerufen hat, dass das aber denselben Effekt hatte, wie später, als Vernon und Petunia immer felsenfest davon überzeugt waren "Sowas tut unser Dudley nicht". Weiß nicht mehr in welchem Band das war, aber ich glaub, es kam vor. Die Nachbarn dürften nicht allzuviel von den Schikanen mitbekommen haben, schließlich war die größte Sorge der Dursleys, vor den Nachbarn mit nix aufzufallen.

Dienstag, 4. Juli 2017, 22:39

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Warum ist Voldemorts Irrwicht nicht Dumbledore?

Zitat von »Túrin Turambar« Aber ist nicht die Furcht vor Dumbledore größer als die vor dem Tod? Immerhin wäre nur Dumbledore in der Lage, ihn in tödliche Gefahr zu bringen - von der Zauberkraft als auch vom Wissen (über die Horkruxe) Dann müsste sich Voldemorts Irrwicht in Band 7 in Harry verwandeln, weil er da ja erkennt, dass Harry Horcruxe jagt und ihn deshalb töten können wird. Aber da sich JKR ja festgelegt hat, dass Voldemorts Irrwicht sein toter Körper ist (s. Sanny), ist deine Frage doc...

Montag, 3. Juli 2017, 08:11

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Würdet ihr mit Harry befreundet sein?

Bei Dean ist es so, dass Harry ihn eine Weile nicht wirklich leiden kann - als Dean mit Ginny zusammen ist.

Montag, 3. Juli 2017, 08:09

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Welche Funktionen haben die Horkruxe?

Dann hat offenbar die Absicht, den Stein benutzen zu wollen gereicht, um den Fluch auszulösen.

Sonntag, 2. Juli 2017, 15:44

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Welche Funktionen haben die Horkruxe?

Zitat Abgesehen vom Ring. Ich glaube, als Dumbledore den Ring einfach angezogen hat, ist überhaupt nix passiert. Aber Dumbledore hat ja den Ring bzw. den Stein der Auferstehung darin benutzen wollen, um seine Familie wieder zu sehen. Und dabei hat er den Fluch ausgelöst. Dumbledore hat Harry mein ich erzählt, dass er in der Aufregung, den Stein der Auferstehung gefunden zu haben, vergessen hat, dass auf dem Ring ein Fluch liegt, und dass er nur noch daran dachte, seine Familie zu sehen. Dann ha...

Samstag, 1. Juli 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Heiligtümer des Todes Teil 1: Wie fandet ihr den Teil und was lief zwischen Harry und Hermine?

Wenn du bei Band 7 bist, wirst du erfahren, wie Harry über seine Beziehung zu Hermine denkt. Er sagt es Ron nämlich, nachdem der ihn aus dem See gerettet hat. Vorher wird es auch schon in Band 4 angedeutet. Vergleiche einfach mal, wie Harry auf Hermines Freundschaft mit Krum reagiert und wie Ron. Ich würd dir ja mehr schreiben, aber das willst du ja nicht. Und dass Hermine und Ron nicht immer nett zueinander waren, bestätige ich dir sofort. Da gibts ja mehrere Beispiele für.

Samstag, 1. Juli 2017, 01:49

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Warum hat James ´Tod nicht Lily beschützt?

Ja, ich denke auch, Lily war entschlossen, Harry zu beschützen und sich für ihn zu opfern. Auch Harry war entschlossen, sich für seine Freunde und Mitstreiter zu opfern und nahm Voldemort damit die Macht, seine Freunde und Mitstreiter zu verhexen.

Samstag, 1. Juli 2017, 01:46

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Was hat Voldemort gemeint? (über James´Tod und über dessen Mut)

Ich hab mich auch immer gewundert, was das für ein mutiger Kampf gewesen sein sollte. Denn hatte Voldemort nicht gedacht, James sei unglaublich leichtsinnig, seinen Zauberstab nicht ständig bei sich zu tragen? Daher glaub ich nicht wirklich, dass Voldemort die Tatsache, dass James sich ihm unbewaffnet entgegenstellte, als mutig ansah. Vielleicht hat James aber einen ungesagten Zauber verwendet, den Voldemort geblockt hat? Keine Ahnung

Samstag, 1. Juli 2017, 01:36

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Welche Funktionen haben die Horkruxe?

Ich weiß nicht, ob deine Fragen beantwortet werden können. Abgesehen vom Ring. Ich glaube, als Dumbledore den Ring einfach angezogen hat, ist überhaupt nix passiert. Aber Dumbledore hat ja den Ring bzw. den Stein der Auferstehung darin benutzen wollen, um seine Familie wieder zu sehen. Und dabei hat er den Fluch ausgelöst. Wenn jemand aus Hufflepuffs Becher trinkt - na, was soll wohl passieren? Vermutlich nix, denn der Kelch war in einem Gringotts Verlies und dort durch den Vervielfältigungszaub...

Montag, 26. Juni 2017, 21:27

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Wurmschwanz und Krummbein

@Blutiger Baron, nein, ich denk, die Ganzkörperklammer muss auch wieder aufgehoben werden. Sonst hätte Harry in Band 6 sich bestimmt nicht soviele Gedanken gemacht, als Malfoy ihn mit der Ganzkörperklammer belegt hatte, wie er sie lösen soll. Dann hätte er ja einfach abwarten können ... @Grit, wieso durfte Sirius in Band 4 nicht rehabilitiert werden? Um die Geschichte spannender zu machen?

Sonntag, 25. Juni 2017, 19:22

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Wurmschwanz und Krummbein

Zitat von »StanShunpike« So macht das Sinn, nur Schade das Hermine nicht wusste was sie da hatte und es auch sonst niemand erkannt hat... Bin mir gar nicht sicher, dass Hermine nicht wusste, was sie an Krummbein hatte. Zitat von »StanShunpike« Jetzt frag ich mich gerade, ob Krummbein mal Kontakt mit Mad Eye Crouch hatte ?!? Nö, vermutlich nicht. Sonst wär Mr Crouch ja auch zu früh aufgeflogen. Als Wurmschwanz entkam, hab ich eigentlich hauptsächlich Harry bedauert, dass er jetzt nicht bei Siriu...